Carlo Carlini

Ein Abenteurer gewinnt am Spieltisch eine Ranch, die von einem Geschwisterpaar bewohnt wird. Außerdem verfolgt noch ein skrupelloser Anwalt seine dunklen Pläne mit diesem Anwesen.

Herkules erobert Atlantis

— Ercole alla conquista di Atlantide

Androkles, König von Theben, Herkules, sein Sohn Illo und der treue Timoteus ziehen aus nachdem Griechenland von einer unheimlichen Macht bedroht wird. Die Galeere, die die Krieger transportiert, kentert und König Androkles wird in das „Gemach des Vergessens“ geführt. Herkules wird auf eine Insel verschlagen, wo er ein Ungeheuer besiegt und Ismene retten kann. Ismene ist die Tochter von Antinea, Königin von Atlantis, zu der sie gelangen. In dem Palast finden sie Androkles. Herkules überlebt mehrere Mordanschläge der Königin und findet in einer Höhle einen magischen Stein, auf den durch das Wirken des Herkules Sonnenlicht fällt, wodurch Kräfte freigesetzt werden, die Atlantis zerstören.

Rom, Winter 1943-1944: Die deutschen Besatzer haben jedem Italiener, der einen Soldaten der alliierten Truppen versteckt oder ihm bei der Flucht hilft, die Todesstrafe angedroht. Trotzdem bietet die Schwarzmarkthändlerin Esperia drei entflohenen Kriegsgefangenen in ihrer Wohnung in Rom Unterschlupf. Doch auch sie bekommt es schnell mit der Angst zu tun, da in dem Wohnviertel ihr Tun nicht lange unerkannt bleibt, und will den Engländer Michael, den Russen Fjodor und den Amerikaner Peter schnellstmöglich loswerden. Sie versucht über ihren Verlobten, der für den italiensischen Widerstand aktiv ist, die Flucht der drei Männer zu organisieren. Doch dann werden sie verraten..

1943: Mitten im Zweiten Weltkrieg ziehen der deutsche Hauptmann Fritz Schöller (Ken Clark) und seine Untergebenen Richtung Casablanca, wo sich die Staatsoberhäupter der Alliierten – Roosevelt, Churchill, de Gaulle und Stalin – zu einer Konferenz getroffen haben. Die Soldaten des Kommandos tarnen sich als Engländer, denn sie haben den Auftrag, die Regierungschefs zu töten. Dort scheint man allerdings Wind von den Plänen der Deutschen bekommen zu haben. Durch einen Hinterhalt soll das Kommando aufgehalten werden...

Das Messer

— Una farfalla con le ali insanguinate

Nachdem eine junge Frau im Stadtpark blutig ermordet wird, befindet das Gericht den Fernsehreporter Alessandro Marchi für schuldig und schickt ihn in den Knast. Als dann jedoch zwei weitere Morde gleicher Art begangen werden, zweifelt man logischerweise an Marchis Schuld. Ist Marchis Anwalt, der ein Verhältnis mit dessen Frau hat und nicht sonderlich traurig über die Einbuchtung seines Klienten zu sein scheint, vielleicht nicht ganz unschuldig? Und was hat der neurotische Jugendliche Giorgio, der an jenem Tag ebenfalls im Park war, mit der Sache zu tun?

Carlo Carlini | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat