Luke Perry

Bullenreiten gehört zu den härtesten und gefährlichsten Sportarten der Welt: 8 Sekunden entscheiden über Leben oder Tod, Sieg oder Niederlage. Mit Hartnäckigkeit und großen Opfern gelingt Lane Frost eine rasante Karriere in der Arena. Doch das Glück bleibt nicht lange auf seiner Seite. Der Film zeigt die Lebens- und Karrierestationen des legendären Rodeoreiters Lane Frost, der als Held in der Arena zu Tode kam. Der rührselige US-Heimatfilm zeichnet das Bild des netten Jungen, der bestrebt ist, der Beste zu werden, auch wenn es nur gilt, seinem Vater etwas zu beweisen ...

K9 - Das große Weihnachtsabenteuer

— K-9 Adventures: A Christmas Tale

Sie sind wahrscheinlich die dümmsten Ganoven des Landes, aber trotzdem ist es ihnen gelungen, sich in der Bank als Wachleute anstellen zu lassen. Hier lauern die beiden Männer auf eine günstige Gelegenheit um abzukassieren. Besonders der große Glaswürfel voller Weihnachtsspenden, der in der Bank steht, zieht sie an. Das Geld haben Kassie und ihre Freunde vom Kinderchor gesammelt. In letzter Sekunde erfahren sie von den Plänen der Räuber. Voller Mut und Einfallsreichtum stürzen sich die Kinder in eine Rettungsaktion für ihre Spenden. Immer dabei ist Scoot, Kassies neuer Hund. Der war nämlich früher Polizeihund und die beiden Gangster sind alte Bekannte, mit denen er noch ein Hühnchen zu rupfen hat!

Hannah genießt ein unbeschwertes Leben auf der Pferderanch ihrer Familie, bis völlig unerwartet ihr Vater stirbt. Dem Schock und der Trauer folgt kurz darauf die nächste Katastrophe: Der durchtriebene Unternehmer Mr. Darden fordert noch offene Schulden des Vaters innerhalb von nur 30 Tagen zurück. Um die Ranch nicht zu verlieren und in der Hoffnung, ihn durch einen Sieg mit dem Preisgeld auszahlen zu können, beschließt Hannah, an einem großen Reitturnier teilzunehmen. Wird sie gewinnen und das Familienanwesen damit retten können?

Durch ein neues Gerät zur Wetterbeobachtung kann man auch Unwetter herbeiführen und das macht sich eine üble Regierung zu Nutze.

Teenager Audrey ist nicht an Mode und Make Up interessiert, träumt davon, Veterinärin zu werden, und kümmert sich in ihrer Freizeit aufopferungsvoll um ausgesetzte Tiere in der lokalen Auffangstation. Eines Tages wird dort ein übel zugerichteter schwarzer Hengst eingeliefert. Doch für ein solches Kaliber ist das Tierheim zu klein. Kurzerhand überredet Audrey ihren Großvater, den Rancher, Black Beauty Asyl zu gewähren. Sie selbst wird die Sommerferien damit verbringen, das Tier aufzupäppeln, auch wenn ihre Eltern Bedenken tragen.

Forscher Kirk manipuliert im Auftrag von Milliardär Terrell das Wetter: Regen im Sudan, Schnee in der Mojavewüste… Nach dem Motto „Wer das Wetter kontrolliert, regiert die Welt“ denkt Terell an eine militärische Nutzung der Wettermanipulation. Auf Dauer lässt sich die Atmosphäre jedoch nicht kontrollieren und so kommt es zu ersten Opfern. Mit der Ankündigung, an die Öffentlichkeit zu gehen, steigt Kirk aus.

Eine auf dem Mars lebende, dem Motorsport fröhnende anthropomorphe Mäuse-Spezies wird von den Plutarkiern, einer übergewichtigen, an Fische erinnernde Spezies, ausgelöscht. Lediglich drei Biker-Mäuse können sich in ein Raumschiff retten, werden jedoch über der Erde von den Plutarkiern abgeschossen und müssen in Chicago notlanden. Dort treffen sie auf die Mechanikerin Charley und erfahren, dass die Plutarkier auch bereits auf der Erde angekommen sind, um ihre natürlichen Ressourcen auszubeuten.