Bill Walsh

Nachdem Wilby Daniels einen Ring der Borgias versehentlich aus dem Museum mitgenommen hat, verwandelt er sich in einen Hund. Nun schwebt er in Lebensgefahr, denn sein Vater kann Hunde auf den Tod nicht ausstehen. Außerdem verwandelt sich Wilby unkontrolliert hin und her und entlarvt dabei die neuen Nachbarn als russische Spione. Keiner will dem sprechenden Hund Glauben schenken und so verhindert Wilby als Hund selbst deren verbrecherische Absichten.

Herbie ist wieder da! Der ahnungslose Hank Cooper gewinnt den unscheinbaren Volkswagen Käfer in einer Lotterie und kommt schon bald in den Genuss von Herbies geheimen Künsten. Kaum sitzt Hank hinterm Steuer, dreht der Volkswagen auf und frönt seiner großen Leidenschaft: Autorennen. Hank kann es nicht fassen, Herbie gewinnt und schlägt die stärksten Gegner aus den Rennen. Vor allem aber muss sich der flotte Käfer gegen den miesen Simon Moore III. zur Wehr setzen. Der Rennfahrer bastelt an einer Herbie-Kopie, die dem Käfer das Autoleben zur Hölle machen soll. Keine Frage, dass Herbie und Hank sich das nicht bieten lassen können.

Siamkater DC, normalerweise mehr an Mäusen und ähnlichem Getier interessiert, bringt eines Tages eine Damenarmbanduhr mit nach Hause. Es stellt sich heraus, daß diese Uhr auf die Spur einer von Bankräubern gekidnappten Frau verweist. Familie Randall informiert den jungen FBI-Mann Zeke Kelso. Der leidet zwar unter einer Katzenallergie, kann den Fall aber nur in Zusammenarbeit mit Kater DC lösen

Während des Zweiten Weltkriegs landen im Zuge der Kinderlandverschickung drei Londoner Waisenkinder bei der schrulligen Engländerin Eglantine Price, die sich als Hexe erweist und gerade vor dem entscheidenden Abschluss ihres Fernstudiums steht. Professor Browne, Leiter der Schule, ist jedoch ein Schwindler und hat die Zauberformeln lediglich aus einem Buch abgeschrieben. Um hinter das wahre Geheimnis der Hexerei zu kommen, fliegt Mrs. Price mit ihren Schützlingen in einem fliegenden Bett in das Traumland Nabumbu.

Der chaotische Professor Philip Brainard soll seine Verlobte Sara Jean Reynolds heiraten, die er bereits zweimal vor dem Altar stehen ließ. Kurz vor dem dritten Termin erfindet er eine als Flubber bezeichnete Substanz, die fliegen kann. Sie kann sogar das Auto des Professors zum Fliegen bringen.Der Unternehmer Chester Hoenicker beauftragt Leute, die Flubber stehlen sollen. Sie entführen Brainard und Reynolds; die Substanz hilft dem Paar, die Verbrecher zu überwältigen. Am Ende heiraten Brainard und Reynolds, sie fliegen mit dem Auto in die Flitterwochen.