Taryn Manning

Jack ist ein erfolgreicher Werbemanager, für den es auf der Karriereleiter stetig nach oben geht. Er ist sehr gewissenhaft und ohne gründliche Planung geht bei ihm gar nichts. Ihm fehlt nur noch eines zum perfekten Glück - eine Freundin! Da lernt er Jill kennen, die von seiner Agentur für einen Werbespot als Model engagiert wird. Jill ist so ganz anders als Jack. Sie macht sich über das Leben keine Gedanken, und was andere Menschen über sie denken, ist ihr völlig egal. Sie lebt so wie sie es sich vorstellt und genießt jeden Tag aufs Neue. Jack ist fasziniert von dieser Frau, und da sich Gegensätze bekanntlich anziehen, werden die beiden ein Paar. Nur wenige Wochen später beziehen die beiden gemeinsam eine Wohnung und auf Drängen von Jack einigen sie sich auf zehn Regeln für ihr so spontan beschlossenes Zusammenleben.

Love Ranch

— Love Ranch

In den wilden 70ern ist Grace Bontempo die Königin der 'Love Ranch'. Nevadas erstes legales Bordell ist für die Kundschaft das Paradies und für die sittenfesten Gegner ein moralischer Tiefpunkt. Für Grace und ihren Mann Charlie ist es vor allem eine ausgezeichnete Einnahmequelle, die die Tochter einer Prostituierten mit viel Verständnis für ihre Damen und hartem Geschäftssinn managt. Ihre geordnete Herrschaft über die Ranch gerät schwer aus dem Tritt, als Charlie den Boxer Armando Bruza einlädt. Denn statt sich für das reichhaltige professionelle Angebot zu begeistern, fliegt Bruza sofort auf die deutlich ältere Grace und bringt mit seinem animalischen Charme die kühle Hoheit ins Wanken. Was bei Ehemann Charlie eine Explosion von gekränkter Männlichkeit auslöst...

Die zwei Faulenzer Dexter und Royce stehen bei ihrem Drogendealer Omar tief in der Bresche. Um ihre Schulden bezahlen zu können bietet ihnen Omar, der auch gerne mal Daumen abhackt, die Möglichkeit das Geld durch Drogenverkauf abzuarbeiten. Doch anstatt die Ware zu verticken, lassen es sich Royce und Freundin Matilda gut gehen. Zu gut, denn während der Stoff zusammenschrumpft erwischt Matilda offensichtlich zuviel. Überdosis!? Bei dem Versuch das Problem aus der Welt zu schaffen, stören Dexter und Kumpel Royce ungewollt ein paar Satansanbeter bei einem Opferritual. Und schon sind ihnen zwei wahnsinnigen Gruppierungen auf den Fersen. Die einen fordern ihr Geld zurück, die anderen ein Menschenleben. Bleibt nur die Frage wie sich dieses Kleinstadtchaos lösen lässt.

Zwei beste Freunde machen zur selben Zeit Schluss mit ihren Freundinnen, woraufhin sie zusammenziehen.

Jackie Powers will stop at nothing to prevent his son from following him into a life of crime. With his mob employer in pursuit, a chance encounter at a roadside diner charts a new path.

When a young black man’s girlfriend mysteriously disappears, he’s forced to go on the run, staying one step ahead of suspicious police to clear his name and to find out if otherworldly forces are to blame.

US-amerikanische Film über eine "verrückt-schöne" Liebesgeschichte zwischen zwei sehr ungleichen Teenagern: Nicole ist eine Tochter aus reichem Hause und ist mit ihrer vorlauten Art genau das Gegenteil von Carlos, der aus ärmlichen Verhältnissen kommt und mit viel Ehrgeiz versucht seinen Weg zu machen. Doch Freunde und Familien stellen sich den beiden in den Weg...

1961 Yale University: Der Sozial-Psychologe Stanley Milgram entwickelt ein psychologisches Experiment, bei dem die Probanden in dem Glauben gelassen werden, dass sie einem freundlichen Unbekannten, der sich an einem Stuhl gefesselt und in einem anderen Raum befindet, schmerzhafte elektrische Schläge verpassen. Das Ergebnis zeigt, dass die Mehrheit der Menschen auch nicht mit den Elektroschocks aufhört, wenn das Opfer um Gnade fleht. Die Begründung ist erschreckend wie simpel: Die Versuchsteilnehmer geben an, dass sie einfach die Anweisungen befolgt haben. Als die Prozesse gegen den Nazi Adolf Eichmann im Fernsehen ausgestrahlt werden, trifft Milgrams Experiment den Nerv der Zeit. In manchen Kreisen wird der Psychologe für seine Projekt gefeiert, einige Kritiker bezeichnen ihn als manipulatives, betrügendes Monstrum. Gegen alle Anfeindungen verteidigt Milgrams Frau Sasha den umstrittenen Wissenschaftler.

Eine alleinerziehende Mutter, die das erste Opfer des Entführers Ariel Castro wird, wird für 11 Jahre in seiner Heimat als Gefangene gehalten, wo sie schließlich mit zwei anderen Frauen Freundschaft schließt, die auch in der Gefangenschaft von Castro sind.

Jimmy Smith, genannt Bunny Rabbit, lebt in einem ärmlichen Viertel in Detroit. Er schlägt sich mit einem schlecht bezahlten Job durch und muss nach der Trennung von seiner Freundin wieder bei seiner Mutter Stephanie und deren arbeitslosem Freund wohnen. Ein möglicher Ausweg aus diesem trostlosen Leben wäre eine Karriere als Rapper, denn Jimmy hat Talent. Aber zum einen fehlt es ihm an Durchsetzungsvermögen, zum anderen hat er noch nichts dafür getan, noch nicht mal ein Demotape aufgenommen...

Piper Chapman wird wegen eines Verbrechens, das sie ihn ihrer Jugend beging, zu einer Haftstrafe in einem Frauengefängnis verurteilt. Dort muss sie sich von ihrem komfortablen Leben in New York trennen und versuchen die unerwarteten Konflikte mit den Kameradinnen zu überstehen.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat