Daniel Burman

Family Law

— Derecho de Familia

Ariel Perelman ist Anwalt wie sein Vater und fragt sich, ob er nicht immer stärker sein Ebenbild wird.

Der Film ist das einfühlsame Porträt einer verunsicherten Generation, der es im heutigen Argentinien schwer fällt, Halt zu finden.

Ein professioneller Pokerspieler hat bereits zwei Kinder und unterzieht sich einer Vasektomie; doch dann begegnet er einer früheren Freundin und bereut den Entschluss..

Ein Schiriftsteller am Wendepunkt: der klug gebaute Film dreht sich um das Thema Familie, aber auch um Hoffnungen und Ahnungen.

In seinem sechsten Film erzählt der argentinischen Regisseur Daniel Burman von einem einschneidenden Moment, der das Leben aller Eltern prägt.

Nachdem er fast sein ganzes Erwachsenenleben in New York zubrachte, kehrt ein Volkswirt nach Buenos Aires zurück und sucht den Kontakt zu seinem distanzierten Vater.

Family Law

— Derecho de Familia

Ariel Perelman ist Anwalt wie sein Vater und fragt sich, ob er nicht immer stärker sein Ebenbild wird.

Der Film ist das einfühlsame Porträt einer verunsicherten Generation, der es im heutigen Argentinien schwer fällt, Halt zu finden.

Ein professioneller Pokerspieler hat bereits zwei Kinder und unterzieht sich einer Vasektomie; doch dann begegnet er einer früheren Freundin und bereut den Entschluss..

Ein Schiriftsteller am Wendepunkt: der klug gebaute Film dreht sich um das Thema Familie, aber auch um Hoffnungen und Ahnungen.

In seinem sechsten Film erzählt der argentinischen Regisseur Daniel Burman von einem einschneidenden Moment, der das Leben aller Eltern prägt.

Nachdem er fast sein ganzes Erwachsenenleben in New York zubrachte, kehrt ein Volkswirt nach Buenos Aires zurück und sucht den Kontakt zu seinem distanzierten Vater.

Daniel Burman | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat