Deborah Kerr

Krone des Lebens

— Beloved Infidel

Am Ende seines Lebens verdingt sich der Autor F. Scott Fitzgerald als Lohnschreiber für Hollywood.

1947, als Indien um seine Unabhängigkeit kämpft, wird ein Gandhi-Anhänger und Verfechter des passiven Widerstands von gewissenlosen amerikanischen Waffenhändlern zum Gebrauch von Gewalt gezwungen.

Die junge englische Witwe Anna Leonowens begibt sich Mitte des 19. Jahrhunderts mit ihrem Sohn Louis an den Hof des Königs von Siam, um dessen Kinder zu unterrichten. Ziemlich schnell stellt sich heraus, dass der der Vielweiberei fröhnende König nur wenige von Annas Ansichten teilt. Während sich beide an Starrköpfigkeit zu überbieten versuchen, kann Anna seinen Respekt und seine Zuneigung gewinnen und einen mäßigenden Einfluss auf ihn ausüben.

Der smarte Unruhestifter und anerkannte Held James Bond kehrt aus dem wohlverdienten Ruhestand zurück an seine alte Wirkungsstätte. Dort sieht er sich mit den größten Idioten in der Geschichte des Geheimdienstes konfrontiert. Dass er dennoch Zeit für schöne Frauen und diverse andere Vergnügungen findet, ist selbstverständlich. Im entstehenden Chaos muss sich 007 nicht nur mit tückischen Feinden herumschlagen, sondern auch mit tollpatschigen Kollegen wie “Little Jimmy Bond”. Da ist nur verständlich, dass kein Auge trocken bleibt und mancher Schuss daneben geht.

Im 19.Jahrhundert wird das Kindermädchen Miss Giddens beauftragt, sich um zwei Kinder, Miles und Flora zu kümmern, die auf einem weitläufigen Landsitz leben, weil ihr Vormund sich nicht um sie kümmern will. Flora ist noch klein, doch Miles geht bereits auf eine Privatschule, wird aber überraschend verfrüht nach Hause geschickt. Miss Giddens bemerkt eine seltsame Aufgewecktheit des Knaben, der zunehmend herausfordender, hinterhältiger wird, bis sie glaubt, in ihm eine stille Bösartigkeit zu entdecken. Als sie sich nach dem früheren Kindermädchen Miss Jessel erkundigt, erfährt sie von einer Tragödie, in die der Gärtner Quint verwickelt war. Beide seien jedoch tot. Trotzdem sieht Miss Giddens immer wieder in Haus und Park eine Frauenfigur oder ein Männergesicht, das sonst angeblich niemand sieht. Allmählich glaubt sie, daß die Phantome von Jessel und Quint gekommen sind, um sich der Kinder zu bemächtigen...

A Woman of Substance

— A Woman of Substance

A Woman of Substance is a British/American television miniseries, produced in 1984. It is based on the 1979 book of the same name by the author Barbara Taylor Bradford.