Kathleen Robertson

Nach den erfolgreichen "Crank"-Filmen liefert Regisseur Mark Neveldine einen ebenso erschreckend realistischen wie spannenden Exorzismus-Thriller.

Rich verliebt sich in die Tochter seines Bosses, Megan. Er ist ihr bedingungslos verfallen, denn sie ist für ihn alles, was er sich immer gewünscht hat. Er würde für sie alles tun. Sie weiß das, und geht darum bis zum Äußersten, um ihr Ziel zu erreichen - ihren reichen und anscheinend brutalen Vater loszuwerden.

Code Name: Geronimo

— Seal Team Six: The Raid on Osama Bin Laden

Zehn Jahre nach den verheerenden Terroranschlägen vom 11. September 2001 bereitet die CIA im April des Jahres 2011 in militärischen Trainingslagern eine Geheimoperation vor. Bereits seit Monaten laufen die Vorbereitungen auf die Mission in Form von Überwachungsaktionen und Ablenkungsmanövern in Pakistan. Doch nun kann die Operation endlich starten: Ein kleines Team bestehend aus der absoluten Elite der US-Navy-Seals soll das Geheimversteck Osama bin Ladens stürmen und den Anführer der Terroristen-Gruppe der Taliban unschädlich machen. Bin Laden ist der meistgesuchte Terrorist der Welt, seit er im Jahr 2001 für den Tod von mehr als 4000 Menschen und die Verwüstung von New York verantwortlich war. Eine der spektakulärsten Missionen in der Geschichte der Menschheit beginnt, an deren Ende der Tod des Terroristenführers stehen soll.

Mr. Hockey - Die Gordon Howe Story

— Mr. Hockey: The Gordie Howe Story

Nach 25 Jahren beendet der weltberühmte Eishockeyspieler Gordie Howe seine erfolgreiche Karriere. Doch schnell merkt er, dass der Ruhestand nichts für ihn ist. Angestachelt durch seine Söhne, die ebenfalls einer großen Karriere auf dem Eis entgegensehen, versucht der unermüdliche Gordie nochmal allen zu beweisen, dass er mit 43 Jahren noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Da kommt ihm das Angebot, zusammen mit seinen Söhnen Mark und Marty bei den Houston Aeros in der neu gegründeten und stark umstrittenen World Hockey Association zu spielen, gerade recht. Durch die Zweifel der Presse, vieler WHA Gegner und nicht zuletzt die seines alten Chefs, dem Besitzer der Red Wings, will Gordie nicht nur sich selbst beweisen, dass er einer der größten Eishockeyspieler aller Zeiten ist. Nach wahren Begebenheiten erzählt der Film das Leben von der Eishockeylegende Gordie "Mr. Hockey" Howe nach seinem eigentlichen Ruhestand.

Eine Gruppe von Studenten verbringt auf Einladung des vordergründig charmanten Geisteswissenschaftlers Prof. Oldman ein Wochenende in einer berühmt-berüchtigten Spukvilla namens "Hell House", um ein paar nicht genauer definierte Schlafexperimente durchzuführen. Natürlich führt der suspekte Oldman alles andere als seriöse Wissenschaft im Schilde, wenn er seine Schutzbefohlenen einem groben Poltergeist und seinen dämonischen Heerscharen sozusagen auf dem Silbertablett serviert.

Die 27-jährige Angela Holmes, auf den ersten Blick eine gewöhnliche junge Frau, beeinflusst ihr Umfeld auf sehr gefährliche Weise. Manche Menschen bekommen schlimme Verletzungen, andere sterben. Der örtliche Priester, Father Lozano, wird mit der Untersuchung des Falls betraut. Sein Urteil: Angela ist besessen und nur Exorzisten können jetzt noch helfen. Der Vatikan schickt Vicar Imani und Cardinal Bruun, um die junge Frau zu befreien. Doch die Geistlichen müssen schnell feststellen, dass sie an ihre Grenzen stoßen. Sie haben es mit einer satanischen Macht zu tun, die deutlich widerständiger ist, als Imani und Bruun vorher gedacht haben. Ein Videoband, das den fehlgeschlagenen Exorzismus zeigt, beweist: die Austreibung geht furchtbar schief...

Northern Rescue

— Northern Rescue

Nach dem Tod seiner Frau Sarah packt John West seine drei Kinder ein und zieht von ihrem hektischen Stadtleben in seine kleine nördliche Heimatstadt, um das Kommando über den lokalen Such- und Rettungsdienst zu übernehmen. Dort angekommen, kämpft die Familie mit ihrer neuen Umgebung, neuen Freunden und akzeptiert Sarahs Tod.

Tom Kayne (Kelsey Grammer) wurde kürzlich mit der niederschmetternden Diagnose konfrontiert, dass er an einem degenerativen neurologischen Leiden erkrankt ist. Um weiterhin sein Amt als Bürgermeister der Stadt Chicago auszufüllen, verbirgt er die Krankheit vor seinem Umfeld. So erfährt weder seine Frau Meredith (Connie Nielsen) noch sein politischer Freund Ben Zajac (Jeff Hephner) etwas davon, nur seine Tochter Emma (Hannah Ware) beginnt, die Veränderungen an ihrem entfremdeten Vater zu bemerken.

Obwohl die junge Kleinstadt-Kellnerin DG ein gutes Verhältnis zu ihren Eltern hat, fühlt sie sich in Kansas nicht zu Hause und wird seit einiger Zeit noch von seltsamen Alpträumen und Visionen geplagt, in denen sie von einer mysteriöse Frau gewarnt wird, dass ein Sturm aufzieht. Ihre Visionen erfüllen sich, als die Zauberin Azkadellia, tyrannische Herrscherin der Außenzone, ihre Soldaten, sogenannte Langmäntel, durch einen magischen Tornado schickt um DG zu töten. Doch DG entkommt und gelangt mit ihren Eltern durch den Sturm in die Außenzone, einem sehr einödigen Ort. Sie landen alle verstreut durchs Land, woraufhin DG sich auf die Suche nach ihnen begibt. Sie bemerkt auf ihrer Handfläche ein magisches Symbol und erfährt nachdem sie ihre Eltern wiedergefunden hat, dass sie eigentlich nur Androide sind und dass ihre leibliche Mutter die mysteriöse Frau in ihren Alpträumen ist. Sie erfährt auch von ihrer eigentlichen Bestimmung und macht sich so auf die Außenzone zu retten. (wikipedia)