Karl Skraup

Der Schäfer vom Trutzberg

— Der Schäfer vom Trutzberg

Trutzberg offenbart sein hinterlistiges Wesen, indem er alles dafür tut, um die nicht standesgemäße Romanze zwischen Edelfräulein Hilda und Schäfer Lienhard zu verhindern. Trutzberg ist sich auch nicht zu schade, einen Knecht einzuspannen, der Lienhard ermorden soll. Dessen treuer Hund Bully verhindert das jedoch.

Ein heiter-abenteuerlicher Spaziergang durch eine Handlung, die viel über das offiziöse Selbstverständnis Österreichs in der unmittelbaren Nachkriegszeit erkennen lässt.

Riefenstahl hat sich bereits Mitte der 1930er-Jahre mit den Motiven der gleichnamigen Oper von Eugen d'Albert befasst.

Das Herz muß schweigen

— Das Herz muß schweigen

In der Silvesternacht des Jahres 1900 eröffnet Paul Holzgruber eine neue Praxis als Röntgenarzt. Die junge Maximiliane Frey wird seine Assistentin, und jahrelang arbeiten sie Seite an Seite, um den Menschen zu helfen. Holzgruber weist Maximiliane immer wieder auf die Gefahren des Röntgens hin, verschweigt ihr aber, dass er selbst bereits Geschwüre an der Hand und starke Schmerzen hat. Maximiliane lernt den Witwer Axel von Bonin kennen und verliebt sich in ihn. Aber dann wird unheilbarer Krebs bei ihr festgestellt. Um Axel den Kummer über ihren Tod zu ersparen, verlässt sie ihn und widmet ihr Leben wieder ganz der Medizin.

Die kränkliche Rosmarie wächst als Halbwaise auf dem Schloss ihres Vaters auf, des Fürsten von Brauneck. Schon als Kind verliebt sie sich in den Gutsnachbarn, den Maler Graf Harro von Thorstein. Schließlich heiraten sie, obwohl Rosmarie vermeintlich todkrank ist. Rosmarie blüht auf und bekommt ein Kind. Aber die eifersüchtige Stiefmutter, die zuvor Harros Geliebte war, will ihr Glück zerstören und stürzt sich und Rosmarie mit dem Rennwagen in den Gardasee.

Der verarmte Bauer Wolfrat ist gezwungen, als Wilderer heimlich Tiere zu erlegen, um seine Familie ernähren zu können. Eines Tages wird er auf frischer Tat vom Klosterjäger Haymo ertappt. Verzweifelt und in Panik sticht Wolfrat den Grünrock nieder. Gittli, die Schwester Wolfrats, pflegt den Schwerverletzten gesund. Haymo und Gittli verlieben sich ineinander. Wenig später rettet Wolfrat dem Klosterjäger, der von einem Bären angegriffen wird, das Leben. Selber schwer verwundet, gibt er ein Geheimnis preis...