Michael Elphick

Nach einem Ausflug kehrt die blinde Sarah auf das Anwesen ihres Onkels zurück. Sie spürt, dass etwas nicht in Ordnung ist. Ihr Gefühl bestätigt sich: In dem Haus treibt sich ein unheimlicher Mörder herum, der bereits mehrere Menschen auf dem Gewissen hat. Die junge Frau hat keine Wahl – wenn sie überleben will, muss sie den Psychopathen trotz ihres Handicaps überlisten. Ein nervenaufreibendes Katz- und Mausspiel nimmt seinen Lauf.

England, in den 30er Jahren dieses Jahrhunderts. Nach dem Ende eines schrecklichen Bürgerkriegs bekommt die Monarchie einen neuen König. Edward IV. hat drei Kinder, was die Thronfolge auf lange Zeit sichert. Sein machthungriger Bruder Richard möchte jedoch selbst die Krone. Nacheinander tötet er alle, die ihm auf dem Weg zur Macht im Weg stehen - sogar seine eigene Ehefrau. Endlich gekrönt, mordet Richard III. weiter. Im Ausland stellt der junge Henry Richmond daraufhin eine Armee zum Sturz des tyrannischen Monarchen zusammen.

Dänisches Animations-Abenteuer aus dem Jahr 1986. Die Geschwister Tjalfe und Røskva bekommen überraschenderweise Besuch der Götter Thor und Loke, die sie mit in das Land der Götter, Asgaard, nehmen. Dort sind sie bald auf sich allein gestellt, einzig begleitet von der merkwürdigen Gestallt Quark.

London, 1964: Der junge Jimmy hasst sein spießbürgerliches Leben, insbesondere seine Eltern und seinen öden Job. Nur wenn er mit seiner Clique, den „Mods“, auf ihren Motorrollern London durchstreift, „The Who“ und die „Rolling Stones“ hört, ein paar Pillen einwirft und sich Straßenschlachten mit den „Rockern“ liefert, fühlt er sich frei und akzeptiert. Jimmy himmelt den Anführer seiner Clique als Idol an, muss jedoch bald schmerzhaft feststellen, dass dessen Helden- und Rebellentum nur vorgetäuscht ist …

London in den Sechzigern. Zwei notorisch arbeitslose und betont blasierte Schauspieler - der scharzüngige Zyniker Withnail und der von Neurosen geplagte I - ertränken ihre Frustration über ihre Erfolglosigkeit in Alkohol und Pillen. Als ihnen Withnails Onkel Monty seine Landhütte anbietet, entfliehen sie ihren klammen vier Wänden. Doch die Woche im Grünen erweist sich als harter Test ihrer Freundschaft und mentalen Gesundheit, als sie sich mit Dauerregen, feindseligen Einheimischen und eindeutig zu wenig Nahrungsvorräten herumschlagen müssen.

David Lynch erzählt die traurige Geschichte eines Mannes, der aufgrund seiner entstellenden Krankheit als "Monster" auf einem Jahrmarkt auftreten muss bis ihn ein junger Arzt bei sich aufnimmt.

Die Geschichte zweier Brüder, die sich während der Zeit des Nationalsozialismus auseinanderleben. Der eine, ein Arbeiter, sagt sich vom Hitler-Regime los, während der intellektuelle Bruder bei der SS Karriere macht. Nach dem Zusammenbruch des Deutschen Reiches kreuzen sich ihre Wege wieder...

Lars von Triers Spielfilm über eine Mordserie im zerstörten Europa ist nicht nur eine faszinierende Hommage an den Film noir, sondern vermittelt durch seine beunruhigende Visualität eine surreale, alptraumhafte Atmosphäre.

Im Moskauer Gorki-Park werden drei Leichen mit enthäuteten Gesichtern gefunden, die jemand mit jeweils einer Kugel aus einer KGB-Waffe erschossen hat. Die Ermittlungen führt der russische Polizist Arkady Renko, Sohn eines Generals. Er wird schnell auf den Amerikaner William Kirwill und die Russin Irina aufmerksam. Es stellt sich heraus, dass Kirwill ein Bruder eines der Opfer ist und den Mörder sucht. Renko bittet den Professor Andreev darum, anhand der Schädel der Opfer ihre Gesichter zu rekonstruieren. Andreev sagt zuerst, er würde keine Aufträge für die Polizei (Miliz) oder für den KGB ausführen. Renko appelliert an die Eitelkeit des Professors und Andreev willigt schließlich ein.

David Copperfield

— David Copperfield

David Copperfield ist ein zweiteiliger Fernsehfilm der BBC und eine Verfilmung des gleichnamigen Buchklassikers von Charles Dickens. Der Film hatte Weihnachten 1999 seine Premiere und sticht vor allem durch seine große Liste britischer Starbesetzung heraus. Der Film erzählt die Lebensgeschichte von David Copperfield, hinter dem sich der Autor selbst in verfremdeter Form verbirgt. Man erfährt von David Copperfields Werdegang und langsamem Erwachsenwerden.

Michael Elphick | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat