Lori Loughlin

Der 17-jährige Michael Ryan erhält einen anonymen, leidenschaftlichen Liebesbrief. Seine Hoffnung, er sei von der attraktiven Deborah, erfüllt sich nicht. Dafür sorgt der Brief in Michaels Familie für Turbulenzen: Seine Mutter vermutet dahinter eine Verehrerin ihres Mannes. Dieser ist in eine Lehrerin der Abendschule verknallt - Deborahs Mutter Elizabeth. Deren Mann Lou ist ziemlich eifersüchtig.

Teenager Moondance hat nur Ärger am Hals: In der Schule wird sie ständig von Klassenliebling Fiona gehänselt, ihre Mutter trifft sich mit einem neuen, spießigen Typen und endlos langweilige Sommerferien stehen vor der Tür. Doch alles ändert sich, als sie ein freilaufendes Pinto Pony findet und kurzerhand mit nach Hause nimmt. Als der Besitzer das Pony Checkers zurückholt, bietet sie ihm Hilfe im Stall an, wenn sie dafür Reitstunden nehmen darf. Anfangs ist der mürrische Gutsbesitzer Dante skeptisch, doch schon bald erkennt er das große Reittalent des Teenagers. Als Moondance und Checkers von der gehässigen Fiona bei einem Ausritt verspottet werden, beschließt sie, sich mit ihrem vierbeinigen Freund einer ganz besonderen Prüfung zu stellen...

1910 Elizabeth Thatcher ist eine junge Frau aus gutem Hause, hübsch, gebildet und kultiviert, die Lehrerin werden will.Als ihr eine Stelle tief in den wilden Rocky Mountains angeboten wird, fühlt sie sich herausgefordert und nimmt die Stelle an.Gleichzeitig entdeckt sie das alte Tagebuch ihrer Tante Elizabeth, die vor vielen Jahren in den Wilden Westen ausgezogen war, um... Lehrerin zu werden.Die junge Elizabeth stellt fest, dass nichts sie auf diese abenteuerliche Wildnis vorbereitet hat, und dass es einst ihrer Tante genauso ging.Allerdings hat sie Begleitung. Denn ein waschechter Mountie unterstützt sie bei den ersten Schritten in der so fremden Welt.

Moondance fällt auf der Highschool nicht nur durch ihre Kleidung auf. Sie ist auch etwas tollpatschig und deshalb eine leichte Beute für die bösen Späße ihrer Mitschülerinnen.

Obwohl sie kaum unterschiedlicher sein könnten, sind Charlie und Dan seit der Schule beste Freunde. Doch nicht nur privat ergänzen sich Frauenheld Charlie und Perfektionist Dan großartig. Gemeinsam haben sie nach der Schule eine erfolgreiche Sportmarketing-Agentur aufgebaut. Nun stehen sie kurz vor dem Abschluss eines großen Deals mit einem japanischen Großkonzern, was der Höhepunkt ihrer Karriere werden soll.Doch dann platzt plötzlich Vicki zum zweiten Mal in Dans Leben. Das erste Mal war vor sieben Jahren auf einem Florida-Trip, auf den Dan direkt nach seiner Scheidung von Charlie geschleift wurde. Ihre Begegnung in Florida dauerte jedoch nur wenige Stunden. Das reichte gerade mal dazu, sich zu betrinken, zu heiraten und nach dem bösen Erwachen die Ehe wieder annullieren zu lassen. Und - wie Dan jetzt erfahren muß - um Zwillinge zu zeugen.

Eigentlich war Gespenst Casper auf dem Weg zur Grusel-Universität. Doch die Zugfahrt verläuft anders als erwartet. Casper wird rausgeworfen und steht hilflos und verloren da. In einer Villa sucht das kleine Gespenst Unterschlupf. Als die Bewohner der Stadt den Geist entdecken, flüchten sie in Panik. Nur einer nicht: Chris Carson. Er ist der Sohn des berühmten Architekten Tim Carson. Chris ist begeistert und bleibt bei Casper. Wie sich herausstellt, soll die schöne alte Villa abgerissen werden, um einem Einkaufszentrum Platz zu machen. Casper ist entsetzt. Und auch Chris findet die Pläne abscheulich. Gemeinsam wollen sie nun den Abriss der Villa verhindern. Doch das ist alles andere als leicht. Schließlich versteckt sich Chris in dem Gemäuer, nicht ahnend, dass dort längst Sprengstoff versteckt wurde, mit dem die Villa zum Einsturz gebracht werden soll. Was tun? Casper ist ein treuer Freund – und so verschluckt er kurzentschlossen das Dynamit, um Chris zu retten.

Ava Gregory (Lori Loughlin, „Full House“) hat genau das geschafft, was sie in ihrem Leben erreichen wollte. Sie hatte gute Freunde, ein tolles Haus am Strand im wunderschönen Kalifornien und auch beruflich als Mode-Designerin lief alles bestens. Nur eine Familie fehlte ihr noch. Dies ändert sich an dem Tag als ihre Schwester und ihr Ehemann bei einem Unfall sterben. Ava nimmt die drei Kinder (u.a. Jesse McCartney) bei sich auf. Dieser Entschluss wird die größte Herausforderung in ihrem Leben …

Eigentlich hätte das Leben von Danny Tanner perfekt sein können. Mit seiner Familie lebt er in San Francisco und kann sogar ein eigenes Haus seinen Besitz nennen. Doch dann verstirbt plötzlich seine Frau Pamela bei einem Unfall. Daraufhin sieht sich der Witwer mit ungeahnten Herausforderungen des Alltags mit seinen drei aufgedrehten Töchtern – D.J., Stephanie und Michelle – konfrontiert. Das Leben als alleinerziehender Vater ist hart und darüber hinaus gerät Danny auch im Rahmen seiner Arbeit als Sportjournalist fürs Fernsehen unter Druck. Hilfesuchend wendet er sich an seinen besten Freund Joey, einen Komiker, und seinen Schwager Jesse, einen erfolglosen Musiker. Gemeinsam versuchen die drei Männer, die Lage im Full House unter Kontrolle zu bringen.

Ava Gregory (Lori Loughlin, „Full House“) hat genau das geschafft, was sie in ihrem Leben erreichen wollte. Sie hatte gute Freunde, ein tolles Haus am Strand im wunderschönen Kalifornien und auch beruflich als Mode-Designerin lief alles bestens. Nur eine Familie fehlte ihr noch. Dies ändert sich an dem Tag als ihre Schwester und ihr Ehemann bei einem Unfall sterben. Ava nimmt die drei Kinder (u.a. Jesse McCartney) bei sich auf. Dieser Entschluss wird die größte Herausforderung in ihrem Leben …