Golo Euler

Ein anarchisches Märchen und ein Road-Movie über Freiheit und Unabhängigkeit. Ein schwäbischer Schweinebauer will die Welt verändern. Als Kleiner legt er sich mit den ganz Großen an und wird so zur Leitfigur einer revolutionären Bewegung.

Das Quartett - Der lange Schatten des Todes

— Das Quartett - Der lange Schatten des Todes

Der Frieden am Leipziger Elsterbecken wird empfindlich gestört, als plötzlich die Leiche des ehemaligen Bäckers Franko Bleich gefunden wird. Maike Riem (Anja Kling) und ihre Truppe beginnen zu ermitteln. Wahrscheinlich sollte der Tote im Wasser entsorgt werden, wobei der Täter aber gestört wurde und die Flucht antrat. Während der Untersuchungen stoßen die Beamten auf ein seltsames Detail: Bleich soll bereits vor einem halben Jahrzehnt bei einem Unfall gestorben sein! Doch er wurde eindeutig erwürgt. Mögliche Täter sind seine ehemalige Gattin Paula Bleich (Kirsten Block) und seine neue Freundin Esther Korff (Anneke Kim Sarnau), aber auch diverse Väter aus der Nachbarschafft, denn Bleich stand im Verdacht, sich an Minderjährigen zu vergehen. Wird Riem den Fall lösen können?

Ehepaar Staudacher will nicht recht zusammenpassen: Matthias ist ein Öko-Architekt, der dem letzten Bauprojekt des Altbürgermeisters kritisch gegenübersteht - dummerweise ist der sein Schwiegervater; Nelli, seine Frau, verfolgt ihre Karriere und wird bald Gemeinderätin. Seit sie vor vier Jahren ihr gemeinsames Kind verloren haben, ist ihr Verhältnis zerrüttet. Nun gibt das Moor eine Leiche frei, für die sich nicht nur der schrullige Provinzjournalist Karl interessiert: Matthias muss erkennen, dass das traurige Schicksal jener 1860 ermordeten Anna Wimmer mit seinem Leben und seiner Ehe im Hier und Jetzt eng verknüpft ist...

Kirschblüten & Dämonen

— Kirschblüten & Dämonen

Zehn Jahren nach ihrem Film „Hanami - Kirschblüten“ erzählt die Regisseurin und Autorin Doris Dörrie fantasievoll und bildgewaltig die Geschichte um die Familie Angermeier aus dem Allgäu weiter.

Es sind schwarze Tage für den Schweinebauern Huber. Sein Hof ist pleite. Die kleine Landwirtschaft ist nicht länger gegenüber den Agrarfabriken konkurrenzfähig. Und als schließlich vom Himmel ein Meteorit fällt und Hubers Hof in Schutt und Asche legt, hat Huber nichts mehr – außer einer letzten Sau. Zusammen mit diesem Schwein verlässt Huber die Ruine, welche einmal sein Hof war, und beginnt ein Leben als Heimatloser, als Vagabund und Indianer. Huber findet Gefallen an diesem Leben. Er ist jetzt ein Rebell und begegnet auf seiner Reise Menschen, denen es ähnlich erging wie ihm. Kleine, die von den Großen kaputt gemacht wurden. Für diese Kleinen erhebt sich Huber zum Widerstand und wird zum Symbol für Unruhe und Freiheit. Huber tut, was er für richtig hält. Denn in einer Welt, in der ein gesunder, fleißiger und ehrlicher Mensch nicht mehr in der Lage ist, für sich selbst zu sorgen, kann etwas nicht stimmen. Seine Botschaft: So geht´s nicht weiter! Und Recht hat er.

Ein Jahr vor dem Ende der DDR reisen die beiden unzertrennlichen Zwillingsschwestern Doreen und Isabel ins sozialistische Ferienlager im westungarischen Balaton, ehemals Plattensee, um dort für ihre Karriere als Kaderruderer im Zweier ohne zu trainieren. Als sie ein Quartett versnobter, aber sympathischer Hamburger Jungs kennenlernen, schleichen sie sich nachts aus dem umzäunten Pionierlager, um verbotenerweise mit dem Klassenfeind zu feiern. Dabei verliebt sich Doreen in den sensiblen Arne und gerät in einen tiefen Gewissenskonflikt...

Noa besucht ihre Familie in Israel. Doch statt sich aufzulösen, wachsen ihre Probleme dort exponenziell: lost in translation.

Katie Fforde: Wie Feuer und Wasser

— Katie Fforde: Wie Feuer und Wasser

Für die junge Journalistin Lucy Westfield wird ein Auftrag, der mit dem Jahrestag des 11. Septembers 2001 zusammenhängt, wenn auch ungewollt, zu einer Reise in ihre eigene Vergangenheit. Ein alter Freund aus Lucys Kindheit, Andrew Taylor hat sich als Feuerwehrmann auch nach seinem schwersten Einsatz in besonderer Weise verdient gemacht, denn er setzte sich stark für die Angehörigen seiner ums Leben gekommenen Kollegen ein. Nun soll er mit dem Silver Star, einer der höchsten Auszeichnungen des Landes, geehrt werden. Der Chefredakteur Melvyn hofft, dass Lucy durch die persönliche Verbindung ein interessantes Interview mit Andrew führen kann.

Zeit der Geheimnisse

— Zeit der Geheimnisse

"Zeit der Geheimnisse“ handelt vom emotionalen und unberechenbaren Weihnachtsfest einer Familie an drei verschiedenen Momenten der letzten drei Jahrzehnte. Im Zentrum der Geschichte stehen vier Generationen von ungewöhnlichen Frauen, die endlich mit den Geheimnissen aus der Vergangenheit aufräumen müssen, um sich miteinander zu versöhnen, bevor es zu spät ist. Denn wie unterschiedlich sie auch alle glauben zu sein, zieht es sie doch immer wieder zueinander zurück.

In Forstenau, einer Kleinstadt nahe der tschechischen Grenze, verschwindet die zwanzigjährige Janine Grabowski. Während vieles darauf hindeutet, dass sie klammheimlich der Provinz den Rücken kehren wollte, ist ihre Mutter Michelle überzeugt, dass Janine etwas zugestoßen sein muss. Die Vermisstenanzeige verschwindet allerdings schnell in den Akten der Polizei. Niemand mag an ein Verbrechen glauben, nicht hier.

Golo Euler | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat