Ralph reichts

Wreck-It Ralph

2012

KomödieAnimation

Ralph, der die Rolle des Bösewichts in einem 8-Bit-Videospiel inne hat, muss immer alles kaputt machen, hat die Nase voll und möchte zeigen, dass auch er das Zeug zum Helden hat.

Min.101

Start06.12.2012

ab6+

Da gibt es die ekligen Streber, die immer alle Lorbeeren ernten und die, die auf die Rolle des ewigen Bösewichts festgelegt sind und das, obwohl sie eigentlich ein großes Herz haben. Zur zweiten Kategorie gehört auch Ralph, der die Rolle des Bösewichts in einem 8-Bit-Videospiel namens "Fix-it Felix Jr." inne hat. Immer muss er alles kaputt machen und der fleißige Handwerker Felix, der Held des Videospiels, repariert alles im Nu und bekommt von allen Anerkennung.

Ralph hat die Nase voll und haut ab, um in einem anderen Spiel endlich einmal zu zeigen, dass auch er das Zeug zum Helden hat. Bei seinen turbulenten Abenteuern im hochmodernen Hightech-Game "Hero's Duty" und dem zuckersüßen Racing-Game "Sugar Rush" findet Ralph in der aufgeweckten und neugierigen Rennfahrerin Vanellope van Schweetz schon bald eine großartige Freundin. Das Leben scheint es endlich gut mit Ralph zu meinen, doch eine dunkle Bedrohung zieht durch die Arcadespiele und Ralph muss all seine 8-Bit-Power zusammennehmen, wenn er nicht will, dass es für ihn, Vanellope und all die anderen Player in den Spielen schon bald heißt: "Game Over"!


Wie skurril und brüllend komisch es zugeht, wenn 8-Bit auf 3D-Animationskunst trifft, zeigt Rich Moore - hierzulande bekannt geworden als einer der Regisseure der Kultserien "Die Simpsons" und "Futurama".
Das visuell aufregende und slapstickgeladene Animationsabenteuer für die ganze Familie erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft und eines Bösewichts wider Willen, der endlich die Chance bekommt, sein großes Herz unter Beweis zu stellen.

IMDb: 7.8

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Ralph reichts

1/7