Das dreckige Dutzend

The Dirty Dozen

United Kingdom, United States of America, 1967

FilmActionAbenteuerKriegsfilm

März 1944: Major Reisman hat in seiner Vergangenheit nicht immer eine weiße Weste getragen, doch er liefert Ergebnisse. Und deswegen wird er auch mit einer besonders heiklen Mission beauftragt. Er soll ein Spezialkommando ausbilden, dass im feindlichen Gebiet eine Zusammenkunft von Nazigrößen sprengen soll, mehr oder weniger im wahrsten Sinne des Wortes. Für diesen Auftrag erhält der Abschaum der alliierten Streitkräfte eine zweite Chance. Die Männer, die wegen ihrer Grausamkeiten im Einsatz hinter Gittern sitzen und auf den Tod warten, können sich ein letztes Mal als echte Krieger und Patrioten beweisen. Doch natürlich sind die berüchtigten Soldaten alles andere als pflegeleicht. Aber im Drill wird aus dem dutzend Individualisten und Egoisten ein eingespieltes Team - und eine echte Einheit, die zu allem bereit ist!

Min.150

Start06/15/1967

IMDb: 7.7

Powered by JustWatch
  • Schauspieler:Lee Marvin, Ernest Borgnine, Charles Bronson, Jim Brown, John Cassavetes, Richard Jaeckel, George Kennedy, Trini López, Ralph Meeker, Robert Ryan, Telly Savalas, Donald Sutherland, Clint Walker, Robert Webber, Tom Busby, Ben Carruthers, Stuart Cooper, Robert Phillips, Colin Maitland, Al Mancini, George Roubicek, Thick Wilson, Dora Reisser, Michael Anthony, Leo Britt, Alan Chuntz, Gary Files, Judith Furse, Hal Galili, Romo Gorrara, Willoughby Gray, Gerard Heinz, John G. Heller, George Hilsdon, John Hollis, Alf Joint, Juba Kennerley, Hildegard Knef, Ann Lancaster, Richard Marner, Dick Miller, Lionel Murton, Suzanne Owens-Duval, Mike Reid, Terry Richards, Frederick Schiller, Richard Shaw, Warren Stanhope, Hedger Wallace, Theodore Wilhelm, Rocky Taylor, Burnell Tucker, Vicki Woolf, Michael Segal

  • Regie:Robert Aldrich, Bert Batt, Angela Allen

  • Kamera:Edward Scaife, Alan McCabe, David Wynn-Jones

  • Autor:Nunnally Johnson, E.M. Nathanson, Lukas Heller

  • Musik:Van Allen James, John Poyner, Franklin Milton, Claude Hitchcock, Frank De Vol, Aaron Rochin

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.