Damon Herriman

Inspiriert von Danny Lyons gleichnamigem Kult-Fotobuch erweckt Regisseur und Drehbuchautor Jeff Nichols die sagenumwobene Subkultur der amerikanischen Motorradclubs zu neuem Leben.

Der kleine Tod

— The little Death

Eine warmherzige Liebeskomödie über Fetische, Geheimnisse und Schicksale, die zeigt, dass die schönste Nebensache der Welt riskant, romantisch, anstrengend und vor allem lustig sein kann.

Eine alleinerziehende Mutter macht sich Sorgen um ihre Tochter, die von Erinnerungen an ein anderes Leben geplagt wird und die dunkle Vergangenheit der Familie aufwühlt.

Paul Carpenter is an intern at a mysterious London firm with unconventional employers, including a CEO who wants to disrupt the ancient magical world with modern corporate practices.

Schwerelos schweben Candy und Dan im Karussell, es dreht sich immer schneller, Farben und Formen verwischen. Die beiden sind verliebt bis über beide Ohren, die Malerin und der Gelegenheitspoet. Doch Dan ist ein Junkie, und Candy, die behütete Tochter aus dem konservativen Elternhaus, wiederum ist neugierig. Als sie beim ersten Schuss Heroin fast stirbt, beginnt der Abstieg vom Himmel zur Erde, Richtung Hölle. Candy und Dan wollen mehr, als ihnen die schnöde Realität bieten kann: ihre Liebe, den Rausch, das Paradies auf Erden. Als das Geld knapp wird und die wenigen Besitztümer verkauft sind, verkauft Candy ihren Körper, um die kurzen Rückflüge von der Erde in den Himmel zu finanzieren. Doch dann erwarten die beiden ein Kind und wollen heiraten.

J. Edgar Hoover ist ein schwieriger Charakter, der in seiner 50 Jahre währenden Karriere einerseits als Musterbild für Gesetzessinn und Moralität gilt, anderseits kontrollsüchtig, egozentrisch, erpresserisch und rassistisch ist. Er revolutioniert die kriminalistische Spurensicherung, sammelt zugleich ein geheimes Aktenarsenal an, mit dem er die mächtigsten Politiker erpresste. Sein Assistenzdirektor Clyde Tolson ist ihm tief ergeben, doch Hoover unterdrückt seine homosexuellen Neigungen.

Die beiden Brüder Reg und Lindsay Morgan sind im Düngergeschäft tätig. Seit sie die Überreste der Opfer von Autounfällen in der Nähe mit in ihr Produkt mischen, boomt das Geschäft. Bald geht ihnen der Nachschub ihrer geheimen Zutat aus und ein wichtiger Kunde wartet bereits ungeduldig auf seine Lieferung. Als Reg zufällig die drei jungen Leute Sophie, James und Wesley trifft, die sich auf dem Weg zu einem Festival verlaufen haben, hat er eine radikale Idee zur Lösung des Dünger-Dilemmas und sieht gleichzeitig eine Möglichkeit, sich endlich den Respekt seines Bruders zu verdienen. So finden sich die drei Reisenden schon bald geknebelt und gefesselt in der Düngerfabrik wieder – fertig zur Verarbeitung. Doch Reg hat die Rechnung ohne die Liebe gemacht, denn die hübsche Studentin Sophie hat es ihm angetan. Nun muss er eine unangenehme Entscheidung treffen…

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat