Bill Moseley

Eine weitere Exploitation-Horror-Hommage und ein energiegeladener Action/Revenge-Thriller von Schockrocker Rob Zombie.

Die Bundesbeamten Toria Boon und Jae Novak erhalten eine exklusive Tour durch das Death House genannte Geheimgefängnisses, das in der Area 51 liegt. Doch während der Führung fällt der Strom aus, und die beiden Agenten müssen sich durch ein Labyrinth des Schreckens kämpfen, um wieder herauszukommen. Dabei werden sie immer wieder von brutalen Insassen des Death House angegriffen...

Natty Knocks

— Natty Knocks

Teenagerin Britt arbeitet an Halloween als Babysitterin für die Hendersons. Eigentlich hatte sie geplant, ihre Dollars damit zu verdienen, entspannt vor dem Fernseher zu sitzen, während ihre Schützlinge selig schlafen. Doch das Schicksal hat andere Pläne mit den Bewohnern von Fillmore. Denn ein Serienkiller namens Abner Honeywell macht die Kleinstadt unsicher. Britt und die kleine Jolie Henderson geraten unversehens in Lebensgefahr. Und alles deshalb, weil der älteste Henderson-Spross Wyatt und sein Kumpel Robby am Nachmittag zufällig Zeugen eines der brutalen Morde Honeywells wurden. Da sie der Polizei nicht erklären wollten, was sie am Tatort verloren hatten, riefen sie diese nur anonym an. Keine gute Idee, findet Familienfreund Mr. Mosley, der den jungen Leuten von der Vorgeschichte des Killers berichtet: Bei diesem handelt es sich nämlich um den traumatisierten Sohn der B-Film-Aktrice und Prostituierten Natty Knocks, die selbst brutal getötet wurde …

Der Kopfgeldjäger Tommy Nowak wird auf die flüchtige Lou Ann angesetzt, die Falschgeld in Umlauf gebracht haben soll. In einem pinkfarbenem Cadillac flieht sie mit ihrem Baby vor der Polizei, ihrem wütenden Mann und dessen kriminellen Freunden. Als Tommy die Frau aufgespürt hat, sieht er ein, dass eigentlich sie dringend seine Hilfe braucht.

Trevor ist arbeitslos – beziehungsweise er "befindet sich zwischen zwei Jobs", wie er selbst sagt. Seine Tage verbringt er in seiner Schrebergarten-Hütte, um erstens seiner Frau aus dem Weg zu gehen und zweitens Tabletop-Figuren zu bemalen, mit denen er anschließend epische Schlachten gegen seinen Kumpel Graham ausficht. Doch Mr. Parsons dem ebenfalls ein Grundstück in dem Schrebergarten gehört, will den faulen Hänger vertreibe und startet eine Petition. Es kommt zur Konfrontation zwischen den beiden und plötzlich steht Trevor mit einer Leiche da, die es zu verstecken gilt.

Edward Young hat im amerikanischen Bürgerkrieg für den Süden gekämpft und dafür mit dem Verlust von Heimat und Familie bezahlt. Jetzt zieht er auf der Suche nach seinem vermissten Sohn durch das verwüstete Land, immer auf der Hut vor den allgegenwärtigen Zombies, die ihn und jeden anderen Lebenden bedrohen. Ein versprengter Kamerad erzählt ihm von dem kaputten General Williams, der an der Zombieplage schuld sein soll. Gemeinsam wollen sie ihm das Handwerk legen, doch das ist leichter gesagt als getan.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat