Paul Nicholas

Nach einem Ausflug kehrt die blinde Sarah auf das Anwesen ihres Onkels zurück. Sie spürt, dass etwas nicht in Ordnung ist. Ihr Gefühl bestätigt sich: In dem Haus treibt sich ein unheimlicher Mörder herum, der bereits mehrere Menschen auf dem Gewissen hat. Die junge Frau hat keine Wahl – wenn sie überleben will, muss sie den Psychopathen trotz ihres Handicaps überlisten. Ein nervenaufreibendes Katz- und Mausspiel nimmt seinen Lauf.

Serge ist ein Killer im Auftrag der Mafia. Nachdem er in den USA zusammen mit seinem jugendlichen Freund und Partner Paul erfolgreich einen Auftrag erledigt hat, schickt ihn die Organisation nach Frankreich, wo er eine Gruppe von Rauschgifthändlern ausschalten soll. Auf dem Flug nach Paris lernt er Jane, die gelangweilte Tochter eines Botschafters, kennen. Diese Bekanntschaft gerät zu seinem Vorteil; denn nachdem er auf dem Flughafen Orly in der Auseinandersetzung mit dem französischen Drogenbaron Henri Emery den Kürzeren gezogen hat, kann er angeschlagen bei dem Mädchen unterschlüpfen. Schließlich beauftragt die Organisation Paul, Serge zu helfen. Nun aber hat dieser – trotz seiner großen ‚beruflichen‘ Erfolge – irgendwie genug vom Gangsterdasein; er möchte mit Jane weit weg fahren. Da erhält Paul den Auftrag, Serges Plan zu verhindern. Dies gelingt ihm

m 19. Jahrhundert ist der Komponist Franz Liszt (Roger Daltrey) so etwas wie der angesagteste Rockstar und zieht zu seinen "Konzerten" Hunderte von kreischenden Mädchen an. Natürlich vergnügt er sich auch mit zahlreichen von ihnen, was ihn immer wieder in den Konflikt mit Ehemännern bringt, was in surrealen Episoden endet. Als er schließlich die russische Prinzessin Carolyn (Sara Kestelman) ehelichen will, wird ihm das vom Papst (Ringo Starr) verwehrt, der ihn beauftragt, erst seinen Komponistenkollegen Richard Wagner (Paul Nicholas) zu stoppen, der nicht nur ein Vampir ist und künstliches Leben erschaffen kann, sondern auch alle Juden in Europa vernichten möchte..

Die junge Carol wird zu 18 Monaten Haft verurteilt, nachdem Sie bei einem Unfall einen Mann getötet hat. Doch in dem Gefängnis erlebt sie die Hölle auf Erden. Hilflos sind die Gefangenen den Demütigungen der erbarmungslosen Aufseher ausgesetzt und werden zu Opfern rivalisierender Mitgefangener. Terror und Mord gehören ebenso zur Tagesordnung wie Drogenhandel und Aggression. Nicht gerade das, was man unter einem ordentlich geführten Frauengefängnis versteht. Doch Carol will sich mit diesen Zuständen nicht abfinden und setzt alles daran mit ihren Mithäftlingen eine Revolte anzuzetteln.

Die junge Carol wird zu 18 Monaten Haft verurteilt, nachdem Sie bei einem Unfall einen Mann getötet hat. Doch in dem Gefängnis erlebt sie die Hölle auf Erden. Hilflos sind die Gefangenen den Demütigungen der erbarmungslosen Aufseher ausgesetzt und werden zu Opfern rivalisierender Mitgefangener. Terror und Mord gehören ebenso zur Tagesordnung wie Drogenhandel und Aggression. Nicht gerade das, was man unter einem ordentlich geführten Frauengefängnis versteht. Doch Carol will sich mit diesen Zuständen nicht abfinden und setzt alles daran mit ihren Mithäftlingen eine Revolte anzuzetteln.

Ein Kommissar auf der Jagd nach einem Killer, ein Staatsanwalt auf der Flucht vor der bitteren Realität - und eine alte Freundschaft auf des Messers Schneide.

Die schöne junge Amerikanerin Deborah Collins kommt in den 50er Jahren als Schülerin an ein strenges Schweizer Internat. Augenzwinkernde Erotikkomödie mit Nastassja Kinski

Paul Nicholas | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat