Sarah-Jane Redmond

Als der ebenso ehrgeizige wie erfolglose Kriminalspielautor Marty Mackenzie beim nächtlichen Kneipenbummel in den ziemlich abgebrüht wirkenden Privatdetektiv Jack Potter stolpert, kommt ihm die Idee, sich von diesem zum profunden Kenner der Unterwelt ausbilden zu lassen. Potter ist von dem anhänglichen Grünschnabel zunächst alles andere als begeistert, willigt aber ein, als Mackenzie anbietet, gratis ein paar Routinearbeiten zu übernehmen. Genau diese entwickeln sich unversehens zur gefährlichen Mission...

Ein Engel auf Erden: Für Harry Mills wird ein Traum wahr. Als Lehrer getarnt bekommt er den Auftrag, die Studentin Addie Folsom vom Tod ihres Vaters abzulenken und sie in die richtige Weihnachtsstimmung zu bringen. Ein Kinderspiel, denkt sich der von sich selbst überzeugte Engel und gibt sich ans Werk. Doch nicht nur prallt er mit seiner weltfremden Art immer wieder mit seinen “Mitmenschen” zusammen, auch seine Mission gestaltet sich schwieriger als von ihm angenommen.

Louis Drax hat es wahrlich nicht leicht getroffen im Leben, denn jedes Jahr erleidet er aufs Neue einen Unfall, der ihn dann beinahe tötet. An seinem neunten Geburtstag picknickt der kluge Louis mit seinen Eltern – und fällt von einer Klippe. Die Polizei nimmt sich des Vorfalles an und während Louis' Vater Peter nach dem Unglück verschwindet, landet der Junge in der Komaklinik von Dr. Allan Pascal. Der Arzt untersucht mit ziemlich unkonventionellen Methoden wie es zu dem Unfall kommen konnte. Und während er tiefer und tiefer in das Bewusstsein des Jungen vordringt, um dessen mysteriöser Krankheit auf die Spur zu kommen, verliebt sich der Neurologe auch noch in Louis' Mutter Natalie...

Triple Dog nennt sich bei amerikanischen Teenagern eine Art Flaschendrehen, mit die Kids sich die Zeit vertreiben. Es geht um Mutproben, die bestanden werden wollen - wenn nicht: Schnippschnapp, Haare ab. Die lässige Chapin hat einen elternfreien Abend genutzt und ihre Freundinnen zum Triple Dog bei sich eingeladen. Keines der Mädchen ahnt, dass der Abend schnell aus dem Ruder laufen wird und eine gefährliche Eigendynamik annimmt, bei der sich die Mutproben zunehmend hochschaukeln. Schließlich geht es um Leben und Tod

Eine für vier

— The Sisterhood of the Traveling Pants

Die vier Freundinnen Carmen, Lena, Bridget und Tibby sind schon ihr ganzes Leben miteinander befreundet. Normalerweise verbringen sie die Sommerferien immer gemeinsam. Doch diesmal trennen sich ihre Wege. Aber eine geheimnisvolle Jeans, die allen passt, hält den Viererbund auch über diesen Sommer zusammen.

Einige Jahrzehnte sind seit den Ereignissen des ersten Teils vergangen. Nun verschlägt es die Halbvampirin Rayne in den “Wilden Westen” nach Deliverance, wohin auch gerade ein Journalist der Chicago Chronicle, Newton Pyles, reiste um spannende Geschichte über Duelle zweier Cowboys erzählen zu können. Allerdings muss er schnell feststellen, dass es hier nicht wild, sondern absolut langweilig zugeht. Nur die nächste Woche endlich fertiggestellte Eisenbahnlinie sorgt für Interesse, an der momentan noch eifrig gearbeitet wird.Alles ändert sich, als der Vampir Billy the Kid mit seiner Gefolgschaft in der Stadt einmarschiert, einen Teil der Bewohner in Vampire verwandelt und deren Kinder als Geisel nimmt. Die bald mit dem Zug ankommenden Reisenden sollen dazu dienen, dass er sich nach und nach eine ganze Vampirarmee aufbauen kann. Sein Vorhaben gerät allerdings gehörig in Bedrängnis, als Rayne ankommt und Billy den Kampf ansagt…

Kirsty Cotton ist mittlerweile mit ihrem Mann Trevor verheiratet. Dieser plante allerdings, seine Frau, welche er mit drei anderen Frauen betrog, zusammen mit einem Komplizen zu töten, um an Kirstys Erbe zu kommen. Als Kirsty gemeinsam mit ihrem Mann unterwegs ist, geschieht ein Unfall und ihr Auto stürzt in einen See. Ihr Mann kann sich retten, doch Kirsty ist verschollen. Traumatisiert und von Alpträumen geplagt, versucht ihr Ehemann wieder ins Leben zurückzufinden, doch dann wird er von der Polizei des Mordes an Kirsty verdächtigt. Bei dem Versuch, seine Unschuld zu beweisen, stößt er auf ein Komplott. Denn Kirsty ist nicht tot, stattdessen ist sie wieder eine Allianz mit dem Pinhead eingegangen, um ihr eigenes Leben zu retten. Denn nachdem Trevor ihr einen geheimnisvollen Würfel geschenkt hatte, waren die Zenobiten wieder auf Kirstys Spur gekommen.

Fast ein Jahr ist vergangen, seit Vampire die Ortschaft Barrow, in Alaska, stark dezimiert haben. Stella, die um ihren getöteten Mann trauert, ist um die ganze Welt gereist, um andere Menschen von der Existenz der Vampire zu überzeugen. Als eine Gruppe verlorener Seelen ihr die Chance bietet, sich an der Vampirkönigin zu rächen, schließt Stella sich ihnen an, um zu verhindern, dass das Böse erneut zuschlägt.

Sarah-Jane Redmond | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat