Søren Malling

1402: Margrete erreicht, was noch niemand vor ihr schaffte. Sie vereint Dänemark, Norwegen und Schweden zu einer friedensorientierten Allianz in der herrschenden Hand ihrer Familie, dem dänischen Königshaus.

Tobias Lindholm inszeniert ein bewegendes Drama über den ersten Auslandseinsatz der dänischen Truppen und die Frage, wie weit man im Kampf gegen den Terrorismus gehen darf.

Im Januar 1968 stürzt ein amerikanischer B52-Bomber über dänischem Hoheitsgebiet im grönländischen Thule nahe eines US-Luftwaffenstützpunktes ab und wird kurz darauf als Atomunfall deklariert. Die Verantwortlichen beteuern, die Situation unter Kontrolle zu haben. Nach den acht Monate andauernden und aufwendigen Aufräumarbeiten sind das Flugzeugwrack sowie das mit Plutonium kontaminierte Gletschereis beseitigt und der Fall wird zu den Akten gelegt. Erst dem Journalisten Poul Brink fallen 18 Jahre danach Ungereimtheiten auf. Unter der Eiskappe in Grönland und in den Archiven der US-Regierung scheint die bittere Wahrheit über den Absturz zu liegen. Also beginnt der ehrgeizige Reporter mit der Recherche und zieht dabei allzu bald die Aufmerksamkeit der Verantwortlichen des Unfalls auf sich – und die sehen seine ersten erfolgreichen Enthüllungen gar nicht gern...

Europa, 8. Jahrhundert: Das großfriesische Reich wird von der fränkischen Armee angegriffen, die strategisch wichtige Handelssiedlung Dorestad wird eingenommen. Der friesische Königssohn Radbod, der die Stadt verteidigte, wird auf einem Floß gefesselt und seinem Schicksal auf hoher See überlassen. Allerdings überlebt Radbod den sicher geglaubten Tod und strandet an der Küste Dänemarks, wo er von einem Wikinger-Clan aufgenommen wird. Nach vielen Jahren kehrt er in seine Heimat zurück mit einem verwegenen Plan: Gemeinsam mit einer schlagkräftigen Wikinger-Truppe will der Freiheitskämpfer die Friesen einigen und eine alles entscheidende Schlacht gegen die fränkischen Besatzer anzetteln…

Dina hat die übernatürlichen Fähigkeiten ihrer Mutter Melussina geerbt und kann deswegen beim Blick in die Augen anderer Menschen deren Sünden und Schwächen erkennen. Eines Tages taucht ein ihr unbekannter Mann auf, vor dem Dinas Mutter sie warnt. Es stellt sich nämlich heraus, dass es sich beim ihm um den schwarzen Magier Sezuan handelt, der gleichzeitig der Vater des jungen Mädchens ist. Weil Dina niemals so werden soll wie er, muss sie ihrer Mutter versprechen, niemals dunkle Magie einzusetzen. Doch sie ist schon bald gezwungen, dieses Versprechen zu brechen, denn sowohl Dinas Bruder Gavin als auch der legitime Thronfolger Nicodemus wurden vom fiesen Drakan gefangen genommen und um sie zu befreien, hilft nur die gefährliche Magie ihres Vaters.

1402: Die legendäre Margarethe vereint Dänemark, Norwegen und Schweden zu einer Allianz in der herrschenden Hand ihrer Familie, dem dänischen Königshaus. Als alleinige ungekrönte Regentin lenkt sie die Geschicke des Nordens mittels ihres jungen Adoptivsohns Erik. Doch das nordische Bündnis hat viele Feinde: Margarethes intrigante Gegenspieler behaupten plötzlich, ihr geliebter, totgeglaubter Sohn würde noch leben... Margarethe muss nicht nur um das Überleben ihres Großreichs kämpfen, sondern auch ihre zwiespältigen Gefühle in Einklang bringen. Denn eine niederträchtige Verschwörung ist im Gange, die Margarethe alles kosten könnte, an das sie glaubt.

Gabriel und Elias sind Brüder, könnten aber unterschiedlicher kaum sein. Gabriel ist ein deprimierter Philosophie-Professor, während sich Elias ausschließlich für Frauen, Faulenzen und andere Alltagsfreuden interessiert. Dementsprechend verstehen sich die beiden auch nicht sonderlich gut. Als die Brüder vom Tod ihres Vaters erfahren, erhalten sie eine Videoaufzeichnung, auf der ihnen der Verstorbene mitteilt, dass sie adoptiert sind und unterschiedliche Mütter hatten, die jeweils die Geburt nicht überlebt haben. Um ihren biologischen Vater, einen berühmten Stammzellenforscher, zu finden, reisen Gabriel und Elias auf die Insel Ork, wo ihr Erzeuger leben soll. Dort machen sie alsbald die unsanfte Bekanntschaft ihrer Halbbrüder Gregor Josef und Franz . Die Neuankömmlinge erhoffen sich von den Verwandten Erklärungen zu ihrer mysteriösen Herkunft und ziehen mit in das heruntergekommene Herrenhaus...

Der ganze Ärger beginnt als die Geschwister Valdemar und Sille für vier Tage allein zu Hause sind und Valdemar das nagelneue Auto seines Vaters zu Schrott fährt. Am nächsten Tag lernt er den Physiker Benedikt kennen, der ihn überredet seine neu erfundene Zeitmaschine zu testen um damit Geld für die Autoreparatur zu verdienen. Plötzlich findet sich Valdemar im Jahre 963 wieder – zur Zeit der Wikinger in Dänemark! Dort erfährt er, dass Benedict unsterblich geworden ist, nachdem er von einer Hexe verzaubert wurde. Aber im ewigen Leben gibt es keine Freunde und Liebe und deshalb ist Benedicts einziger Wunsch, ein normales Leben zu führen. Und so reisen Valdemar und Sille in die Vergangenheit, um das Kreuz auszugraben, das Benedicts Fluch aufheben kann.

Scheinbar ohne jeden Grund ermordet ein junger, verwirrter Däne im winterlich verschneiten Nordschweden ein älteres Ehepaar. Zwei Jahre später wird er in einer dänischen Psychiatrie in ein Experiment einbezogen: Dort überlässt die Psychologin Lisbeth den Insassen Haustiere, um ihre soziale Kompetenz zu stärken. Doch der Jugendliche reagiert panisch auf die mitgebrachte Katze, aus der er die Stimme Gottes vernimmt. Nachdem er versucht hat, sich umzubringen, zieht Lisbeth die Pastorin Helen hinzu. Ihr gelingt es in intensiven Gesprächen mit dem Jungen, dessen Geheimnis zu ergründen.

Ein selbstgebautes U-Boot mit einer schwedischen Journalistin und dem Besitzer des U-Boots an Bord ist verschwunden. Als das Boot lokalisiert wird, versinkt es plötzlich und nur der Besitzer wird gerettet. Er behauptet, er habe die Journalistin am Vorabend an Land abgesetzt. Aber irgendetwas stimmt nicht.

Die Einbestellung in die Gerichtsmedizin bringt für Ermittler Bjørn (Ulrich Thomsen) zwei Schockmomente: Seine Tochter ist tot. Und der Gerichtsmediziner geht von einer Selbsttötung aus. Als Bjørn erste Indizien findet, die in seinen Augen auf einen Mord hindeuten, gibt es wegen der "vorläufigen Todesursache" auch niemanden, der weiter ermitteln würde - und so nimmt Bjørn die Sache selbst in die Hand. Bei seinen Nachforschungen findet er ein Netz aus Lügen und kriminellen Aktivitäten. Immer, wenn er den Bekannten seiner Tochter seinen Verdacht von einem Mord unterbreitet, erfährt er von denen mehr und mehr von Christinas Geheimnissen. Letztendlich muss er sich fragen, ob er selbst einen großen Anteil an deren Tod hatte. (bmk)

Als Andrea, ein Schadensregulator von Benthos Oil, zwei Tage vor Weihnachten nach Rig 45 geschickt wird, um einen tödlichen Unfall zu untersuchen, wird die Ölplattform von einem Hurrikan getroffen und die gesamte Kommunikation unterbrochen. Bald erkennt die Crew, dass es sich bei dem Unfall tatsächlich um einen Mord handelt, und sie wissen jetzt, dass sie in echter Gefahr sind.

Die Serie erzählt eine Geschichte von Liebe, Leidenschaft und Gewalt vor dem Hintergrund des Krieges Dänemarks gegen Preußen und Österreich. Dieser erste der drei deutschen Einigungskriege kulminierte in der Entscheidungsschlacht an den Düppeler Schanzen, in der große Teile der dänischen Armee den Tod fanden und die Autonomie des Königreichs Dänemark beinahe verloren ging.

Dicte Svendsen ist Reporterin für das „Tageblatt“ im dänischen Aarhus. Ihre Themen sind die Kriminalfälle der Stadt. Doch Dicte schreibt nicht nur, sie ermittelt auch – aber auf eigene Faust. Furchtlos, emotional und mutig bringt Dicte sich immer wieder in gefährliche Situationen und den Chefermittler John Wagner in Rage. Ihre gemeinsame Arbeit führt allerdings zu einer Aufklärungsquote von 100 Prozent. Und so wird das Duo, wenn auch zunächst widerwillig, zum Dream Team.

„Borgen“ ist der Name für den Sitz des Parlaments und der Büros des Premierministers in Kopenhagen. Die charismatische Politikerin Birgitte Nyborg, Vorsitzende der zentristischen Partei, gelangt nach einem wendungsreichen und skandalumwitterten Wahlkampf an die Macht. Die idealistische und aufrichtige Vierzigjährige hat ihrer Partei einen Erdrutschsieg beschert. Nun muss Sie sich mit zwei grundlegenden Fragen auseinandersetzen: Wie kann ich das Beste aus dieser Mehrheit herausholen und wie weit darf ich für die Macht gehen...?