Anthony Daniels

Der Herr der Ringe ist ein Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1978, dessen Handlung die erste Hälfte der Geschichte von J.R.R. Tolkiens 'Der Herr der Ringe' erzählt. Regisseur Ralph Bakshi drehte hierbei nahezu alle Szenen mit realen Schauspielern, die dann im sogenannten Rotoskopie-Verfahren nachgezeichnet wurden. Aufgrund des mäßigen Erfolges blieb Bakshi jedoch eine Fortsetzung verwehrt.

Während sich ihre Freunde auf die Feierlichkeiten zum Lebenstag vorbereiten, begibt sich Rey mit BB-8 auf ein Abenteuer, um in einem geheimnisvollen Jedi-Tempel mehr über die Macht zu erfahren. Dort erlebt sie beliebte Momente der Star Wars-Vergangenheit und trifft auf ikonische Helden und Bösewichte aus allen Teilen der Saga. Doch wird sie rechtzeitig zum Fest zurück sein?

Video game bad guy Ralph and fellow misfit Vanellope von Schweetz must risk it all by traveling to the World Wide Web in search of a replacement part to save Vanellope's video game, Sugar Rush. In way over their heads, Ralph and Vanellope rely on the citizens of the internet — the netizens — to help navigate their way, including an entrepreneur named Yesss, who is the head algorithm and the heart and soul of trend-making site BuzzzTube.

Der Tag des Lebens steht kurz bevor, ein Feiertag der Wookiees. Chewbacca ist auf dem Weg nach Hause, um seine Wookiee-Familie wiederzusehen und dort den Feiertag mit ihnen zu verbringen. Der Schmuggler Han Solo begleitet seinen Copiloten Chewbacca mit seinem Raumschiff, der Millennium Falcon. Auf dem Weg zu Chewbaccas Heimatplaneten Kashyyyk werden sie von zwei Sternenzerstörern angegriffen. Han beschließt umzukehren, jedoch möchte Chewbacca unbedingt zu seiner Familie und dort den Feiertag verbringen. Nach kurzer Überlegung lässt sich Han darauf ein, aber sie werden sich wohl verspäten, da der Hyperantrieb ihres Raumschiffs schwer beschädigt wurde.

Es war einmal vor nicht allzu langer Zeit in einer nicht weit genug entfernten Galaxie... In einer Million Jahren, wenn Sokrates, Shakespeare und die Bibel lange vergessen sind, werden nur zwei große Werke in Erinnerung bleiben: Die epische Kino-Saga Star Wars und Adult Swims preisgekrönte State-of-the-art Stop-Motion-Animations-Satire Robot Chicken. Ein etwas ungewöhnliches Wiedersehen mit den Helden der Star Wars - Filme - ungeschnitten und unzensiert - so wie es eben wirklich war.

Die actionreich inszenierte Mikroserie von Regisseur Genndy Tartakovsky setzt George Lucas' Vision in animierter Form um und lässt euch die Faszination der Saga ganz neu erleben. Hier erfahrt ihr endlich was zwischen Star Wars Episode II: Angriff der Klonkrieger und Star Wars Episode III: Die Rache der Sith passiert, denn Star Wars: Clone Wars Volume One beginnt da, wo Episode II aufhört. Rasante Weltraumschlachten, spannende Lichtschwertduelle, galaktische Abenteuer - begleitet die tapferen Jedi-Ritter bei ihrem Kampf gegen die übermächtige Droidenarmee und erlebt, wie Anakin Skywalker sich mehr und mehr von Obi-Wan abwendet. Nur hier lernt ihr schon jetzt einen neuen mächtigen Gegner kennen, der in Episode III eine gefähriche Rolle spielen wird: General Grievous.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat