Tobin Bell

Mit "Saw X" kehrt das Franchise zu seinen Wurzeln zurück: Diesmal spielt sich das blutige Spiel in Mexiko ab, ein von der Fan-Community mit Spannung erwarteter neuer Standort.

Die Jigsaw-Morde werden fortgesetzt, obwohl doch der Serienkiller bereits lange tot ist.

Im sechsten Teil der erfolgreichsten Horrorfilmreihe aller Zeiten wird der Masterplan des Jigsaw-Killers in seiner ganzen Monstrosität verständlich.

Der fünfte Teil der erfolgreichsten Horror-Reihe aller Zeiten beantwortet den Fans angeblich alle Fragen.

Jigsaw und sein Lehrling Amanda sind endgültig tot, doch die grausamen Spiele gehen weiter, weil ein geheimnisvoller Nachfolger gefunden wurde.

Nach dem Riesenerfolg von SAW I geraten in SAW II ebenfalls einige Menschen in das mörderische Spiel des Jigsaw-Killers - Und wieder wartet auf die Zuschauer ein atemberaubender Twist, der erst ganz zum Schluss enthüllt wird...

Jigsaw und seine Gehilfin Amanda sind tot, aber das mörderische Treiben geht weiter. Nach dem Tod an Detective Kerry helfen die FBI-Profiler Agent Strahm und Agent Perez dem Revierchef Hoffman, Jigsaws letztes grausames Spiel zu rekonstruieren. Doch dann wird Commander Rigg entführt und in eins von Jigsaws mörderischen Puzzles verwickelt. Die Hinweise deuten auf Jigsaws Ex-Frau Jill...

Die Fußgängerzone einer amerikanischen Großstadt am hellichten Tag. Die Passanten werden Zeuge einer ménage à trois, die für einen der drei tödlich endet. Die Jigsaw-Morde nehmen kein Ende und werden immer brutaler. Jill Tuck, Jigsaws Witwe, handelt mit dem Leiter der Ermittlung, Detective Gibson, eine Deal aus, der Hoffmann endlich überführen soll. Dieser jedoch scheint allen immer zwei Schritte voraus und mordet sich durch die Reihen der Polizisten hin zu seinem letzten potentiellen Opfer.

Ein geistig behinderter Mann mit einem Faible für „Fonzie“, Waffen und andere Kuriositäten zieht mit seinem Bruder zusammen und wird unerwartet zu dessen Rivalen.

Die Zeichen häufen sich. Es scheint, als drohe der Welt das Jüngste Gericht - Armageddon. Schwester Josepha Montafiore und Harvardprofessor Dr. Richard Massey versuchen gemeinsam herauszufinden, wie sie die Apokalypse aufhalten können. Hinweise aus Wissenschaft und Heiliger Schrift führen die beiden auf eine griechische Insel, nach Rom und schließlich nach Israel, wo sich eine 2000 Jahre alte Prophezeiung erfüllt. Die in großartigen Bildern erzählte Geschichte über das Aufeinandertreffen von Wissenschaft und Glauben basiert auf der Johannes-Offenbarung.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat