Esai Morales

Mick O’Brien ist in den Hinterhöfen Chicagos groß geworden. Mit seinen sechzehn Jahren will er so schnell wie möglich an das große Geld kommen. Doch sein geplanter Überfall misslingt. Auf der Flucht überfährt er den Bruder des puertoricanischen Bandenbosses Paco Moreno. Dieser schwört daraufhin Rache. Wie das Schicksal so spielt, treffen sich die Feinde im Knast wieder. Dort zeigen sich außer Paco auch noch andere Häftlinge gern von ihrer brutalen Seite …

Ein Leben ist billig in Mexiko. Selbst das Oberhaupt des Drogenkartels der Salazars muss diese Erfahrung machen. Javier Salazar wird eiskalt abserviert von dem unberechenbaren Psycho Pelon, der sofort Nägel mit Köpfen macht: Ihm sind die Einnahmen aus den Geschäften mit Koks nicht genug, weshalb er sich künftig von den Terroristen der Taliban mit erstklassigem Heroin aus Afghanistan beliefern lassen will. Eine Entwicklung, die die CIA unruhig werden lässt: Der fragile Frieden mit dem Kartel steht auf dem Spiel. Sie schicken ihre besten Männer nach Mexiko, wo sie auf die Killer von Javier Salazars Sohn Diablo treffen. Alle haben es auf Pelon abgesehen. Und dann taucht auch noch der mysteriöse Hitman Mark Shields auf, der seine inneren Dämonen mit neuen Aufträgen bekämpft. Fragt sich nur, wer als erster La Linea kreuzt.

Corporal Chris Merrimettes Kriegswunden sind nicht nur äußerlicher Natur, sondern auch innerlich. Er übernimmt das Kommando über eine Militäreinheit, deren nächste Mission vorsieht, an der äußersten Grenze des von der Taliban kontrollierten Territoriums einen entfernten Außenposten zu beliefern. Während sie die feindliche Provinz Helmand durchfahren, ersucht ein Elitesoldat ihre Begleitung und beauftragt den Trupp zu einer Operation von internationaler Bedeutung: Eine afghanische Widerstandskämpferin gegen muss unversehrt aus der Gefahrenzone gebracht werden. Merriman und sein Team können dabei nicht auf weitere militärische Unterstützung zählen. Somit müssen einzig und allein der Mut und die endliche Feuerkraft der Soldaten über den Erfolg der Mission entscheiden. Ob das reicht?

Eine Woche vor ihrer Hochzeit fährt Margarita (Charlotte Ayanna) mit dem Auto den armen Fischer Rogelio über den Haufen. Das Unfallopfer erweicht ihr Herz. Aber wie soll sie ihrem Vater, dem Diktator eines kleinen karibischen Inselstaats, erklären, dass sie plötzlich keine Lust mehr auf die von ihm geplante Zweckheirat hat? Als sie dem gestrengen Papa von ihrem Sinneswandel erzählt, ist der alles ­andere als begeistert. - So geht's uns auch. Die schmerzfreie Romanze kommt nicht weit über'n Lore-Roman hinaus.

Amerika, Ende der Fünfziger. Rosarote Straßenkreuzer, bonbonfarbige Petticoats, Pferdeschwänze, spitze Schuhe und eine Musik, die die Jugend der Welt in Atem hält: Rock'n'Roll.

“Fast Food Nation” erzählt die Geschichte von Don Henderson, dem Marketingchef der Fast-Food-Kette Mickey’s. Als sich herausstellt, dass mit Kolibakterien verseuchtes Fleisch in den Verkaufschlager “The Big One” gelangt ist, macht es sich Henderson zur Aufgabe, dem Skandal auf die Spur zu kommen. Es beginnt eine Reise, die Dons Blick auf sein Unternehmen grundlegend verändert. In Texas, wo die Burger produziert werden, muss er erkennen, dass der unersättliche Appetit Amerikas auf Fast Food ein im wahrsten Sinne des Wortes schmutziges Geschäft ist: Fern ab der Firmenzentrale in Kalifornien eröffnet sich ihm die bittere Realität illegaler Immigranten, die Wahrheit über brutale Schlachtmethoden und die Gründe für die miserable Qualität des Burgerfleisches. Er erfährt auch, dass sein Arbeitgeber all das nicht nur billigend in Kauf nimmt, sondern ursächlich dafür verantwortlich ist.

In der nahen Zukunft ist der Traum von Unsterblichkeit wirklich geworden. Der Fortschritt macht es möglich, Unfallopfer aus der Vergangenheit per Zeitreise in die Gegenwart zu holen und verbrauchte Körper gegen gesunde einzutauschen. Der Rennfahrer Alex ist ein solches Unfallopfer. Er kann allerdings seinem Schicksal entkommen...

"Die Serie „Titans“ begleitet Robin, wie er aus dem Schatten von Gotham City hervortritt, um eine neue Gruppe von Helden anzuführen – Raven, Starfire und Beast Boy. Das neue Team bestehend aus jungen Superhelden schließt sich zusammen, um seine inneren Dämonen zu bekämpfen und den Planeten vor dem Bösen zu retten. Die Mitglieder erkennen bald, dass sie allein unvollkommen, zusammen aber die Titans sind!

Die neue Crew des Raumschiffes Daedalus muss an den Rand der menschlichen Fähigkeiten gehen, um die erste nachhaltige Kolonie auf dem Mars erfolgreich zu errichten. Diese sowohl in der Zukunft als auch in der Gegenwart angesiedelte Serie kombiniert in der Zukunft gesetzte Elemente mit dokumentarischen Interviews der besten und intelligentesten Köpfen der heutigen Wissenschaft und Innovation und beleuchtet, wie Forschung und Entwicklung die Weltraumtechnologie schaffen, die in Zukunft den Versuch einer ersten bemenschten Mission zum Mars ermöglichen.

Die Aussicht auf einen Dritten Weltkrieg könnte komischer ausfallen als gedacht. "The Brink" ist eine düstere Komödie, die sich inmitten einer geopolitischen Krisensituation abspielt. Die gefährliche politische Krise wird aus drei betroffenen Blickwinkeln erzählt. Drei Männer versuchen dabei auf ihre Weise, einen Weltkrieg zu verhindern.

Caprica, 58 Jahre vor dem Untergang der zwölf Kolonien. Der Mega-Konzern Graystone unter der Leitung von Daniel Graystone (Eric Stoltz) steht an vorderster Front bei der Entwicklung künstlicher Intelligenz, interaktiver Unterhaltung, aber auch bei der Kriegstechnologie. Als seine Tochter bei einem Terroranschlag ums Leben kommt, entdeckt er eine lebensechte „Kopie“ in einer virtuellen Welt, die diese vor ihrem Tode stark frequentiert hat. Daniel setzt alles daran, sie wieder in seine Welt zurück zu bringen und experimentiert dabei mit seiner neuesten technischen Entwicklung – einem Kampfroboter unter dem Namen „Zylon“.

Täglich transportieren Züge atomaren Müll und verseuchtes Material quer durch die USA, ohne dass Etwas passiert - aber eines Tages kommt es zur Katastrophe: Ein Zug mit einer nuklearen Bombe als Fracht rast ungebremst und führerlos auf Denver, Colorado, zu. Nur John Seger (Rob Lowe), der Sicherheitsexperte der Transportgesellschaft, ist in der Lage, den Zug zu stoppen und den drohenden Supergau zu verhindern.

Esai Morales | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat