Lyna Khoudri

Eric Toledano und Olivier Nakache („Ziemlich beste Freunde“) erzählen die wahre Geschichte von zwei Männern, die sich um Autisten kümmern.

Yuri hat sein gesamtes Leben in der Cité Gagarine verbracht, einem Hochhauskomplex aus den 1960er-Jahren am Rande von Paris. Wie der Namensgeber der Sozialsiedlung träumt auch Yuri davon, eines Tages ins All abzuheben und der Tristesse zu entfliehen. Doch als Pläne bekannt werden, das Viertel abzureißen, schließt er sich dem Widerstand an. Gemeinsam mit seinem Freund Houssam und seiner Nachbarin Diana macht er sich daran, Gagarine zu retten – und verwandelt seine Wohnung in eine Raumstation.

Im November 2015 wird Paris von einer Reihe beispielloser und tödlicher Angriffe heimgesucht. Die von Heloise und ihrem Oberbefehlshaber Fred angeführte Anti-Terror-Polizei steht unter einem beispiellosen Druck: In einem Wettlauf gegen die Uhr müssen sie die Täter der Anschläge so schnell wie möglich finden, bevor sie erneut zuschlagen können, reisen quer durch Europa und reisen darüber hinaus in einer der größten Fahndungen der Geschichte.

Lyna Khoudri | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat