David Copperfield

David Copperfield

United Kingdom,

SerieDrama

David Copperfield ist ein zweiteiliger Fernsehfilm der BBC und eine Verfilmung des gleichnamigen Buchklassikers von Charles Dickens. Der Film hatte Weihnachten 1999 seine Premiere und sticht vor allem durch seine große Liste britischer Starbesetzung heraus. Der Film erzählt die Lebensgeschichte von David Copperfield, hinter dem sich der Autor selbst in verfremdeter Form verbirgt. Man erfährt von David Copperfields Werdegang und langsamem Erwachsenwerden.

Staffeln / Episoden1 / 2

Min.90

Start12/25/1999

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für David Copperfield finden.

  • Schauspieler:Daniel Radcliffe, Imelda Staunton, Maggie Smith, Michael Elphick, Zoë Wanamaker, Ian McKellen, Bob Hoskins, Tom Wilkinson, Pauline Quirke, Trevor Eve, Alun Armstrong, Ian McNeice, Nicholas Lyndhurst, Oliver Ford Davies, Oliver Milburn, Dawn French, Joanna Page, Clare Holman, Harry Lloyd, Emilia Fox, Ciarán McMenamin, Paul Whitehouse

  • Regie:Simon Curtis

Drei Monate nach dem Tode seines gleichnamigen Vaters wird der kleine David Copperfield geboren. Die ersten acht Lebensjahre wächst der junge David unter der liebevollen Obhut seiner Mutter Clara und der Haushälterin Pegotty auf. Eines Tages jedoch lernt Clara den attraktiven Edward Murdstone kennen, mit dem sie eine Beziehung anfängt. Als David in den Ferien zum ersten Mal wieder nach Hause kommt, erfährt er, dass seine Mutter bereits von Edward Murdstone einen weiteren Sohn hat. Bald darauf ereilt ihn in der ungeliebten Schule die Nachricht, dass seine Mutter und sein kleiner Bruder überraschend verstorben sind. Dadurch verschlimmert sich die Lage für David zusehends. Der nun völlig verzweifelte David kann sich nun nur noch an den ihm einzig bekannten Verwandten wenden, seine Großtante Betsey Trotwood. Er beginnt einen langen, beschwerlichen Marsch nach Dover, wo er sie auch aufspüren kann und sie bittet ihn bei sich aufzunehmen
Betsey gibt David nun den Namen Trotwood Copperfield und zieht ihn selbst auf. Sie schickt ihn auf eine Schule in Canterbury, wo der Junge die gleichaltrige Agnes, die Tochter des befreundeten Mr. Wickfield, kennenlernt. Die beiden wachsen als enge Freunde miteinander auf. Nach dem Schulabschluss beginnt David eine Laufbahn als Kontorist und kommt dadurch mit dem Anwalt Mr. Spenlow in Verbindung. Von dessen Tochter Dora ist er auf den ersten Blick hingerissen und verliebt sich in sie. Schließlich heiratet er seine Geliebte Dora, welche aber nach wenigen Jahren verstirbt. Daraufhin fängt der frustrierte David als Schriftsteller an, seine eigene Lebensgeschichte in Büchern zu verfassen und bringt es tatsächlich zu einigem Erfolg. Zudem wird ihm auch bei seiner mehrjährigen Reise klar, dass die einzige Frau für ihn von Anfang an Agnes war und heiratet nun sie. Die beiden bekommen zwei Söhne und am Ende der Geschichte auch ein Mädchen, das David zu Ehren seiner Tante Betsey nennt.