Reina Ueda

Little Witch Academia - Enchanted Parade

— リトルウィッチアカデミア 魔法仕掛けのパレード

Wegen eines vermasselten Experiments im Unterricht bekommen Akko, Sucy und Lotte als Strafaufgabe aufgebrummt, die diesjährige Hexenparade zu organisieren. Eine Strafe ist es deswegen, weil die Tradition gebietet, dass man durch die Parade an die Zeit der Hexenverfolgung erinnert. Das geschieht zwar mehr oder weniger auf spielerische Weise, aber die „Freiwilligen“ werden dennoch im Laufe der Veranstaltung reichlich mit Obst und Gemüse beworfen. Akko findet dieses archaische und deprimierende Konzept natürlich absolut bescheuert und beschließt, mit ihren Freundinnen und drei weiteren zu dieser Aufgabe verdonnerten Schülerinnen, durch die Parade den Bewohnern der Stadt zu zeigen, wie großartig Magie ist. Dabei hat sie aufwändige Effekte, Feuerwerk und umfassendes Unterhaltungsprogramm im Sinn, im Stil ihres großen Vorbilds Shiny Chariot.

Jeder Mensch verfügt über seine eigene, persönliche Welt. In der Klasse 2-1 treffen viele dieser Welten aufeinander. Die Welt von Akio Honjou besteht im Grunde nur daraus, mit seinen Freunden die Geschehnisse der letzten, nächtlichen Anime-Nacht leidenschaftlich nachzuerzählen und aufzubereiten. Eines Tages jedoch, beginnt Akio sich mehr und mehr für die Welt von Juri Makina, einer gutaussehenden Klassenkameradin, zu interessieren. Er fasst den Beschluss, sich ihr zu nähern und genaueres über ihre Welt herauszufinden, was sich als nicht sonderlich einfach entpuppt.

Shoutarou Futabas Liebe für die rhythmische Sportgymnastik entflammte, als er im Sommer seines letzten Mittelschuljahrs bei einem Turnier zugesehen hatte. Prompt entschloss er sich dazu, an der Oberschule dem Jungen-Gymnastikklub beizutreten. Dort lernte er auch seinen einzigartigen Senpai, den Star-Turner Ryouya Misato kennen, und kann seitdem nicht anders, als ihn zu bewundern. Auch wenn es immer wieder Höhen und Tiefen innerhalb des Teams gibt, wollen Shoutarou, Ryouya und ihre Teamkameraden nicht aufgeben – die rhythmische Sportgymnastik ist und bleibt eben ihre Leidenschaft! Gemeinsam wollen sie noch stärker werden und jedes kommende Turnier gewinnen!

Sei, eine 20-jährige Büroangestellte, wird in eine andere Welt beschworen. Die Person, die sie herbeigerufen hat, stellt jedoch direkt fest: »Das ist nicht die Heilige.« Zu Seis Unglück wurde bei der Beschwörung noch eine weitere Person in die neue Welt »entführt«, die auch prompt als Heilige gepriesen wird. Sei verlässt beleidigt den königlichen Palast und macht sich auf die Suche nach einer Beschäftigung. Sie beginnt in einem Labor zu arbeiten und stellt dort Tränke und Kosmetika her. Sie nutzt ihre Magie, um die Wünsche der Menschen zu erfüllen. Langsam beginnen die Leute zu vermuten, dass eigentlich sie die Heilige ist …

Ringarindo ist ein von einer Mauer umgebenes Land. Die Mauer bedeckt, schützt, bebaut und ernährt dieses Land. Die Mauer ist Gott … sie ist das Fundament dieses Landes. Eines Tages erscheint ein mysteriöser Mann namens Back Arrow im Dorf Essha am Rande von Ringarindo. Arrow hat sein Gedächtnis verloren, sagt aber, dass er eines weiß: »Ich kam von jenseits der Mauer.« Um seine Erinnerungen zurückzuerlangen, überquert Arrow die Mauer …

Hortensia Saga

— オルタンシア・サーガ

Als der Herzog von Hortensia den König ermordete, entfesselte er eine Welle des Chaos, die das Blut vieler Menschen vergoss. Unverfroren baute er sein Königreich auf der Asche des alten auf und seine gewaltsame Herrschaft hat viele Waisen hinterlassen. Doch nun ist die Erbin des Königs erwachsen geworden. Da sie im Verborgenen als Mann lebt, ist sie in Sicherheit, und es ist an der Zeit, Verbündete zu sammeln, um ihr Land und ihren Thron zurückzuerobern!

Der erste Stock der Turnhalle – dort haben wir uns immer getroffen. Es war in der Unterrichtszeit, aber dort wo wir waren, fand natürlich kein Unterricht statt. Es war hier, wo Shimamura und ich Freundinnen wurden. Wir hingen dort ab, redeten über TV-Serien, das Kochen, spielten Tischtennis … So haben wir unsere Freundschaft gefestigt. Meinen Kopf gegen die Wand gelegt, seufzte ich. Was war das für ein Gefühl? Gestern habe ich davon geträumt, Shimamura zu küssen. Nicht, dass ich so eine wäre. Und Shimamura sicher auch nicht. Ich sollte es eigentlich nicht noch einmal erwähnen – aber wirklich, so ist es nicht. Ich möchte einfach nur, dass sie immer, wenn sie das Wort »Freundin« hört, als erstes an mich denkt. Mehr ist es nicht.

Daisuke Kambe ist der Erbe einer wohlhabenden Familie und wird nur bei menschlichen Härtefällen als Detektiv von der Kriminalabteilung des Polizeihauptquartiers, kurz „Kripo“, herangezogen. Er begegnet dem heißblütigen Jungen Haru Kato, der sein Partner wird. Kato und Kambe könnten nicht verschiedener sein. Kato ist nicht Kambes Meinung, dass jedem Menschenleben ein Messwert zugeschrieben wird und Geld auf der Welt alles regelt. Obwohl die beiden verschiedener Ansichten sind, lösen sie die unterschiedlichsten Verbrechen und Rätsel. Dies ist der Beginn ihrer außergewöhnlichen Ermittlungen, die das Allgemeinwissen übersteigen.

Die Anime-Serie »Listeners« spielt in einer Welt, in der es so etwas wie Musik nicht gibt. Der Junge Echo Rec trifft dort eines Tages auf ein mysteriöses Mädchen namens Myuu, die einen Audioanschluss in ihrem Körper hat. Die beiden entdecken, dass etwas ganz besonderes geschieht, wenn Myuu sich an einen Verstärker anschließt – etwas, das möglicherweise ihre gesamte Welt verändern könnte. So begeben sie sich auf eine ganz besondere Reise, die die Fundamente der Gesellschaft erschüttern und Musik wieder in das Leben aller zurückzubringen könnte.

Ein übernatürlicher Kampf an der Grenze des Vorstellbaren. Der stinknormale Oberschüler Sudō Kaname erhält eine Einladung für die ihm unbekannte App „Darwin’s Game“. Als er die App startet, wird er in ein Game hineingezogen, in dem Spieler mit Sigils genannten übernatürlichen Kräften gegeneinander antreten. Kann der völlig verwirrte Kaname einen Weg finden, sich in Kämpfen gegen bedrohlich starke Gegner zu behaupten und zu überleben?!

Rifle is Beautiful

— ライフル・イズ・ビューティフル

Kokura Hikari ist im ersten Jahr der Oberschule und liebt es, mit Gewehren zu schießen. Sie hat sich für die Chidori-Oberschule entschieden, weil diese einen Schützenclub hat, musste dann aber schnell feststellen, dass der Club bereits geschlossen wurde. Zusammen mit drei weiteren Erstklässlerinnen gründet sie nun einen neuen Schützenclub …