Charles Régnier

Affäre Nina B.

— L' Affaire Nina B.

Herr B., ein undurchsichtiger Geschäftsmann, engagiert den schweigsamen Holden als Chauffeur. Der wird auch zum Vertrauten seiner Frau, die das Leben mit B. kaum erträgt.

DM-Killer ist eine satirische österreichische Filmkomödie des Regisseurs Rolf Thiele

Die Handlung dreht sich um Fernand, einen ehemaligen Verbrecher, der sich eigentlich schon zur Ruge gesetzt hatte, dann aber von einem ehemaligen Mitstreiter, einem Gangsterboss, gebeten wird, sich um dessen Tochter zu kümmern - und außerdem sein Erbe anzutreten, denn er hat wohl nicht mehr lange zu leben. Allerdings sind die Untergebenen des Gangsterbosses von dieser Wahl nicht sonderlich begeistert, daher muß Fernand beweisen, daß er für diesen Job geeignet ist und das Erbe verdient hat.

Edgar Wallace - Der schwarze Abt

— Edgar Wallace - Der schwarze Abt

„Der schwarze Abt“ steht zwischen Lord Chelford und dem Familienschatz, der in einer alten Abtei vergraben sein soll. Der angebliche Geist hinterlässt sehr reale Leichen und stellt Inspektor Puddler und seinen Assi vor ein Rätsel. Verdächtig benehmen sich der Schlossverwalter und – natürlich – der Butler.

Der Passagier - Welcome to Germany

— Der Passagier - Welcome to Germany

Der jüdische Erfolgsregisseur Cornfield kehrt aus Amerika nach Deutschland zurück, wo er 1942 gemeinsam mit anderen KZ-Häftlingen als Statist in einem antisemitischen Film der Nazis mitwirken musste. Von dem Bedürfnis getrieben, sein Gewissen zu entlasten, will er nun einen Dokumentarfilm über die Umstände der Geschehnisse drehen – denn damals verschuldete er durch einen Verrat den Tod eines Freundes.

Königin Luise

— Königin Luise

Luise wurde nach ihrem frühen Tod vor allem Aufgrund ihres mutigen Treffens mit dem französischen Kaiser Napoleons zu einer Art Märtyrerin stilisiert.

Das Geheimnis der roten Katze

— Das Geheimnis der roten Katze

In der Kaschemme "Rote Katze" hält man den arbeitslosen Schauspieler André für einen Bandenchef, der mit seinem Charme auf das Interesse von Gloria stößt, der Tochter des US-Juwelenhändlers Jefferson, der gerade den berühmten "Halifax"-Brillanten erworben haben soll. Für den wiederum interessiert sich der Gauner Pitou, der versucht, sich bei den Jeffersons einzuschmeicheln. Als Pitou Gloria mit dem vermeintlichen Bandenchef André sieht, glaubt er, dass auch dieser hinter dem "Halifax" her sein könnte und will ihn auf der Stelle stellen.

Maria besitzt bereits als Kind die Fähigkeit, zukünftige Ereignisse vorauszusehen und anderen Menschen ihren Willen aufzuzwingen. Sie ist die illegitime Tochter eines österreichischen Grafen, und als sie standesgemäß einen Offizier heiraten will, zwingt sie ihren Vater dazu, sie als Kind anzuerkennen. Nach der Hochzeit sieht sie das Attentat von Sarajevo und den Ausbruch des Ersten Weltkrieges voraus, wird daraufhin aus Österreich verwiesen und auch von ihrem Mann verlassen, der annimmt, sie habe ihn durch Suggestion zur Heirat gezwungen. Am Tage des Attentats von Sarajewo bringt sie eine Tochter zur Welt. Einsam und verlassen stirbt sie. (filmportal.de)

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat