Ben Jones

In dieser Dokumentation sind Filmausschnitte des neuen Hollywood Shooting Stars Robert Pattinson zu sehen. Von dem Heat Magazin wurde er erst kürzlich als Sexiest Man oft he world gekührt und nun bricht die Fortsetzung zu Twillight alle Rekorde. Diese Doku gewährt einen Blick in die Welt von Robert Pattinson, angefangen über seine Schulzeit, seine Modelzeit bishin zu Twilight.

Die vier jungen Freundinnen Melissa, Lisa, Gina und Thalia sind auf dem Weg zu einer Hochzeit auf einer ruhigen Landstraße im britischen Hinterland unterwegs. Nachdem sie eine Privatstraße benutzt haben, blockiert ein Unbekannter mit seinem Wagen den Weg. Jede Bitte, Platz zu machen, scheint wirkungslos und der Mann, der plötzlich zu einem Messer greift, wird in einem Handgemenge scheinbar tödlich verletzt. Mit seiner Leiche im Kofferraum finden die Frauen, die sich inzwischen hoffnungslos verfahren haben, in einem einsam gelegenen Haus am Waldrand bei Miss Perkins Unterschlupf. Schnell merken sie jedoch, dass mit der alten Dame und dem Dachboden des alten, unheimlichen Hauses etwas ganz und gar nicht stimmt...

Für eine Belohnung von 80.000 Dollar übernehmen Bandit und sein Kumpel Cledus den Auftrag, innerhalb von 48 Stunden 400 Kisten Bier illegal von Texas nach Atlanta zu schaffen. Damit der von Cledus gesteuerte Laster freie Fahrt hat, versucht Bandit mit seinem schwarzen Trans Am die Polizei abzulenken. Brenzlig wird es jedoch, als Bandit die Anhalterin Carrie mitnimmt: Carrie hat gerade die Hochzeit mit dem Sohn von Sheriff Buford T. Justice platzen lassen, was der Schwiegervater gar nicht lustig findet. Ein abenteuerliches Rennen durch halb Amerika nimmt seinen Lauf...

Die Brüder Bo und Luke Duke befinden sich in ständigen Auseinandersetzungen mit Boss Hogg, dem Bürgermeister und Patriarchen ihrer Heimatstadt Hazzard County, eines gemütlichen kleinen Südstaatennestes in unmittelbarer Nähe der Millionenmetropole Atlanta. Den Dukes werden ständig der Schmuggel von illegal gebranntem Alkohol und diverse andere Vergehen vorgeworfen. Dadurch entstehen in jeder Folge Verfolgungsjagden durch die sandigen und huckeligen Ortsverbindungsstraßen des Landkreises.

Ein riesiger Werwolf versetzt Atlantic City in Angst und Schrecken und stielt ein wertvolles Amulett. Selbst die anrückende Polizei kann das Ungeheuer nicht stoppen. Ein klarer Fall für Scooby-Doo und die Gang. Denn die Freunde sind auf dem Weg nach Atlantic City, um dort ihre Ferien zu verbringen. Als sie sich nachts auf dem Zirkusgelände mit dem Besitzer treffen, berichtet dieser ihnen von dem mysteriösen Werwolf, auf den er schon lange Jagd macht. Schon bald hegen Scooby-Doo und seine Freunde den Verdacht, dass es sich bei dem Werwolf vielleicht doch nicht um ein Untier, sondern um einen besonders einfallsreichen Verbrecher handeln könnte.

Ben Jones | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat