Malcolm Stewart

An seinem 18. Geburtstag entdeckt Aaron dass er übermenschliche Fähigkeiten besitzt und sogar mit seinem Hund sprechen kann. Ein mysteriöser Obdachloser erzählt ihm, dass er halb Mensch halb Engel sei. Weil eine Gruppe von Engeln die Mischlingsgeschöpfe vernichten will, gerät Aaron in Gefahr.

Tess plant die Hochzeit ihrer besten Freundin wie die Star-Ärztin, die sie bald zu werden hofft. Als sie den besten Freund des Bräutigams kennenlernt, Michael, merkt sie, dass dieser Trauzeuge auch nicht ohne ist.

Die gesamte Hundebesitzer-Gemeinde in den Vereinigten Staaten kann es kaum mehr erwarten, denn es sind nur noch wenige Tage, bis die „Mayflower Kennel Club Dog Show“ beginnt. Sie ist die größte Hunde-Show in den USA und daher immer ein wahres Highlight für die Liebhaber der verbeinigen besten Freunde des Menschen. Erwartet werden hunderte Teilnehmer, die beweisen wollen, dass ihr Hund den Sieg am meisten verdient hat und somit der beste Vierbeiner weit und breit ist. So auch Halran Pepper der seinen Bluthund Hubert auf Sieg getrimmt hat. Auch die das Anwaltspärchen Swan hat ihren neurotischen Weimeraner so gut es geht auf die Show vorbereitet und auch die Eheleute Ferry und Cookie Fleck sind sich mit Hund sicher, dass sie den Sieg davon tragen werden. Wenn jedoch so viele exotische und exzentrische Personen aufeinandertreffen, ist das Chaos schon vorprogrammiert.

Ein Engel auf Erden: Für Harry Mills wird ein Traum wahr. Als Lehrer getarnt bekommt er den Auftrag, die Studentin Addie Folsom vom Tod ihres Vaters abzulenken und sie in die richtige Weihnachtsstimmung zu bringen. Ein Kinderspiel, denkt sich der von sich selbst überzeugte Engel und gibt sich ans Werk. Doch nicht nur prallt er mit seiner weltfremden Art immer wieder mit seinen “Mitmenschen” zusammen, auch seine Mission gestaltet sich schwieriger als von ihm angenommen.

Bill Williamson, ein junger Mann aus einer amerikanischen Kleinstadt, hat die Schnauze voll von seinem Leben. Er wohnt bei seinen Eltern, ist frustriert von seinem Job, seinen Mitmenschen und der ganzen Gesellschaft. In den Kellerräumen seines Wohnsitzes konstruiert er einen Racheplan, schmiedet sich eine schussfeste Kevlarrüstung und zieht schwer bewaffnet in seinen Krieg. Für Bill ist die Zeit gekommen abzurechnen und das Ausmaß der Verwüstung ist gewaltig.

Als Weihnachtsmann verkleidet, verschlägt es den Einbrecher Jack auf der Flucht ins Städtchen Evergreen. Dort warten Sarah und ihre Toch­ter auf einen Santa-Claus-Darsteller, der für ihre Christbaumzucht werben soll. Jack nimmt die Rolle an - und die lokale Bank ins Visier…

So haben sich Daniel und seine Kinder Bobber und Sarah die Weihnachtszeit nicht vorgestellt: Nachdem Bobber von einem Auto angefahren wird, benötigt er dringend eine Operation und darüber hinaus eine umfassende Physiotherapie im Anschluss. Rodney Freeman, den Daniel als Kind bei sich aufgenommen und großgezogen hatte, will die beiden nach San Francisco fliegen und die notwendigen medizinischen Maßnahmen für sie bezahlen, da er mittlerweile ein bekannter Schriftsteller ist. In San Francisco lernt der Familienvater Bobbers Therapeutin Briony Adair kennen und lieben. Der Junge lädt sie, obwohl seine Heilung nur langsam voranschreitet, einfach zu Weihnachten ein. Bobbers Schwester Sarah ist mit dieser Einladung überhaupt nicht einverstanden, da sie ihre Mutter noch immer vermisst und keine neue Frau im Haus dulden will.

Wenn der Studienanfänger Chris den Senior Sam trifft, verlieben sie sich in einander und freuen sich auf ein gemeinsames Leben. Währenddessen trifft der Geschäftsmann Jorge die Flugbegleiterin Leslie und sie beginnen ihre eigene Liebesgeschichte. Während sich Chris und Sams Romanze entfaltet, kämpft Jorge mit einer fortschreitenden Krankheit, und bald kreuzen sich diese beiden Liebesgeschichten und erzwingen schmerzhafte Entscheidungen.

Der TV-Zweiteiler Titanic von 1996 erzählt vom Untergang des Luxusliners RMS Titanic auf seiner Jungfernfahrt nach New York im Jahr 1912. Dabei wird die Geschichte mehrerer Charaktere an Bord während der Tragödie verfolgt.

Als im Jahr 2001 ein Monolith auf dem Mond entdeckt wird, wird diese Entdeckung als der Beweis für außerirdisches Leben gedeutet. Eineinhalb Jahre nach der Entdeckung des Monoliths werden 2 Astronauten, Bowman und Poole, mit dem Raumschiff Discovery zum Jupiter geschickt, um weitere Erkenntnisse zu gewinnen. Das Raumschiff ist mit dem Supercomputer HAL-9000 ausgerüstet. Bald ergeben sich erste Komplikationen mit dem Computer...