Michael Culkin

Der einfallsreiche Kunsthändler Charlie Mortdecai hat eigentlich alles, was man sich so wünschen kann: Er hat eine wunderschöne Frau, Johanna, an seiner Seite und lebt wie ein König – nur leider ist er auch pleite. Da kommt es ihm nur gelegen, dass ein kostbares Gemälde gestohlen wird und Inspektor Alistair Martland ausgerechnet ihn damit beauftragt, bei der Suche zu helfen. Mit Hilfe seines getreuen Dieners Jock erarbeitet er einen ausgeklügelter Plan, denn die Konkurrenz in Form eines international gesuchten Terroristen und eines habgierigen amerikanischen Milliardärs schläft nich.

Helen Lyle ist eine Studentin in Chicago, die an einer Arbeit über urbane Legenden sitzt und bei ihren Nachforschungen auf die Geschichte vom Candyman stößt. Er war ein Afroamerikaner, der wegen seiner verbotenen Liebe zu einem weißen Mädchen von einer Gang auf brutale Weise hingerichtet wurde. Die Schergen sägten ihm eine Hand ab und übergossen ihn mit Honig, sodass hunderte Bienen ihn zu Tode stachen. Die Legende besagt, dass der Candyman zurückkehrt, wenn sein Name fünf Mal genannt wird. Helen glaubt der Geschichte kein Wort, bis sie selbst den Namen fünfmal ausgesprochen hat. Daraufhin beginnt eine Serie grausamer Morde. Jetzt muss sich die aufgeklärte Studentin dem Dämonen stellen, der in ihrem Umfeld auf brutale Weise sein Werk verrichtet. Dabei kann sie kaum auf Hilfe hoffen, denn niemand glaubt ihr die Geschichte vom Candyman.

In London möchte der erfolgreiche Galerist Art Spindle ein wertvolles Mondrian-Gemälde namens Boogie Woogie von dem alten deutschen Industriellen Rhinegold erwerben. An dem Kunstwerk ist unter anderem auch der Sammler Maclestone interessiert, und Rhinegolds Berater verstehen die Konkurrenz zu nutzen. Unterdessen verfolgt Spindles junge Assistentin ganz eigene Interessen und schließt dafür auch mal ein Bündnis mit dem Feind. Maclestones vernachlässigte Ehefrau zieht es derweil zu aufstrebenden jungen Künstlern.

Sherlock Holmes hat es mittlerweile auf stolze 93 Jahre gebracht und lebt zurückgezogen in seinem Landhaus in Sussex. Über Heldengeschichten, die im Kino über ihn berichtet werden, kann der in die Jahre gekommene Meisterdetektiv nur den Kopf schütteln, ist doch das meiste glattweg erfunden. Nie trug er die legendäre Kappe und überhaupt bevorzugte er schon immer Zigaretten. Tagsüber widmet er sich nun der Bienenzucht und weist den Sohn seiner Haushälterin Mrs. Munro in die Geheimnisse der Imkerei ein. Die beiden sind die einzigen, die er in seiner Nähe duldet. Doch manches Mal kommen die Erinnerungen an alte Fälle gegen seinen Willen auf, insbesondere an diesen einen, in dem eine wunderschöne Frau im Spiel war. So bricht er zu seiner letzten großen Reise auf, um die Chance zu nutzen, mit sich selbst ins Reine zu kommen.

Die alte chinesische Metropole Shanghai 1941 - eine Woche vor dem Angriff auf Pearl Harbor. Der amerikanische Geheimagent Paul Soames ist gerade in der Stadt angekommen, um den Mord an seinem besten Freund aufzuklären. Prompt findet er sich in einem Netz von Verschwörung und Lügen, das die ganze Stadt zu überdecken scheint. Bei seinen Nachforschungen nimmt er den charismatischen chinesischen Gangster Anthony Lan-Ting und dessen schöne Frau Anna ins Fadenkreuz, wird aber gleichzeitig von dem japanischen Geheimdienstoffizier Tanaka beschattet. Es dauert nicht lange, und Soames und Anna finden sich in einer Affäre wieder, die sie alles riskieren lässt.

London, 1914. Der Forscher ist auf der Suche nach Finanzgebern für seine Expedition. Mit der Zusammenstellung seines Teams und der Suche nach einem geeigneten Schiff beschäftigt, muss Shackleton sich zugleich seinem Privatleben und den Problemen mit Bruder, Gattin und Geliebten stellen. Schiff und Mannschaft nehmen schließlich Kurs nach Süden. Als aber die Temperatur absinkt, wird die "Endurance" vom Packeis eingeschlossen, und die Mannschaft muss monatelang in Kälte und Dunkelheit ausharren. So beginnt in der unendlichen Eiswüste der Antarktis einer der abenteuerlichsten Wettläufe mit dem Tod.

Michael Culkin | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat