Edita Malovcic

Mit einem deutschsprachigen All-Star-Ensemble (u.a. Otto Schenk und Gerti Drassl) macht sich Regisseur Michael Kreihsl in seinem Episodenfilm auf die Suche nach Sinn und Unsinn des Lebens.

Blutgletscher

— Blutgletscher

Gletscherblut erweist sich als ganz besonderer Saft - mit ungeahnten genetischen Auswirkungen auf die örtliche Tierwelt.

Nordrand

— Northern Skirts/ Périphérie Nord

Jugendliche unterschiedlicher Herkunft versuchen in Wien ihr Glück.

Verratene Freunde

— Verratene Freunde

Peter Staude genießt seinen Erfolg als Bauunternehmer und sonnt sich in der Anerkennung für sein soziales Engagement. Seinem Freund Andreas Rogel, einem Schulleiter mit klaren moralischen Prinzipien, ist Peters unverkrampfte Art, seine Wohltätigkeit zur Schau zu stellen, eher suspekt. Als Andreas erfährt, dass Peter Spendengelder für persönliche Zwecke veruntreut, fühlt er sich verpflichtet einzuschreiten und fordert Peter auf, das Geld zurückzugeben. Der weigert sich und Andreas nutzt eine Gelegenheit, um die Sache publik zu machen.

Die Nachwuchsrennfahrer des V8-Teams sind zurück. Doch die Freude über ihren jüngsten Sieg ist für David, seine Schwester Luca, Robin und Kiki nur von kurzer Dauer. Ihre geheimen Rennen wurden verboten und „Die Burg“, die renommierte Rennfahrer-Ausbildungsstätte, in die die Vier aufgenommen werden wollten, wurde dichtgemacht. Seitdem gehen sie ihrer Renn-Leidenschaft unter der Obhut von Davids und Lucas Mutter Angelina nur noch verborgen im kleinen Rahmen nach. Ausgerechnet dann erscheinen die untergetauchten Nitro-Freaks wieder auf der Bildfläche, um sie zu einem Rennen herauszufordern. Doch dient dieser Schachzug in Wahrheit nur dazu, Robin zu entführen. Der talentierte Fahrer soll trotz des Rennverbots in einem großen Wettstreit für die Nitros und damit auch gegen seine eigenen Teamkameraden antreten. Und tatsächlich scheint sich Robin nach einer überraschenden Enthüllung darauf einzulassen...

Treibjagd im Dorf

— Treibjagd im Dorf

Anton nimmt seinen Enkel Franzi mit zum Schießtraining. Doch der Junge verfehlt sein Ziel und trifft versehentlich den geliebten Opa. Franzis Oma Erna hat ihre eigene Theorie zum Unfallhergang. Denn sie traut ihrem Schwiegersohn Franz, Franzis Vater, zu, auf Anton geschossen zu haben, weil die beiden Männer in stetem Streit lebten. Franzi schweigt. Denn immer, wenn er sich mitteilen will, hört ihm niemand zu. Nach Antons Tod gehen, von Erna beeinflusst, alle Dorfbewohner davon aus, dass Franz den tödlichen Schuss abgegeben hat. Das gesunde Volksempfinden kocht hoch, es beginnt eine regelrechte "Treibjagd im Dorf". Die Situation wird auch zur Bewährungsprobe für Irene, die Frau von Franz und Bürgermeisterin des Dorfes, zumal sie herausfinden muss, dass Franz ihr nicht immer die Wahrheit gesagt hat.

Der Til Schweiger Tatort: Der große Schmerz

— Der Til Schweiger Tatort: Der große Schmerz

Ein Jahr nach dem erfolgreichen Schlag gegen den Astan Clan verläuft das Leben ruhiger für Nick Tschiller (Til Schweiger). Er und Gümer (Fahri Yardim) sind ein eingespieltes Team und endlich ist mehr Zeit für Tochter Lenny (Luna Schweiger). Doch mit der Ruhe ist es jäh vorbei, denn Firat Astan (Erdal Yildiz) soll aus dem Gefängnis heraus weiter agieren. Als ein Freund von Nick stirbt und seine Exfrau und Tochter verschwinden, ist schnell klar, dass nur Astan dahinter stecken kann. Und was für ein Ziel verfolgt die schöne mysteriöse Auftragskillerin Leya (Helene Fischer)? Es beginnt ein mörderischer Wettlauf mit der Zeit, in dem Tschiller zu allen Mitteln greifen muss.