Rudolf Hrusínsky

I Served the King of England

— Obsluhoval jsem anglického krále

Prague, Czechoslovakia, during the inter-war period. Jan Dítě, a young and clever waiter who wants to become a millionaire, comes to the conclusion that to achieve his ambitious goal he must be diligent, listen and observe as much as he can, be always discreet and use what he learns to his own advantage; but the turbulent tides of history will continually stand in his way.

Karl Kopfrkingl, Krematoriumsangestellter in einer tschechischen Kleinstadt liebt seine Arbeit. Mit Hingabe richtet er die Leichen hübsch her, bevor er sie verbrennt. Dabei vernachlässigt er noch nicht einmal seine Familie. Als Tschechien an die Nazis fällt, wittert Kopfrkingl Aufstiegschancen. Dumm nur, daß sein Sohn mit Juden befreundet ist, aber für die Karriere geht man ja schließlich auch über Leichen...

Heimat, süße Heimat

— Vesnicko má stredisková

Das Leben in einerm kleinen tschechischen Dorf und seiner Schrulligen Einwohner porträtiert in einer Ansammlung von Geschichten.

Das alte Europa in der Wendezeit zwischen 19. und 20. Jahrhundert. Die sonst beschauliche aristokratische Welt der Prager Oberschicht wird durch das mysteriöse Verschwinden des Lieblingshundes der Gräfin Thunova erschüttert. Die örtliche Polizei ist mit ihrem Latein am Ende und wendet sich Hilfe suchend an den berühmten New Yorker Detektiv Nick Carter.

Drei honorige Bürger des Ortes Krokovy Vary erhoffen sich vom Gastspiel eines Magiers und seiner Helferin ein verheißungsvolles Abenteuer ...