Tom Cullen

Für zwei grundverschiedene Männer stellt sich nach einer gemeinsam verbrachten Nacht plötzlich die Frage nach einer gemeinsamen Zukunft.

Unterwegs im Herzen der Highlands, erhält Edmond Murray einen Anruf von seiner in Tränen aufgelösten Ex-Frau Joan. Ihr siebenjähriger Sohn ist auf einem Campingplatz verschwunden. Als Edmond am Campingplatz ankommt, trifft er auf Joan und den führenden Ermittler Inspector Roy. Nach aussichtlosen Einsätzen des Suchtrupps wird klar, dass es sich beim Verschwinden des Jungens um eine Entführung handelt. Eine unangenehmen Begegnung zwischen Edmond und Joans neuem Freund Frank schöpft bei Edmond Verdacht...

100 Streets

— 100 Streets

Max Moore (Idris Elba) war einmal der Kapitän der englischen Rugby-Nationalmannschaft, seine Tage als Profi-Sportler liegen inzwischen aber hinter ihm. Zwar zehrt Max noch von dem Ruhm, dem ihm seine Karriere eingebracht hat, doch nutzt er diesen hauptsächlich für außereheliche Beziehungen mit jüngeren Frauen. Auch deswegen verlässt ihn schließlich seine Frau Emily (Gemma Arterton), die zugleich die Mutter seiner zwei Kinder ist. Gleichzeitig versuchen der Taxifahrer George (Charlie Creed-Miles) und seine Frau Kathy (Kierston Wareing), ein Kind zu adoptieren. Als jedoch George mit seinem Taxi einen schweren Unfall hat, droht auch ihr Leben außer Kontrolle zu geraten. Und schließlich ist da noch der Drogendealer Kingsley (Franz Drameh), der sich schon lange nach einem Ausweg sehnt. Als er einen Schauspieler im Ruhestand (Ken Stott) kennenlernt, beschließt er, sich ebenfalls an einer Schauspielkarriere zu versuchen.

Russel und Glen könnten unterschiedlicher nicht sein. Während Russel sich nach der großen Liebe sehnt, kommen für Glen Beziehungen nicht in Frage - eigentlich. Trotzdem treffen sich die beiden nach einer gemeinsamen Nacht schon am Nachmittag wieder. Auf anregende Gespräche folgen Sex und eine weitere Nacht. Doch die Hoffnungen, die große Liebe gefunden zu haben, die bei Russell aufkommen, werden schon bald in Frage gestellt: Glen kündigt an, er werde schon am nächsten Tag nach Amerika ziehen, um dort ein Kunststudium zu beginnen - vielleicht für immer. Doch noch liegt die Nacht zum Sonntag vor den beiden jungen Männern, eine Nacht, die in ihrem Leben alles verändern wird.

Scharfschütze Mike (Armie Hammer) und sein Partner sollen eine Zielperson in der arabischen Wüste ausschalten, doch der Auftrag schlägt fehl und der Weg zur rettenden Landungszone führt direkt durch ein gewaltiges Minenfeld Schon nach wenigen Schritten stirbt Mikes Partner und auch er selbst tritt auf eine Mine und kann sich fortan nicht von der Stelle bewegen ohne die Sprengfalle auszulösen. So bleibt ihm nichts anderes übrig, als auszuharren und auf Rettung zu warten, während er sich mit wilden Tieren, Dehyrdierung und sogar einem ausgewachsenen Sandsturm herumschlagen muss...

My Happy Ending

— My Happy Ending

Julia Roth (Andie MacDowell), ein etwas in Vergessenheit geratener Hollywood-Star, erfährt an dem Tag, an dem das West-End-Stück, das ihr Comeback sein sollte, abgesagt wird, dass sie Krebs hat. Da sie das Ausmaß dieser Entdeckung nicht ganz begreift, beschließt sie, sich in eine Chemo-Klinik in Kent zu begeben, um sich dort im Verborgenen und unter vier Augen behandeln zu lassen, bevor sie mit eingezogenem Schwanz in die USA zurückkehrt. Zu ihrem Entsetzen muss sie feststellen, dass sie, in einer allgemeinen Abteilung mit drei sehr unterschiedlichen Frauen festsitzt, die sich ihrer üblichen Behandlung unterziehen. Sie ruft ihre Managerin Nancy an, damit sie kommt und die Sache in Ordnung bringt, was sie auch prompt tut. Doch als die Gruppe sie in einige der Realitäten einweiht, die sie zu erwarten hat, wird ihr klar, dass diese Fremden die einzigen sind, die ihr wirklich helfen können, mit der schwierigsten Rolle umzugehen, die sie je gespielt hat - mit sich selbst.

Auf der Suche nach Spuren außerirdischen Lebens auf dem Mars befindet sich eine bunt zusammengewürfelte Crew in ihrer Basisstation und wartet auf das Versorgungsschiff Aurora, das sie wieder zur Erde zurückbringen soll. Soweit war die Mission nicht von Erfolg gekrönt, der Nachweis von Leben auf dem Mars negativ. Ausgerechnet kurz vor Ende des Forschungsauftrags macht eines der Crew-Mitglieder bei einem Alleingang in einem unterirdischen Höhlensystem eine folgenreiche Entdeckung: Er findet versteinerte Bakterien. Wie sich jedoch nach seiner Rückkehr herausstellt, sind die Mikroorganismen alles andere als tot. Eine Infektion breitet sich aus mit fatalen und letalen Folgen für die Crew. Verzweifelt versuchen die Überlebenden auszuharren, bis die Aurora eintrifft. Wenn es dann nicht schon zu spät ist…

Bei einer fröhlichen Geburtstagsfeier im neuen Eigenheim tauschen zwei befreundete Paare zunächst die üblichen Freundlichkeiten aus – doch schnell wird klar, dass die beiden Männer sich ständig nur provozieren und die Frauen nicht viel füreinander übrig haben. Bevor sich die Vier jedoch gegenseitig an die Gurgel gehen können, klopft es an der Tür – und der Abend nimmt eine unerwartete, sehr blutige Wendung!

Die Geschichte von Knightfall entführt in das Jahr 1306, als die Welt noch ein Schauplatz martialischer Schlachten und tapferer Krieger war, die diese bestritten. In dieser Zeit ereignet es sich auch, dass der Kreuzritter Landry einen Auftrag von absoluter Wichtigkeit erhält: Er soll gemeinsam mit seiner Gefolgschaft den Heiligen Gral finden, der angeblich in Frankreich aufgetaucht ist. Die Tempelritter unternehmen einen letzten Versuch, um das mächtige wie sagenumwobene Artefakt in die Hände zu bekommen. Kaum hat sich Landry auf den Weg gemacht, werden er und seine Männer in Konflikte involviert, die ihr Überleben gefährden. Der Orden stellt die Geduld des französischen Königs auf die Probe, was Frankreich in eine Gefahrenzone verwandelt. Ist das der Anfang vom Ende?

Im Jahr 1605 hallen die religiösen-politischen Unruhen in England weiter nach. Der Edelmann Robert Catesby (Kit Harington) aus der Provinz hatte durch sein Festhalten an seinem Glauben sein Vermögen, sein Ansehen und dadurch auch seinen geistige Gesundheit verloren.

Die vier Teenager-Freude Mark, Pru, Slade und Danny spielen im Park. Auch Marks fünfjähriger Bruder Jesse ist dabei, geht den Älteren aber so auf die Nerven, dass sie ihn wegschicken. Jesse verschwindet daraufhin spurlos. Später behauptet ein für fünf Morde verurteilter Serienkiller, dass er auch Jesse auf dem Gewissen habe. Daraufhin geben Jesses Eltern jede Hoffnung auf, ihren kleinen Sohn jemals wieder zu sehen. Soweit die Vorgeschichte. Die eigentlich Handlung beginnt 20 Jahre später, als Danny, der inzwischen als Polizist arbeitet, von DNA-Spuren an einem Tatort erfährt, die von Jesse stammen. Jesse lebt also offenbar noch. Er ruft seine inzwischen erwachsenen Freunde Mark, Pru und Slade zusammen, um das Rätsel zu lösen und Jesse zu finden.

Die Tore der Welt

— World Without End

Der König treibt das Land in den Hundertjährigen Krieg gegen Frankreich, während im Ort Kingsbridge die wichtige Hauptbrücke über den Fluss einstürzt. Caris und Merthin versuchen ihre durch Fortschritt und neueste Lehren gekennzeichneten Ansichten in Medizin und Architektur gegen die konservativ eingestellte Kirche und die Zunft durchzusetzen.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat