Sara Giraudeau

Einst haben sich Vincent Leroy (Laurent Lafitte) und Florence Corrigan (Marina Foïs) einen erbitterten Wettstreit darum geliefert, wer denn jetzt der scheußlichere Elternteil von beiden ist. Schließlich wollten sie nach ihrer Scheidung ja nicht das Sorgerecht für ihre gemeinsamen Kinder erhalten, damit sie ungehindert Karriere machen können. Nun sind zwei Jahre seitdem vergangen und Vincent und Florence sind überaus glücklich mit ihren neuen Leben und schmieden schon Zukunftspläne mit ihren jeweiligen neuen Partnern. Wären da nicht ihre Kinder, die ihren Vorhaben ein Strich durch die Rechnung machen könnten. Denn die wollen noch immer ihre Eltern wiedervereint sehen. Damit daraus nichts wird, müssen Vincent und Florence gemeinsame Sache machen...

1810: Ein Händler steht nach dem Untergang seiner Schiffe vor dem finanziellen Ruin, weswegen er sich mit seinen sechs Kindern aufs Land zurückzieht. Bei einer Handelsreise gerät er in die Nähe eines gefährlichen Ungeheuers - und wird von dem Biest für den Diebstahl einer Rose zum Tode verurteilt. Eine der Töchter des Händlers, die anmutige und lebensfrohe Belle, fühlt sich für das Schicksal ihrer Familie verantwortlich und bietet an, die Strafe anstelle ihres Vaters anzutreten. Auf dem Schloss des Biestes erwartet sie jedoch etwas ganz anderes als vermutet - nicht der Tod, sondern ein Ort voll Magie, Freude und Melancholie. Belle und das Biest kommen sich mit der Zeit näher, wobei auch die Vergangenheit des Monsters kein Geheimnis bleibt. Die wilde und einsame Gestalt war einst ein schöner Prinz…

Büro der Legenden

— Le Bureau des légendes

Guillaume Debailly, der für den französischen Geheimdienst unter dem falschen Namen „Malotru“ verdeckt ermittelt, kehrt nach einem sechsjährigen Einsatz aus Syrien zurück in seine Heimat. Dort muss er nicht nur seine Undercover-Identität vergessen, sondern auch noch mit dem Verschwinden eines Kollegen in Algerien zurechtkommen und eine junge Nachwuchsermittlerin ausbilden.