And You Thought There Is Never a Girl Online?

ネトゲの嫁は女の子じゃないと思った?

Japan,

SerieAnimationKomödieDrama

Hideki Nishimura wurde online reingelegt. Er dachte, er hätte ein Mädchen im Internet kennengelernt, jedoch stellte sich heraus, dass diese eigentlich ein Junge war. In seiner Verzweiflung hat er sich danach geschworen, nie wieder einem Mädchen zu vertrauen, dass er online kennenlernt. Doch dieser Schwur hält nicht lange an, als ihn dann wirklich ein Mädchen anschreibt. Im realen Leben heißt diese Ako Tamaki und ist auch noch wunderschön. Doch ein Problem hat diese Schönheit: Sie kann zwischen der virtuellen und wirklichen Welt nicht unterscheiden und ist dadurch zu einer Einzelgängerin geworden, die Schwierigkeiten hat, mit Menschen zu kommunizieren. Hideki und seine Internet-Freunde entscheiden sich, ihr bei ihrem Problem zu helfen, doch das erweist sich als außerordentlich schwierig …

Staffeln / Episoden1 / 12

Min.25

Start04/07/2016

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für And You Thought There Is Never a Girl Online? finden.

  • Schauspieler:Rina Hidaka, Toshiyuki Toyonaga, Inori Minase, Mao Ichimichi, Hitomi Ohwada, Yoshino Nanjo, Seiichirou Yamashita, Koji Yusa, Megumi Takamoto, Toshiki Masuda

  • Regie:Hisasi, Shibai Kineko

Hardcore Otaku Hideki Nishimura spielt gerne ein Netzspiel mit anderen Mitgliedern seiner Online-Gilde und stimmt schließlich zu, eines innerhalb des Spiels zu heiraten. Als er jedoch endlich seine "Frau" im wirklichen Leben trifft, ist sie nicht genau das, was er erwartet.
Nachdem Hideki seine anderen Gildenmitglieder im Spiel im wirklichen Leben getroffen hat, beginnt er, sie sich an den Orten ihrer Charaktere vorzustellen. Akos Verhalten in der Schule am nächsten Tag macht deutlich, dass sie Probleme hat, das Spiel von der Realität zu trennen.
Während ihres ersten Clubtreffens ist Akane von ihrer schnelleren Maschine begeistert, Ako erhält eine Lektion in Anziehen für diesen Anlass und Kyoh wird daran gehindert, ihre Premium-Ausrüstung zu verwenden. Die Grenze zwischen Spiel und Realität wird jedoch verschwommener.
Wenn seine Mitglieder zugeben, dass manchmal die Grenze zwischen Spiel und Realität für sie verschwimmt, erwägt Saito die Möglichkeit, den Verein aufzulösen. Die anderen versuchen Ako dabei zu helfen, mit unerwünschter Aufmerksamkeit ihrer Klassenkameraden umzugehen.
Ako bittet darum, während des Clubtreffens ein anderes Spiel zu spielen, und Kyoh schlägt einen Ego-Shooter vor. Ako fühlt sich bedroht, als sie glaubt, Nanako interessiere sich für Hideki und zieht sich sowohl von der Schule als auch von ihren Freunden zurück.
Hideki ist nervös, seine wahren Gefühle für Ako vor den Sommerferien preiszugeben. Wenn die Abschlussprüfungen des ersten Semesters näher rückt, versammeln sich alle hinter Ako, die in Gefahr ist, das Semester zu verfehlen, um sicherzustellen, dass sie bestanden wird.
Die Clubmitglieder halten ihr Sommerclubcamp in einem Cottage am Meer ab, mit der Maßgabe, dass keiner von ihnen 24 Stunden lang eine Verbindung zum Netz herstellen darf. Die anderen versuchen, das Camp für Ako zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.
Als Hideki aus seinem Spiel Legendary Age entlassen wird und nicht mehr zurückkehren kann, stellt er schnell fest, dass sein Konto von jemand anderem entführt wurde. Bevor er jedoch etwas tun kann, um sie zu stoppen, ist der Schaden bereits angerichtet.
Um Ako davon zu überzeugen, ihre Hausaufgaben in den Sommerferien zu erledigen, übernachten die Mädchen in Kyohs gigantischem Haus. Ohne Hideki, der Ako unter Kontrolle hält, geraten die Dinge jedoch bald außer Kontrolle.
Die Mitglieder des Net Game Club sehen sich verpflichtet, am bevorstehenden Schulkulturfestival teilzunehmen. Sie wissen jedoch nicht, welche Präsentation sie machen sollen, bis Kyoh eine Idee hat, die mit dem Herbst-Update von Legendary Age übereinstimmt.
Rusian und die anderen schließen Nekohime und Sette ein und rekrutieren die hochrangige PvP-Gilde "Wallenstein", um ihre Reihen zu stärken. Mit der zusätzlichen Hilfe greift Guild Alley Cats an, um Fort Cantor zu übernehmen, aber nicht alles läuft nach Plan.
Mit nur einer Chance, Fort Cantor von Wallenstein zurückzuerobern, erklärt Kyo den anderen ihren Plan, das Schloss zu erobern und zu verteidigen, bis die Zeit abläuft.