Mimmo Palmara

Der englische Finsterling Lord Brook verschafft sich mit seiner Armee gewaltsam Zugang zum Palast von Muda Hassin, dem Sultan von Singapur, und stürzt den edlen Herrscher. Als der Brite auch Prinzessin Hada für sich gewinnen will, greift der gefürchtete Pirat Sandokan ein.

Django wird mit einem steckbrieflich gesuchten Goldräuber verwechselt, verfolgt und gefoltert. Völlig sinn- und handlungsloser Italo-Western, der scheinbar bedeutungsschwere Großaufnahmen aneinanderreiht. Einzig bemerkenswert: Der Hauptdarsteller spielt eine Doppelrolle: Django und dessen Gegenspieler.

Einladung zum Totentanz

— ...E venne il tempo di uccidere

Ein Hilfssheriff bringt die Unruhestifter eines Western-Städtchens zur Raison und heilt den verkommenen Sheriff von Trunksucht und Feigheit.

Eine internationale Waffenbande hat den Prototyp eines Lasergewehres aus einem deutschen Labor gestohlen. Der FBI-Agent Cormoran versucht, die hochmoderne und sehr effektive Waffe zurückzubekommen. Doch es gibt Anzeichen dafür, dass er sich den Gegnern angeschlossen hat. Der Geheimdienstchef beauftragt den Geheimagent John Krim, das Gewehr wieder zurückzubringen, Beweise für Cormorans Verrat zu finden und den Kollegen letztlich auszuschalten.

Zu seiner Überraschung erfährt das Ehepaar Gallois, dass es in das Pariser Olympia-Theater kommen soll, um den Hauptgewinn einer Werbeveranstaltung abzuholen. Doch statt eines Autos erwartet sie der Gauner Simon (Jean-Louis Trintignant). Der plant eine Kindesentführung. – Klasse Lelouch-Film mit Jean-Louis Trintignant als sympathischem Kidnapper.

Der Italowestern, der Anfang der 1960er-Jahre ein neues Genre begründete, wird in dieser Dokumentation näher beleuchtet. Neben Ausschnitten aus den einflussreichsten Filmen dieser Zeit, kommen auch einige der wichtigsten Darsteller, Regisseure und Produzenten zu Wort.

Der arbeitslose Künstler Napoleon leidet unter seiner Schimpftiraden absondernden Frau und haut lieber ab, bevor er ihr ernsthaft etwas zu Leide tut. Er bewirbt bei einer überraschend attraktiven Villenbesitzerin als Gärtner und bekommt den Job, für den es ihn nach Elba verschlägt. Dort lernt er Loredana kennen, die hübsche jugendliche Tochter der Dame. Loredana findet schnell Gefallen an „Napo“ und verführt ihn. Als Störfaktor erweist sich aber ein perverser Fischer , der Loredana regelmäßig sexuell belästigt, bis die Situation schließlich eskaliert…

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat