Soichiro Hoshi

Tomoki Sakurai ist ein normaler Schüler, dessen Motto “Friede hat die oberste Priorität” ist. In seinen Träumen taucht jedoch oft ein seltsames Mädchen auf, das ihn um Hilfe bittet, nur kann er sich sobald er aufwacht, nie an ihr Gesicht erinnern. Sein Leben wird um einiges komplizierter, als ein unidentifizierbares mysteriöses Tier vom Himmel fällt, das sich schließlich als der Engel Ikaros herausstellt.

Love, Chunibyo and Other Delusions: Rikka Version

— 小鳥遊六花・改 ~劇場版 中二病でも恋がしたい!~

Takanashi Rikka Kai: Gekijouban Chuunibyou demo Koi ga Shitai! spielt direkt nach der ersten Staffel und dient als inhaltlicher Übergang zur zweiten. Rikka ist durch verschiedene Umstände, die sich durch das Ende der ersten Staffel ergeben, nun obdachlos und so stehen Rikka und Yuuta vor der Herausforderung eine neue Wohnung für sie zu finden. Das Problem ist aber schnell gelöst und Rikka zieht mit Yuuta zusammen. Währenddessen werden die Ereignisse der ersten Staffel noch einmal aus Rikkas Perspektive erzählt, zusammen mit einigen neuen Elementen.

Perfect Blue

— パーフェクトブルー

Die junge Popsängerin Mima Kirigoe ist Mitglied der Girlgroup CHAM, die beim Publikum sehr beliebt ist. Dennoch gelingt ihnen der große Durchbruch nicht. Aus diesem Grund verlässt Mima die Band und versucht stattdessen, eine Solo-Karriere im Filmgeschäft zu starten. Ihr Agent Tadokoro verschafft ihr eine zunächst kleine Nebenrolle in der Krimiserie Double Bind (vgl. Doppelbindungstheorie) und überzeugt den Produzenten davon, die Rolle auszubauen. Scheinbar nimmt ihre neue Karriere mehr und mehr an Form an, andererseits hat ihr Ausstieg aus dem Musikgeschäft einige ihrer Fans scheinbar so sehr verstimmt, dass sie außer Fanpost nun auch Drohbriefe erhält, von denen einer sich sogar als Briefbombe entpuppt.

Kuroko no Basket: Last Game

— 劇場版 黒子のバスケ LAST GAME

Als ein berühmtes amerikanisches Basketballteam nach Japan kommt, steht für Kuroko und seine Mannschaftskollegen fest: Sie wollen es mit Jabberwock aufnehmen. Letztere fahren einen haushohen Sieg ein und machen sich außerdem über die Spielweise ihrer Konkurrenz lustig. Das wollen Kuroko und Co. nicht auf sich sitzen lassen und fordern die Amerikaner gemeinsam mit der Wundergeneration zu einem erneuten Kräftemessen auf.

Love, Chunibyo & Other Delusions! Take on Me

— 映画 中二病でも恋がしたい! -Take On Me-

Rikka Takanashi geht mittlerweile ins dritte Jahr der Oberschule, leidet aber nach wie vor am sogenannten „Achtklässler Syndrom“. Zwar steht das Lernen für die Aufnahmeprüfungen der Universitäten an, doch während der Frühlingsferien sind Rikka und ihre Freunde trotzdem zusammen. Eines Tages verkündet Rikkas ältere Schwester Touka jedoch, dass sie ihre Schwester mit nach Italien nehmen wird, weil sie der Meinung ist, eine Familie sollte zusammen bleiben. Yuuta, der Toukas Absichten nachvollziehen kann, möchte allerdings nicht von Rikka getrennt werden. Daraufhin schlagen ihre Freunde vor, dass die beiden gemeinsam durchbrennen sollten und so beginnt eine Flucht durch ganz Japan …

Als Keiichi Maebara in das augenscheinlich friedvolle, von Berghängen umgebene Dorf Hinamizawa zieht, freundet er sich recht schnell mit den Mädchen aus seiner Klasse an. Zusammen unternehmen sie Clubaktivitäten und genießen die Zeit in dem naturgeprägten Dörfchen. Es wird so schnell nicht langweilig, denn bald nach seiner Ankunft findet auch das größte Fest in Hinamizawa statt, das Watanagashi, bei dem die Dorfbewohner alle ihre Sorgen und Sünden symbolisch den Fluss hinabtreiben lassen können. Doch irgendetwas in dieser Idylle scheint nicht zu stimmen und schon bald beginnt Keiichi, die schrecklichsten Befürchtungen zu hegen. Welche Sünden und Geheimnisse verstecken die Dorfbewohner und vielleicht auch seine neu gewonnenen Freunde?

Im Frühjahr seines zweiten Oberschuljahrs wechselt Ren Amamiya auf die Shûjin-Schule. Gleich zu Schulanfang erwacht in Ren durch ein besonderes Ereignis seine Persona-Fähigkeit. Mit seinen neuen Freunden gründet er die Organisation „Phantom Thieves of Hearts“, die gemeinsam versuchen, die Erwachsenen von ihren verdorbenen Begierden zu befreien, indem sie in deren Unterbewusstsein ihre Herzen stehlen. Doch bald wird die Stadt von umherwütenden Geistern ins Chaos gestürzt… In der hektischen Großstadt Tokyo verbringt die Gruppe ihr Leben als ganz normale Oberschüler, doch nach dem Unterricht ziehen sie als „Phantom Thieves of Hearts“ im Hintergrund die Fäden. Der Vorhang fällt zu diesem Diebescoup!

Aoyama-kun ist ein junges Fußball-Talent, das im Mittelfeld der U-16 Nationalmannschaft spielt. Doch leider leidet er auch unter einer extremen Keimphobie! Die TV-Anime-Adaption von "Keppeki Danshi! Aoyama kun!" (Clean Freak! Aoyama kun) dreht sich um die Freundschaft mit seinen Teamkameraden und die Herausforderungen, denen sie sich in dieser "blitzsauberen" Coming-of-Age-Story stellen!

Arata the Legend

— アラタカンガタリ~革神語~

Alle 30 Jahre wird von der Hime Familie eine neue Prinzessin ausgesucht, um der Hayagami Familie zu dienen. Diese Zeit ist wieder gekommen, nur wurde leider in den letzten Jahren kein einziges Mädchen geboren, bis auf die 15 Jährige Arata. Das einzige Problem daran ist, dass Arata in Wirklichkeit ein Junge ist. Gezwungenermaßen spielt er seine Rolle als Mädchen, damit er den Platz der Prinzessin einnehmen kann, solange bis eine richtige Prinzessin gefunden wird. Arata besucht zufälligerweise ein Fest, bei dem er zusehen muss, wie die aktuelle Prinzessin Kokuri-hime von jemandem ermordet wird und auch er wird beinahe von den 12 Leibwächtern der Prinzessin ermordet. Nachdem Arata nur knapp entkommen kann, erzählen die Wachen, dass Arata der wahre Mörder der Prinzessin ist und wird dadurch ab sofort vom gesamten kaiserlichen Reich gejagt.

Kennt ihr die Chunibyo-Krankheit? Vielleicht seid ihr ja selbst davon befallen? Auch bekannt als das „Achtklässler-Syndrom“, infizieren sich vor allem Mittelschüler, die sich wie Helden einer Fantasy-Welt aufführen. Die Betroffenen glauben, mächtige schwarze Flammen zu beherrschen, kämpfen mit Bratpfannen gegen dunkle Herrscher und zaubern gerne schon mal automatische U-Bahn-Türen auf. Auch Yuuta Togashi litt bis zur 9. Klasse an einer äußerst schweren Form, in der Oberstufe und an einer neuen Schule will er nun aber endlich erwachsen sein und sein Leben als „Dark Flame Master“ hinter sich lassen. Das klappt allerdings nur, bis er auf Rikka Takanashi trifft, die Yuuta als Verbündeten sieht und sein Leben komplett auf den Kopf stellt. Schließlich ist sie im Besitz des „Wahren Auges des bösen Königs“ – glaubt sie zumindest …

Taiga Kagami hat es gerade erst auf die Seirin High School geschafft, da läuft er auch schon Tetsuya Kuroko über den Weg. Kuroko war damals der geheime sechste Mann des "Generation of Miracles"-Basketball-Teams. Gemeinsam mit Taiga versucht er nun, sein Team die landesweite Schulmeisterschaft für Basketball zu bringen, und sieht sich dabei nicht nur seinen ehemaligen Teamkollegen gegenüber, die ihn kritisch im Auge behalten.

Während eines Konzertes des beliebten Gesangsduos »Zwei Wing« greifen plötzlich Monster an, »Noise« genannt, und beginnen die Zuschauer zu töten. Das Mädchen Hibiki sieht schon ihren sicheren Tod gekommen, als sich Tsubasa und Kanade, die Sängerinnen von Zwei Wing, plötzlich verwandeln und beginnen die Monster zu bekämpfen. Für Hibiki sollte dieser Tag zum schicksalshaften Wendepunkt werden, der ihr Leben und ihre Zukunft auf immer beeinflusst.

The Pilot’s Love Song

— とある飛空士への恋歌

»Isla«, so der Name einer fliegenden Insel, die nun losgeschickt wird um das Ende des Himmels zu erreichen. Einen Teil der Expeditionsmannschaft stellen die Schüler einer Pilotenschule, zu denen auch die Adoptivgeschwister Kal-el und Ariel gehören. Kal, der immer noch von traumatischen Ereignissen in seiner Vergangenheit geleitet wird, will mit der Expedition auch einen neuen Schritt in seinem Leben setzen, verfällt aber auch immer wieder in alte Verhaltensweisen, wie seine Abneigung gegenüber Angehörigen der Adelsfamilien. Licht in sein neues Leben scheint hingegen das Mädchen Claire Cruz zu bringen, dem er kurz nach seiner Ankunft begegnet.

Tomoki Sakurai ist ein pubertierender Junge, der oftmals nur Perversitäten im Kopf hat und nach dem Leitsatz „Ruhe und Frieden sind das Beste“ lebt. Eines Nachts beobachtet Tomoki etwas Ungewöhnliches am Himmel, was kurze Zeit später auf der Erde aufschlägt. Es stellt sich heraus, dass es sich um ein geflügeltes und weiblich-humanoides Wesen mit dem Namen Ikaros handelt. Sie erklärt, dass sie von nun an Tomokis Dienerin ist und ihm jeden Wunsch erfüllt. Zunächst ist Tomoki zwar skeptisch, da er dadurch seine geliebte Ruhe gefährdet sieht, aber ihm wird schnell der Nutzen klar, der oftmals jedoch weitreichende Konsequenzen haben kann. Später landen noch mehr dieser Engel auf der Erde, wodurch sich Tomokis Leben abrupt ändert.

Die japanische Anime-Serie basiert auf dem gleichnamigem Videospiel von Sega Toys. Es geht um den 12-jährigen Jungen Dan, der eines Tages mit seinen Kumpels von vom Himmel herabregnenden Spielkarten überrascht wird. Die Jungs lassen sich von den auf den mysteriösen Karten abgebildeten Fabelmonstern inspirieren und erfinden ein spannendes Kampfspiel, bei dem sie die Wesen gegeneinander antreten lassen. Als die Monster jedoch plötzlich lebendig werden, geraten die Jungs in einen echten, gefährlichen Kampf, der sie und die „Bakugan“ genannten Monster in eine geheimnisvolle Parallelwelt führt.