Kristen Bell

Good Mom turns into bad Mom: Eine betrogene Ehefrau pfeift auf Nettigkeit und Perfektion und lässt es mit ihren neuen Freundinnen so richtig krachen.

Melissa McCarthy spielt unter der Regie von von Ben Falcone ("Tammy") eine Unternehmerin, die wegen Handel mit Insiderinformationen ins Gefängnis musste und nach der Entlassung in eine neue Branche wechselt.

Der neue Animationsspaß von Disney spielt in einer Großstadt für Tiere, wo eine Hasen-Polizistin einer Verschwörung auf die Spur kommt.

Diese gnadenlose Komödie mit erstaunlichem Staraufgebot ist nichts für schwache Nerven oder einen empfindlichen Magen!

Regisseur Ken Kwapis verfilmt mit hochkarätiger Besetzung eine wahre Geschichte, die 1988 Schlagzeilen machte.

10 Jahre hatte Sidney Prescott ihre Ruhe, doch nun kehrt Ghostface zurück. Der Mörder mit der Maske hat es diesmal auf ihre Cousine abgesehen.

Die animierte Musikkomödie um das ausgefallene Leben von Owen Tillerman und seiner Familie: Owen verwaltet New Yorks berühmten Central Park. Als eine reiche Hotelerbin den Park in Eigentumswohnungen verwandeln will, ist Handeln angesagt.

Eleanor stellt fest, dass sie in ihrem irdischen Leben alles andere als nett war, kein "guter Mensch". Nun ist sie an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben und in einem angenehmen "Leben nach dem Tod" gelandet, dem "Good Place". Fälschlich, denn jemand hat sie mit einer Namensvetterin verwechselt. Ted Danson spielt Michael, der durch die Verkettung unwahrscheinlicher Zufälle zum Mentor von Eleanor auf ihrem Weg zum besseren Ich wird.

Marty Kaan, der Protagonist und Erzähler der Serie, ist ein erfolgreicher Unternehmensberater bei einer großen Consultingfirma. Er ist intelligent, redegewandt und als Geschäftsmann absolut kalt berechnend. Allerdings versucht er nicht etwa, seine Klienten möglichst sinnvoll zu beraten, sondern stattdessen profitable Kunden zu gewinnen und so viel Gewinn wie möglich herauszuschlagen. Um die Verträge unterschrieben zu bekommen, gehen er und seine Mitarbeiter völlig skrupellos vor und sind weitgehend zynisch gegenüber den Folgen ihrer eigenen Tätigkeit.

Die Serie handelt von der Jugendzeit der Hauptdarsteller auf der Upper East Side New Yorks und ihrem Umfeld. All ihre Handlungen, Fehler und Gerüchte um sie werden von der anonymen New Yorker Bloggerin Gossip Girl berichtet und kommentiert. Es geht um Konflikte zwischen Eltern und ihren Kindern, zwischen reich und weniger reich und um Themen wie Freundschaft, Intrigen, Liebe, Sex, Eifersucht, Depression, Alkohol und Drogen. Im Mittelpunkt der Serie stehen Serena van der Woodsen und ihre beste Freundin Blair Waldorf sowie deren Freunde Nathaniel Archibald, Chuck Bass und Daniel Humphrey.

Im wohlhabenden Küstenstädtchen Neptune, wo die Reichen und Mächtigen regieren, lebt die pfiffige Nachwuchsdetektivin Veronica Mars. Sie hat nur ein Ziel: den Namen ihres Vaters reinzuwaschen, den wahren Mörder ihrer besten Freundin Lilly Kane aufzuspüren und herauszufinden, wo ihre Mutter ist ...