Guy Siner

England, 1215, die rebellierenden Barone haben den verhassten König John gezwungen, sein königliches Siegel unter die Magna Carta zu setzen, ein Dokument, das die Freiheitsrechte für die Bevölkerung garantiert. Doch wenige Monate später bricht der korrupte König sein Wort und stellt ein brutales Söldnerheer auf, mit der Absicht, das Land wieder unter seine tyrannische Herrschaft zu bringen. Dafür muss er jedoch zuerst das mächtige und strategisch wichtige Rochester Castle einnehmen. Noch weiß King John nicht, dass sich in der Festung eine handvoll tapferer Rebellen unter der Führung von Tempelritter Marshall verschanzt haben. Erst auf dem Schlachtfeld wird ihm klar, dass man sich nicht mit in die Enge getriebenen Tempelrittern anlegen sollte…

Jazzmusiker Fred Madison findet vor seiner Haustür ein Video. Darauf ist eine Aufnahme des eigenen Hauses zu sehen. Als er am nächsten Tag eine weitere Aufnahme findet, die ihn und seine Frau Renée schlafend zeigt, schaltet Fred die Polizei ein. Auf einer Party trifft Fred auf einen mysteriösen Mann, der ihm sagt, er sei gerade in dem Moment, in dem er mit ihm spricht, in seinem Haus. Fred Madison soll seine Frau brutal ermordet haben und landet dafür in der Todeszelle. Eines Morgens sitzt dort jedoch nicht mehr Fred, sondern der unbescholtene Mechaniker Pete ...

Auf einem Planeten in einer fernen Galaxie: Das machtgierige Zwergwesen Leprechaun hält eine schöne Prinzessin gefangen. Die Heirat mit ihr und sein Gold werden ihm die Herrschaft über das Universum sichern. Er rechnet nicht damit, daß bereits ein Raumschiff mit einer Kompanie Marines gelandet ist, um ihm seine Pläne zu durchkreuzen. Nach ihrer Befreiung wird die Prinzessin an Bord des Raumschiffes im Labor des obskuren Dr. Mittenhand in Tiefschlaf versetzt. Der ist eine Kombination aus Mensch und Computer und will mit ihrem Alien-verjüngenden DNA-Gen seinen früheren menschlichen Körper wiedererlangen. Aber da taucht plötzlich der trickreiche Leprechaun an Bord auf und manipuliert Dr. Mittenhads DNA-Mixtur. Diese verwandelt ihn augenblicklich in eine gigantische, blutsaugende Kreatur. Für die Crew beginnt ein mörderischer Kampf gegen dieses Monster, den cleveren Lebrechaun und den Selbstzerstörungs-Timer des Raumschiffs. Ein tödlicher Countdown läuft!

Guy Siner | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat