Susi Nicoletti

Lügen haben hübsche Beine

— Lügen haben hübsche Beine

Die arbeitslose Ärztin Johanna gibt sich in einem Alpenhotel als Skilehrer aus. Alles geht gut, bis sich Johanna in den jungen Dorfarzt Dr. Hackenschuh verliebt.

Eine Frau genügt nicht?

— Eine Frau genügt nicht?

Umwege einer Ehe, die kinderlos bleiben muß - vom Ehebruch des Mannes über den Scheidungsprozeß bis zur Aussöhnung. Unglaubwürdiges, emotional und psychologisch verlogenes Melodram.

Berlin in den 30er Jahren. Sechs junge Männer gründen die erfolgreichste A-Capella Gruppe der Welt: Die Comedian Harmonists. Aus dem Nichts heraus erreichten die Freunde mit ihrer Musik gemeinsam das, was sie sich ein Leben lang erträumten. Wer kennt nicht ′Mein kleiner grüner Kaktus′?!!! Auch wenn das Ensemble nur ein paar Jahre lang bestand, gelang es ihm, eine einzigartige Musik zu schaffen, die sich bis heute größter Popularität erfreut. Eine Legende kehrt zurück...

Der junge König Richard solle eine ihm unbekannte Prinzessin heiraten, was diesem so gar nicht gefällt, da er ein Romantiker ist und nur der Liebe wegen heiraten möchte. Ebenso denkt auch die ihm unbekannte Prinzessin. Als die beiden dann, ohne voneinander zu wissen aufeinander treffen, verlieben sie sich prompt.

Eva erbt das Paradies

— Eva erbt das Paradies

Verkäuferin Eva Spanberger erfährt dass sie das Palast-Hotel in Sankt Andrä geerbt hat. Sie kündigt ihre Arbeit und fährt mit ihrer Freundin Daisy dorthin, als sie dort ankommen, merken sie das das Hotel eine Bruchbude ist, ein paar Musiker helfen ihr das Hotel zu retten

Das hab ich von Papa gelernt

— Das hab ich von Papa gelernt

Clemens Andermann, einst ein gefeierter Bühnen- und Filmstar, heute ein ebenso erfolgreicher Industrieller, ist felsenfest davon überzeugt, dass sein Sohn Andreas im idyllischen Universitätsstädtchen Freylangen Chemie studiert. Doch er irrt gründlich. In Wirklichkeit hat der Sprössling heimlich bei Theaterdirektor Löwe als Romeo angeheuert. Den möchte er auch nur allzu gern bei seiner Bühnen-Julia, dem reizenden Gaststar Monika Holl, spielen. Da schlägt das Telegramm, das den Besuch seines Vaters ankündigt, wie eine Bombe ein. Zusammen mit Freund Oskar versucht Andreas, den Schwindel aufrechtzuerhalten und spielt seinen Doppelgänger – ein Unternehmen, das zunächst in ein völliges Chaos und schließlich ins Happy End mündet.