Sonny Carl Davis

Saturday Morning Massacre

— Saturday Morning Massacre

Ein junges Ermittlerteam wird angeheuert, um den schauerlichen Geschichten rund um die Kyser Villa auf den Grund zu gehen. Einem alten religiösen Ort, der oft als Schauplatz für Ritualmorde mit satanistischem Hintergrund dient. In der Hoffnung durch diese Geschichte an etwas Geld zu kommen und mit der Aussicht, ihren ersten echten Geist zu fangen, macht sich das Team auf den Weg das mysteriöse Rätsel zu lösen. Denn tatsächlich scheinen die Ereignisse nicht aus menschlicher Kraft zu geschehen. Doch die Wahrheit kommt erst zum Vorschein, wenn die Sonne untergeht.

Nachdem sein Berufungsantrag abgelehnt wurde, bricht der wegen Mordes inhaftierte Lester aus dem Knast aus. Sein Ziel ist Ex-Partner Stuart, der ihn einst verraten hat und sich im Zeugenschutzprogramm sicher wähnt. Lester und seine beiden psychopathischen Begleiter nehmen Stuarts Frau und deren Schwester als Geiseln, um Stuart zu zwingen, illegale Geldtransaktionen durchzuführen. Durch Lesters drogensüchtige Freundin entdeckt die Polizei das Versteck, und es kommt zum blutigen Showdown.

Sissy hat Geburtstag und das muss ordentlich gefeiert werden. Zusammen mit ihrem Bruder Mikey und ihren Freunden Kenny und Barbie lässt sie die Korken knallen. Doch nach einer Weile wird der Gruppe langweilig und so ziehen sie durch die Nachbarschaft auf der Suche nach Aufregung. Dies führt zu einer Konfrontation mit einer anderen Gruppe von Jugendlichen und gipfelt schließlich in einem wilden Autorennen. Dabei geraten sie in einen verrufenen Teil der Stadt, wo die Gruppe unbeabsichtigt einen Hund überfährt. Dessen Besitzer gehört zu einer Gruppe gefährlicher Männer, die nun die Verfolgung der Teenager aufnimmt. Auf der Flucht machen Sissy und Co. eine schreckliche Entdeckung: Ihre Verfolger sind Kannibalen und sie sollen ihre nächsten Opfer werden.

Michael und Karen Carr führen eine glückliche Ehe und leben in Los Angeles im besten Viertel der Stadt. Eines Tages wird Karen von einem Einbrecher mit einem Messer bedroht. Pete Davis, der Polizist der ihren Notruf entgegengenommen hat, versucht wieder Ordnung in das aufgewühlte Leben des Ehepaares zu bringen. Er veranlasst den Einbau einer elektronischen Alarmanlage und hat auch außerhalb seiner Dienstzeiten ein Auge auf Karen. Zusammen mit seinem Kollegen spürt Roy den Einbrecher auf und fordert Michael auf, Rache zu nehmen. Als dieser das Angebot ablehnt, greift der Polizist selbst zum Schlagstock und verprügelt den Eindringling vor seinen Augen. Michael gibt ihm daraufhin unmissverständlich zu verstehen, dass er sich künftig von ihm und Karen fernhalten soll. Doch damit fängt der Terror erst an...

Eigentlich hatte Ray Peterson sich seine Urlaubstage im trauten Heim ja anders vorgestellt. Als nebenan neue Nachbarn einziehen, die man tagsüber nie zu Gesicht bekommt, dafür nachts umso unheimlichere Geräusche und Blitze aus dem Nachbarhaus dringen, ist es mit der Ruhe vorbei. Ray beschließt den Neulingen auf die Schliche zu kommen.

Louise Sawyer und Thelma Dickinson sind zwei Hausfrauen, die endlich mal aus ihrem öden Eintagsleben ausbrechen wollen. Sie beschließen spontan zu verreisen, um endlich mal frei zu sein. An einer Raststätte versucht ein Mann Thelma zu vergewaltigen, woraufhin Louise ihn erschießt. Statt der Polizei die Notsituation zu erklären, flüchten die Beiden vom Tatort. Von nun an sind Polizist Hal Slocumb und etliche Polizisten hinter ihnen her. Die biederen Hausfrauen werden zu gejagten Outlaws...

Kate McQueen ist Scheidungsanwältin in Miami. Sie kommt einer Gangstertruppe ehemaliger KGB-Agenten in die Quere und wird nach 2 versuchten Anschlägen auf ihr Leben unter Polizeischutz gestellt. Max Kirkpatrick hat die Aufgabe, die hübsche Frau in Sicherheit zu bringen. Beide flüchten, werden aber immer wieder von den Verbrechern gestellt. Doch wer genau steckt hinter den Anschlägen? Rita Max' Cousine ist Polizistin und hilft ihm bei den Ermittlungen - bis sie zusammen mit vielen anderen Kollegen und Freunden ermordet wird. Kate und Max kommen sich auf ihrer Flucht immer näher, aber sie werden die Verfolger einfach nicht los. Als Kate entführt wird ist klar: Jetzt muss Max in die Offensive gehen.

Cameron Todd Willingham (Jack O’Connell) wird vorgeworfen, sein eigenes Haus in Brand gesetzt zu haben. Dadurch soll er seine drei kleinen Töchter in dem Feuer ermordet haben. Er beteuert seine Unschuld und wird 1992 trotzdem wegen Mordes angeklagt und schließlich zum Tod verurteilt. Elizabeth Gilbert (Laura Dern) kämpft dafür, zu beweisen, dass ein Justizirrtum vorliegt. Sie findet Hinweise, dass wissenschaftliche Gutachten und Zeugenaussagen, die Willingham entlastet hätten, beim Prozess ausgespart wurden

Bernhardt ‘Bernie’ Tiede ist der allseits beliebte homosexuelle Leichenbestatter einer kleinen Stadt in Texas. Ihm gelingt es sogar, sich mit der furchtbarsten Witwe der Stadt anzufreunden. Gemeinsam schwelgen sie im Luxus. Dies hält ihn allerdings nicht davon ab, sie zu töten, auszurauben und in seiner Gefriertruhe zu verstecken; danach gibt er sich aber die allergrößte Mühe, damit es so aussieht als ob sie noch am Leben sei. Doch der zynische Staatsanwalt Danny Buck Davidson ist ihm schon auf der Spur.

Der junge Kameramann „MoPic“ soll eine Gruppe von Soldaten bei einem Aufklärungsauftrag in Vietnam filmen, um einen Lehrfilm für Rekruten zu erstellen. Voller Übermut und Naivität machen sich die Männer auf den Weg, um bald von der grausamen Realität eingeholt zu werden. Die Gruppe wird von den Vietnamesen aufgerieben und die drei Überlebenden, „MoPic“, „Easy“ und L.T. verschanzen sich in einem zerstörten Dorf, um auf den rettenden Hubschrauber zu warten. Doch auch dort werden die Männer angegriffen

Sie sind zwei Haudegen vom alten Schlag: Die beiden ehemaligen Texas Ranger Augustus „Gus“ McCrae (Robert Duvall) und Woodrow F. Call (Tommy Lee Jones) haben sich im Grenzstädtchen Lonesome Dove als Viehhändler niedergelassen. Als ihr Ex-Kollege Jake Spoon (Robert Urich) nach zehn Jahren Abwesenheit auftaucht und ihnen von Montana vorschwärmt, beschließen die beiden, eine Herde Rinder dorthin zu treiben. Die Tiere besorgen sich Gus und Woodrow in Mexiko, indem sie Viehdieben kurzerhand deren Beute entwenden. Mit einigen Getreuen und einem Team von Cowboys geht’s in Richtung Montana – ein langer Treck voller Gefahren, den nicht alle Teilnehmer überleben werden.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat