David Kirschner

Nachdem eine alte Chucky-Puppe auf einem Hofverkauf in einem Vorort auftaucht, wird eine idyllische amerikanische Stadt ins Chaos gestürzt, als eine Reihe von schrecklichen Morden die Heucheleien und Geheimnisse der Stadt ans Licht bringt. In der Zwischenzeit tauchen Feinde - und Verbündete - aus Chuckys Vergangenheit auf und drohen, die Wahrheit hinter den Morden sowie die unsagbare Herkunft der Dämonenpuppe zu enthüllen.

Feivel und seine Familie wohnen im Städtchen Green River. Doch der Freude trügt: In Green River geht einiges ab! Feivel, seine Eltern Poppa und Momma, und auch die Schwestern Yasha und Tasha müssen mit einer Menge Spaß, Action und Schurken das Leben meistern. Ein Bekannter der Familie, der vegetarische Kater Tiger, hilft der Mäusefamilie durch den Dschungel der Stadt und Feivel findet einen neuen Freund.

Ren erhält von seinem sterbenden Vater einen schwierigen Auftrag: Er muss dreizehn Schätze finden, mit denen er die verschollene Stadt Oktopan wieder auferstehen lassen kann. Doch auch der böse Piratenkapitän Bloth ist hinter den Schätzen her.

Im fernen Rußland beginnt Ende des letzten Jahrhunderts die große Auswanderung nach Amerika. Unter den Emigranten ist auch Feivel und seine ganze Mäusefamilie, denn es hat sich unter den Nagern herumgesprochen, daß es in der neuen Heimat keine Katzen gibt. Während der Überfahrt in die Staaten wird Feivel über Bord gespült und seine Familie hält ihn für tot. Weit gefehlt. Der tapfere Mäuserich rettet sich in eine treibende Flasche und wird einige Stunden später in New York an Land gespült. Nun beginnt seine abenteuerliche Suche in den Straßenschluchten der Großstadt, wo an jeder Ecke Feinde und natürlich Katzen lauern. Doch der tapfere Feivel ist sicher, daß er irgendwann seine Eltern und seine Schwester Tanya finden wird...

Richie Tyler liebt die Welt der Zahlen und Statistiken. Ihm gefällt die Sicherheit, die sie ihm bieten. Sowieso geht Richie jeder Gefahr, jedem Risiko und jedem Abenteuer aus dem Weg. Nicht einmal in das Baumhaus seines Vaters will der ängstliche Junge klettern. Als er auf dem Rad von einem Unwetter überrascht wird, sucht er deshalb auch schnellstmöglich eine sichere Unterkunft und findet diese in der Bibliothek von Mr. Dewey, dem Pagemaster. Doch dann stößt sich Richie in der Bibliothek den Kopf, fällt in Ohnmacht und erwacht in einer Zeichentrickwelt wieder, die ihn durch verschiedene fiktive Welten leitet. Begleitet wird er dabei von den sprechenden Büchern Abenteuer, Fantasie und Horror. Richie erfährt so die Macht des Außergewöhnlichem, des Spanndendem und des Unsicheren.

Berichte über das mäuseverschleppende Ungeheuer von Manhattan bereiten Feivel jede Nacht Alpträume! Um seine Angst zu besiegen, begleitet der kleine Mäuserich seine Schwester Tanya bei ihrer Arbeit für das "Mäuse-Journal" auf ihrer Suche nach dem Ungeheuer. Zusammen durchstöbern sie das nächtliche New York, um hinter das Geheimnis des Ungeheuers zu kommen ...

Derek Zoolander hat es dreimal zum VH1-Model des Jahres gebracht. Als Hansel den Preis abräumt, steht Zoolanders Welt plötzlich Kopf. Mit dem zusätzlichen Verlust seiner Freunde und der Enttäuschung seines Vaters über sein Model-Leben verliert er zunehmend das Vertrauen in sich selbst. Dann taucht der Modeguru Mugato auf und bietet dem hilflosen Zoolander einen Job an. Der ist Feuer und Flamme und glaubt sein Leben wieder in Ordnung, bis er feststellt, dass er einer Gehirnwäsche unterzogen wurde, um ein Attentat auszuführen. Es geht darum, bei einer Fashion-Show den malaiischen Premierminister zu eliminieren, der mit einem angestrebten Verbot von Kinderarbeit in seinem Land die internationale Modebranche gefährdet. Die Enthüllungsjournalistin Matilda Jeffries ist Mugato jedoch dabei, ihm das Handwerk zu legen ...

Eine Gruppe von Studenten verbringt auf Einladung des vordergründig charmanten Geisteswissenschaftlers Prof. Oldman ein Wochenende in einer berühmt-berüchtigten Spukvilla namens "Hell House", um ein paar nicht genauer definierte Schlafexperimente durchzuführen. Natürlich führt der suspekte Oldman alles andere als seriöse Wissenschaft im Schilde, wenn er seine Schutzbefohlenen einem groben Poltergeist und seinen dämonischen Heerscharen sozusagen auf dem Silbertablett serviert.