Simone Kessell

Man sagt, dass 99 Prozent aller Biker ganz gewöhnliche, rechtschaffende Bürger seien. Nur das restliche eine Prozent bestehe aus Kriminellen, die in Gangs organisiert sind und nur ihre eigenen Regeln akzeptieren. Zu diesen Wenigen gehören jedoch die Mitglieder des Motorradclubs „Copperheads“.

In Kalifornien ist die berühmt-berüchtigte San-Andreas-Verwerfung eine tickende Zeitbombe: Experten sagen schon lange voraus, dass es irgendwann mal zu einem verheerenden Erdbeben kommen muss, wenn sie sich verschiebt. Die Mega-Metropole Los Angeles wäre davon unmittelbar betroffen. Und wie es das Schicksal nun so will, ist genau heute der Tag des Untergangs gekommen und ein Beben von der Stärke 9 legt alles in Schutt und Asche. Mitten in diesem Chaos versucht sich ein Hubschrauber-Rettungspilot gemeinsam mit seiner Noch-Ehefrau von LA nach San Francisco durchzuschlagen. Denn dort sitzt ihre gemeinsame Tochter fest und wartet verzweifelt auf Hilfe. Doch gerade, als sich die Lage zu beruhigen scheint, geht es erst richtig los und viele Gefahren stellen sich dem Paar in den Weg…

The Informers

— The Informers

Braungebrannte Teenagerstudenten kreuzen mit ihren Porsches durch die Straßen zwischen Bel Air und Malibu Beach, immer auf der Suche nach dem ultimativen Kick, der ihrem kreditkartengesicherten Leben etwas Authentizität verleiht. Ob Drogendealer oder höhere Tochter, alle sind sie Konsumexperten – MTV, In-Restaurants, Drogen und Armani – man trifft sich zum Essen, zur Koksline, zum Sex, und man hat sich doch nichts zu sagen. Ihre Eltern stehen ihnen dabei in nichts nach, frustrierte Ehefrauen aus dem Filmbusiness halten sich Liebhaber im Alter ihrer Söhne, ein Vater nötigt seinen Sohn zum Wochenendtrip nach Hawaii, der sich als Fahrt ins blanke Nichts entpuppt. Ein Rockstar auf Welttournee schändet im Drogenrausch Zimmermädchen und Groupies, um dann von seinem Manager zu verlangen, was der Wunsch all dieser saturierten Upper-Class-Figuren zu sein scheint: “Bring mir meine Träume in Ordnung.”

Das Leben des New Yorker Fluglotsen Dylan Branson gerät völlig aus den Fugen, als er – geblendet von einem gleißenden Lichtblitz – um Punkt 2:22 Uhr fast einen Flugzeugabsturz verursacht. Seit diesem Vorfall passieren Dylan täglich merkwürdige Dinge, die einem Muster zu folgen scheinen. Während er versucht, diesem seltsamen Phänomen auf den Grund zu gehen, trifft Dylan auf die hübsche und faszinierende Sarah. Beide fühlen sich von Anfang an auf unerklärliche Weise miteinander verbunden. Es scheint sogar, als spiele Sarah eine wichtige Rolle bei der Lösung der rätselhaften Ereignisse ...

Dieses Special zeigt die Rückkehr von Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker auf den Bildschirm, wobei Ewan McGregor und Hayden Christensen erneut in ihre legendären Rollen schlüpfen. Unter der Regie von Deborah Chow erschaffen Darsteller und Crew neue Helden und neue Schurken, die neben geliebten und vertrauten Figuren das Star-Wars-Universum bevölkern. Dazu schlägt eine epische Geschichte eine dramatische Brücke zwischen den Filmen der Saga aus alter und neuer Zeit.

Eine Kleinstadt, zwei Männer: Mike (Aden Young, Rectify) und Leo (Sam Trammell, True Blood) sind auf den ersten Blick ganz gewöhnliche Familienväter – mit einem Einfamilienhaus, einer schönen Frau und einem Kind im Teenageralter. Mike ist Cop, Leo ein beliebter Coach an der Highschool. Doch was die Oberflächen zeigen, ist nur ein Teil der Wahrheit, denn einer der Männer ist ein gefährlicher Serienmörder. Und beide kämpfen hart, um ihre inneren Dämonen in Schach zu halten. Als eine junge Frau ermordet wird, gerät die mühsam gehaltene Balance außer Kontrolle. Unter der dünnen Schicht der Zivilisation eröffnen sich böse Abgründe…

In Pine Gap, einer US-australischen Geheimdiensteinrichtung, arbeiten Spione nicht nur mit-, sondern auch gegeneinander und setzen so internationale Bündnisse aufs Spiel.

Eine Gruppe Flüchtlinge kommt über den Seeweg in eine amerikanische Kleinstadt. Sie geben an, vor einem Krieg aus einem verwüsteten Land geflohen zu sein und bitten um Asyl. Allerdings handelt es sich bei dem „verwüsteten Land“ um die Vereinigten Staaten von Amerika – und der Krieg, vor dem sie nach eigenen Angaben fliehen, wird erst in 180 Jahren ausbrechen. Die zuständigen Bundesbeamten sind skeptisch.

Simone Kessell | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat