Subaru Kimura

365 Tage dauerte die unvergessliche Zeit im Assassination Classroom für die Schüler der Klasse 3-E. Koro-sensei, das verrückte, gelbe Tentakelmonster mit Smiley-Gesicht, war in all der gemeinsamen Zeit sowohl ihr leidenschaftlicher Lehrer als auch ihre unschlagbare Zielperson. Als Karma und Nagisa, die mittlerweile erwachsen sind und kurz vor ihrer ersten Anstellung stehen, sich in ihrem alten Schulgebäude wieder begegnen, versinken sie in Erinnerungen an dieses eine Jahr voller lustiger Momente, brenzliger Situationen und geschmiedeter Anschlagspläne. Irgendwann werden sie Koro-sensei sicherlich wiedersehen.

Der katzenartige und überaus niedliche Roboter Doraemon reist in der Zeit zurück, um dem Jungen Nobita Nobi bei den Schwierigkeiten seiner Kindheit zu helfen. So beschützt ihn Doraemon vor den Streichen seiner Klassenkameraden und unterstützt Nobi dabei, seine große Liebe Shizuka-chan für sich zu gewinnen. Nobi und sein neuer mechanischer Freund werden ein perfektes Gespann, doch nach vollbrachter Arbeit ist es an Doraemon sich von Nobi zu verabschieden...

Takemichi Hanagakis Leben ist an einem Tiefpunkt angelangt. Gerade als er dachte, dass es nicht mehr schlimmer werden kann, findet er heraus, dass Hinata Tachibana, seine Ex-Freundin, von der Tokyo Manji Gang ermordet wurde: eine Gruppe bösartiger Krimineller, die seit geraumer Zeit den Frieden der Gesellschaft stört. Takemichi fragt sich, ab welchem Zeitpunkt alles so schief laufen konnte. Kurz darauf findet er sich in einer Zeitreise wieder, die ihn 12 Jahre in die Vergangenheit führt – in die Zeit, als er noch mit Hinata zusammen war. Als er erkennt, dass er eine Chance hat, sie zu retten, entscheidet sich Takemichi dazu, die Tokyo Manji Gang zu infiltrieren und die Ränge zu erklimmen, um die Zukunft umzuschreiben und Hinata vor ihrem tragischen Schicksal zu bewahren.

2.43 Seiin High Shool Boys Volleyball Team

— 2.43 清陰高校男子バレー部

Der Oberschüler Kimichika Haijima zieht zurück in seine Heimatstadt Fukui, nachdem er im Volleyballclub der Tokyo Junior High School für Probleme gesorgt hat. Dort wird er wieder mit seinem Kindheitsfreund Yunii Kuroba vereint, der über hervorragende körperliche Fähigkeiten verfügt, aber sich diese unter Druck nicht zu nutze machen kann. Hajima, mit seiner überwältigenden Leidenschaft und Talent für Volleyball, bildet zusammen mit Kuroba ein Ass-Duo.

Die Welt hat sich verändert; Japan ist in Bezirke unterteilt, die sich gegenseitig bekriegen. Um der Sache Herr zu werden, wurde die moderne Gesellschaft immer mehr mit Technologie konfrontiert, die das Leben regeln und vereinfachen soll – solange man sich denn an die Regeln hält. Das Mädchen Ippanjin (dt.: »normale Person«) wird eines Tages fälschlicherweise von der Polizei verhaftet, weil sie die Rechnung nicht mit Bargeld bezahlen kann und eigentlich nur Geld dafür abheben wollte. Gleichzeitig sind die Medien voll mit der Nachricht, dass ein Schwerverbrecher heute hingerichtet werden soll. Doch dieser Schwerverbrecher soll nicht sterben, da mehrere Verbrecher gleichzeitig eine rätselhafte Nachricht erhalten, ebendiesen Verurteilten zu retten. Da sie jedoch nicht zusammenarbeiten wollen, kommt es schnell zum Kampf, wer mit welcher Methode den besten Erfolg hat. Die Hinrichtung platzt, überall herrscht Chaos – und mittendrin ist Ippanjin, die genau im Kampfgetümmel landet …

Ikebukuro West Gate Park

— 池袋ウエストゲートパーク

»Ikebukuro West Gate Park« handelt in Tokios Stadtviertel Ikebukuro. Der 21-jährige Makoto Majima wuchs in einer Gegend auf, in der es von Jugendkriminalität nur so wimmelt. Er selbst ist mit King, dem Anführer der als G-Boys bezeichneten Jugendbande befreundet, will jedoch selbst nicht Mitglied dieser werden. Dennoch wird Makoto als Problemlöser geschätzt, denn er besitzt aufgrund seines kühlen und neutralen Wesens die Fähigkeit, angespannte Situationen gekonnt zu entschärfen. Makoto hat sich somit darin bewährt, seine Freunde aus diversen gefährlichen Situationen herauszumanövrieren und vor Gefahren zu beschützen. Doch dann wird er nach dem plötzlichen Tod seiner Freundin und einem eskalierenden Revierkampf mit einer rivalisierenden Gang mit einer neuen Realität konfrontiert, die für ihn nur schwer zu verkraften ist.

Hypnosis Mic: Division Rap Battle - Rhyme Anima

— ヒプノシスマイク-Division Rap Battle- Rhyme Anima

In einer von Frauen beherrschten Welt ist sowohl die Herstellung als auch die Verwendung von Waffen strengstens verboten – aufgehört haben die ganzen Kämpfereien dennoch nicht. Konflikte werden nun statt mit Waffen durch Worte ausgetragen. Mit der Macht eines „Hypnosis Mic“ können die Lyrics eines Liedes den Gegner auf verschiedene Wege beeinflussen und sogar richtigen Schaden anrichten! Diejenigen, die außerhalb der Nur-Frauen-Gemeinde Chuou leben, verwenden das Mikrofon als ihre Waffe für heftige Rap-Battles im andauernden Kampf um das Territorium.

Der geheime Sänger mit der Fuchsmaske, der einen Ton halten kann, und das Idol, das nicht singen kann, attackieren zusammen die Welt der Unterhaltung! Hu Li versteckt sein geistreiches Antlitz hinter einer Maske, die nur seine bezaubernde Stimme zum Vorschein bringt, während Kong Que die Leute mit seinem Aussehen verzückt - auch wenn er selbst dann keinen Ton treffen würde, wenn sein Leben davon abhinge! Doch zusammen haben die beiden eine Chance, die Treppe zum Ruhm zu erklimmen!

Sumo ist nicht einfach nur irgendeine Sportart, sondern ein ganz besonderer Kampfsport, ein heiliges Ritual! Ushio Hinomaru ist begeisterter Sumo-Ringer und steht daher eines Tages vor der Tür des eher schwachen Sumo-Clubs der Oodachi High School. Und auch bei Ushio würde man seine Leidenschaft nicht unbedingt auf den ersten Blick annehmen, denn er ist eher kleiner Statur und das, wo für den Sumo-Sport doch Eigenschaften wie groß und schwer die quasi wichtigsten Regeln darstellen! Auf Ushio trifft das zwar nicht unbedingt zu, das hindert ihn jedoch nicht daran, nach Großem zu streben. Und so kämpft er sich zusammen mit dem Sumo-Club nach und nach an die Spitze. Dabei verfolgt Ushio ein ganz besonderes Ziel, nämlich eines Tages den höchstrangigen Titel im Sumo-Sport zu erhalten: den Hinoshita Kaisan!

Akira Fudo erfährt von seinem besten Freund Ryo Asuka, dass Dämonen wieder auferstehen und die Welt von den Menschen erobern werden. Da die Menschen gegen diese Bedrohung nicht bestehen können, schlägt Ryo vor, sich mit einem Dämon zu verbinden. Damit wird Akira zum Devilman, ein Wesen mit der Kraft des Dämons, aber mit einem menschlichen Herzen.

Als Azuma Akira nach zehn Jahren zum ersten Mal wieder nach Japan zurückgekehrt wird er direkt von bewaffneten Männern angegriffen und gefangen genommen. Doch seine Kindheitsfreundin Ougon Asabuki rettete ihn mit der Hilfe von den Bubuki, die zu ihrer rechten Hand geworden sind. Diese Bubuki sind lebendige Waffen, die über Generationen hinweg vererbt werden. In der Öffentlichkeit sind sie jedoch unsichtbar, da sie Menschenmassen scheuen und ungewünschte Aufmerksamkeit vermeiden wollen.

Subaru Kimura | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat