Yoko Tani

Major Ken Anders, Offizier des britischen Geheimdienstes, erhält den Auftrag einen Forscher in Malta, der an einer Geheimwaffe experimentiert, zu schützen. Sein Gegner ist Kaspar, der in Mabuses Auftrag die Superwaffe von Prof. Larsen in seinen Besitz bringen soll. Rätselhafte Attentate werden auf Larsen verübt. Jedesmal, wenn Ken glaubt, den Gegner entlarven zu können, wird dieser ermordet aufgefunden. Um die Waffe, die sich in einem Labor unter dem Meeresspiegel befindet, entsteht ein Wettlauf und ein groß angelegter Kampf, der eine Lösung ganz nach der Manier Dr. Mabuses bringt.

Paul Robaix ist ein bekannter Regisseur, verheiratet mit der berühmten Leinwanddiva Lucy Dell. Robaix will die klassische Oper "Madame Butterfly" verfilmen - aber er möchte nicht, dass seine Frau die Hauptrolle wie in seinen vorangegangenen Filmen übernimmt. Produzent Sam Lewis und Lucy Dell schmieden einen Plan, wie sie sie trotzdem in dem Film unterbringen können: Lucy verkleidet sich als Geisha - und bekommt prompt die Hauptrolle. Als Robaix den Trick durchschaut, verlangt er die Scheidung...

Ein ehrgeiziges Projekt der frühen DEFA, die mit Geschick und Improvisationskunst die aufwändigen "westlichen" Kinofilme jener Jahre kopierte.

Nachdem dem Eskimo Inuk die Frau seines Lebens von einem anderen vor der Nase weggeschnappt wurde, entscheidet er sich nach kurzer Verfolgung lieber für Asiak, die Schwester seiner zuvor Auserwählten, mit der er fortan das raue Leben in der Arktis meistern will. Als er auf einen Gefährten trifft, der im Besitz eines Gewehres ist und Inuk die Macht dieser Waffe demonstriert, macht sich Inuk - regelrecht besessen von dem Gedanken, auch so ein hilfreiches Jagdinstrument zu besitzen - auf den Weg in die Siedlung des weißen Mannes um Felle gegen ein Gewehr zu tauschen...

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat