Ulrike Beimpold

Die Tochter eines korrupten Bankiers will ihre Entführung inszenieren, um ihren Vater zu entlarven.

hals-ueber-kopf-plakat.jpg

Thomas Stipsits spielt einen Gitarristen und Sänger, der aus Geldnot zum Callboy wird.

Fans der bayerischen Kriminalkomödie dürfen sich erneut auf den skurril-derben Humor mit dieser ganz speziellen Note Eberhofer‘scher Bräsigkeit freuen.

Reinhold Bilgeri hat einen Film über jene legendäre Skiläuferin gedreht, die nach einer sensationellen Wende des Betrugs bezichtigt wurde - Erik(a) Schinegger.

Ich gehöre dir

— Ich gehöre dir

In Liebe vereint. Ein karges, steiniges Stück Ackerland ist der Grund, wieso Jakob und Martin Todfeinden sind. Die beiden alten Bauern, von denen jeder den Zipfel Land für sich beansprucht, befehden sich bis aufs Blut, worunter vor allem ihre Kinder zu leiden haben. Vreni und Sali lieben sich, können sich wegen des Streits der Väter jedoch nur heimlich sehen. Als die Beziehung auffliegt, kommt es zu einer Auseinandersetzung mit tragischen Folgen für beide Familien.

Meine Tochter, ihr Freund und ich

— Meine Tochter, ihr Freund und ich

Nachdem die fast 50-jährige Iris von ihrem Ehemann Günther betrogen wurde, zieht sie vorübergehend bei ihrer Tochter Sandra ein. Dass Sandra davon gar nicht begeistert ist, übersieht die Mutter geflissentlich. Als hätte die trauernde, verletzte Iris nicht schon genug Probleme, findet sie auch noch heraus, dass die Tochter ihren sehr viel älteren Freund, den Schriftsteller Hans heiraten will. Iris fällt aus allen Wolken. Während Sandra sauer auf ihrer Mutter ist, genießt Hans die Kochkünste seiner Schwiegermutter in spe. Denn Sandra versteht vom Kochen überhaupt nichts – und von seinen Büchern fast noch weniger. Überhaupt findet Hans immer mehr Gefallen an Iris, die im Gegenzug begeisterte und kritische Leserin seiner Romane ist. Tobias, Hans’ Sohn, wohnt ein Stockwerk tiefer. Wenn er nicht gerade alte Autos repariert, denkt er nur an Sandra, in die er heimlich verliebt ist.

Der Überfall

— Der Überfall

Um seinem Sohn ein Geburtstagsgeschenk kaufen und seiner geschiedenen Frau die Alimente zahlen zu können, will der arbeitslose 32-jährige Wiener Kfz-Mechaniker Andi einen Supermarkt ausrauben, doch als er vor der Kassiererin steht, überkommt ihn Panik und er flieht in die Schneiderei gegenüber. Dort verbarrikadiert er sich mit dem Inhaber und einem zufällig anwesenden Kunden. Der Überfall entwickelt sich zum Albtraum für ihn ...

Fröhlich Geschieden

— Fröhlich Geschieden

Anwalt Fröhlich hat sich auf Scheidungsfälle spezialisiert und es dabei zum Star auf diesem Fachgebiet gebracht. So nebenbei hat er auch gleich seine eigene Ehe geschieden. Tochter und ehemalige Frau sind aber aus seinem Leben nicht wegzudenken, genauso wenig wie sein heiratswütiger Vater.

„Zurück zur Natur!“ so lautet die bekannte Redewendung von Jean-Jacques Rousseau. Mit dieser Aufforderung sieht sich auch eine namenlose Frau in Die Wand förmlich konfrontiert, als selbige sie eines Tages mysteriöserweise von ihrer Umwelt abschottet. Dabei hatte alles nach einem erholsamen Wochenende mit ihrer Cousine und deren Ehemann ausgesehen. Als das Ehepaar aber nach einem allein unternommenen Ausflug nicht zurückkehrt und die Frau die Wand entdeckt, muss sie lernen, sich mit den neuen Gegebenheiten zu arrangieren und die Zivilisation durch die neue Waldeinsamkeit zu ersetzen.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat