Pheline Roggan

Ein Heimatfilm der neuen Art von Fatih Akin: Die Welt ist nicht mehr so heil und das Dorf ist ein Restaurant.

The Genital Warriors

— The Genital Warriors

Der 75-jährige Drehbuchautor Frank Ewington wacht in einer psychiatrischen Klinik auf und entscheidet sich, mit einem letzten Werk seine Vergangenheit aufzuarbeiten.

Valentin hielt es für eine ausgezeichnete Idee, seinem besten Freund Theo sein neues, großes Haus für eine Nacht zu überlassen, damit der sich darin ungestört mit der attraktiven Kellnerin Mörli vergnügen kann. Da der Bestsellerautor und leidenschaftliche Schachspieler Theo derzeit Stress mit seiner Frau Katja hat und es zwischen den beiden schon länger kriselt, könne eine Ablenkung in Valentins Augen nur Positives bewirken. Doch die Ablenkung ist anders als erwartet

Was hat uns bloß so ruiniert

— Was hat uns bloß so ruiniert

Der Film erzählt die Geschichte von drei befreundeten Bobo-Pärchen. Stella und Markus verkünden beim gemeinsamen Essen den anderen beiden Paaren Mignon und Luis sowie Ines und Chris, dass sie ein Kind bekommen. Auch bei den beiden anderen Paaren soll sich bald Nachwuchs einstellen. Sie alle sind der Überzeugung, dass man auch Kinder haben kann, ohne spießig zu werden. Bald werden sie von der Realität und vom Alltag eingeholt. Im Laufe des Filmes erzählen die Hauptdarsteller immer wieder vor Stellas laufender Kamera, wie die Elternschaft sie verändert.

Kneipenbesitzer Zinos ist vom Pech verfolgt: erst zieht seine Freundin Nadine für einen neuen Job nach Shanghai, dann erleidet er einen Bandscheibenvorfall. Als er in seiner Not den exzentrischen Spitzenkoch Shayn engagiert, bleiben auf einmal auch noch die ohnehin schon wenigen Stammgäste aus. Und als wäre das nicht schon genug, taucht auch noch sein leicht krimineller Bruder Illias auf und bittet ihn um Hilfe.Während Zinos noch überlegt, wie er den Laden los wird, um Nadine nach China folgen zu können, locken Musik und die ausgefallene Speisekarte immer mehr Szenepublikum an. Das "Soul Kitchen" rockt und boomt wie nie zuvor. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse.

Berlin, I Love You

— Berlin, I Love You

Anhand teilweise miteinander verbundenen Geschichten wird vom Lebensgefühl in Berlin erzählt.

Gruber Geht

— Gruber Geht

Der arrogante Werber John Gruber führt ein egozentrisches Leben mit teuren Autos, schnellem Sex und Kokain bis er an Krebs erkrankt

Russendisko erzählt die Geschichte der drei unzertrennlichen jungen Russen Wladimir, Mischa und Andrej, die im Sommer 1990 die Gunst der Stunde nutzen und nach Deutschland immigrieren, um hier ihr Glück zu machen. Mit ein paar wenigen Rubeln in der Tasche, die ihnen schnell durch die Finger rinnen, kommen sie in Ostberlin an ... und entdecken gemeinsam eine Stadt, die Anfang der Neunziger vielleicht der spannendste Ort der Welt ist, im Gepäck nicht viel mehr als Musik und ihre Träume.

Pheline Roggan | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat