Erich Tomek

Die Zürcher Kantonspolizei muss vorübergehend ihre beiden Vorzeigebeamten aus der Abteilung "Leib und Leben" entbehren. Max und Gaston sollen Scotland Yard unter die Arme greifen, denn der dortige Chef Sir Archibald verzweifelt an einer Mordserie, die einer Seuche gleich die Mitglieder einer englischen Adelsfamilie dahinrafft. Kaum bei Lord und Lady Denver, die an der Spitze betreffender Blaublütler stehen, vorstellig geworden, tut sich nun doch auch schon ein erster Hinweis auf den Täter auf...

Sunshine Reggae auf Ibiza

— Sunshine Reggae auf Ibiza

Wie kommt's, daß Karl, ein braver - noch dazu ostfriesischer - Bauer total ausflippt, seine Melkmaschine versetzt und nach Ibiza fliegt?! Kaum angekommen, platzt das ostfriesische Schlitzohr in eine irre Clique junger Swinger: Franz - der Sunny-Boy, Slowly - der Möchtegern-Anmacher, Barbara - die junge Knospe, Linda Lu - das Schlagersternchen

Gabys Freund Carl benimmt sich während eines Discobesuchs total daneben. Aus diesem Grund flieht sie vor ihm zu ihrer Freundin. Diese schlägt ihr vor, mit ihr in die Südsee zu reisen. Auf dem Flughafen treffen die beiden Damen auf Andreas, der sich mit Christine mehr oder weniger freiwillig vermählen möchte. Gaby findet Gefallen an Andreas und unternimmt alles um diese Hochzeit zum Scheitern zu bringen.

Das haut den stärksten Zwilling um

— Das haut den stärksten Zwilling um

Nach langer Zeit der Trennung treffen sich zwei Zwillingsschwestern durch Zufall wieder. Um sich einen Jux zu machen, tauschen sie rasch ihre Rollen und verursachen somit deftige Verwirrung.

Sie heißen Hans Kleiber (Ottfried Fischer) und Harry Groß (Fritz Wepper). Sie haben Polizeimarken und verbreiten das pure Chaos. Die Cops vom Wörthersee sind beauftragt, die Tochter von Staatsanwältin Brösing (Ingrid Steeger), Verena (Dennenesch Zoudé), sicher nach Hause zu bringen. Die junge Dame war Assistentin des Zauberers Carnetti (Karl Markovics) und turtelt jetzt mit dem Schmuserocker Faltinger (Wolfgang Fierek). Unterstützt wird das Alp-Dreamteam von der kurzsichtigen Polizistin Jutta (Verona Feldbusch). Vorhang auf zu einer grotesken Klamotte, die ihres- gleichen erst finden muß. So viel dünne Story und dumme Witze sind selten.

Viele Jahre sind vergangen, seit die Unternehmerin Henriette Dietrichstein sich mit ihrer Tochter Luise zerstritten hat, weil die junge Frau auf Studium und Karriere pfiff, um ihrer großen Liebe nach Südamerika zu folgen. Seitdem hat Henriette nie wieder etwas von ihrer Tochter gehört. Umso größer ist die Überraschung, als eines Tages das kleine brasilianische Mädchen Evita vor ihr steht und behauptet, Luises Tochter zu sein. Diese sei bei einem Brand ums Leben gekommen – und Henriette Evitas einzige lebende Verwandte. Nach anfänglicher Ablehnung schließt die strenge Dame das lebensfrohe Kind tief ins Herz. Allerdings hat sie nicht mit der intriganten Ehefrau ihres Neffen gerechnet, die um das Familienerbe fürchtet und alles daransetzt, Evita wieder loszuwerden.

Millionär Eduard von Bittermagen und sein bester Freund und Hausarzt Professor Pfiff pflegen aus jeder noch so kleinen Meinungsverschiedenheit eine Wette zu machen. Diesmal behauptet Bittermagen, dass er seinen nichtsnutzigen Neffen Tommi mit des Professors schöner Tochter Julia verkuppeln könnte. Da sich die beiden nicht ausstehen können, setzt Pfiff siegessicher dagegen. Womit er allerdings nicht gerechnet hat, ist, dass der listige Gegner sich schnurstracks ins Sterbebett begibt und die beiden zu sich ruft, um seinen letzten Willen kundzutun. Julia und Tommi winkt ein gewaltiges Erbe, wenn es ihnen gelingt, folgenden Wettstreit zu gewinnen: Fünf rote Kissen gilt es zu finden, in denen unterschiedliche Informationen versteckt sind - die wiederum Aufschluss über den Standort des nächsten geben - und letztendlich auch der Schlüssel zu Glück und Reichtum. Julia und Tommi machen sich auf den Weg. Die amüsante und action-reiche Jagd beginnt - möge der Bessere gewinnen.