schwarzenegger-zoom.jpg

© Yahoo Entertainment

Stars
12/23/2020

Schwarzenegger war über Chris Pratt als Schwiegersohn erstaunt

Arnie hätte zunächst nicht gedacht, dass seine Tochter einen Schauspieler heiraten würde.

Anlässlich des  30-jährigen "Kindergarten Cop"-Jubiläums fand sich die Original-Besetzung zu einem Chat zusammen. Bei dieser Zoom-Reunion am 21. Dezember sah es zunächst so aus, als würde die Hauptperson fehlen, doch dann schaltete sich auch noch  Arnold Schwarzenegger als Überraschungsgast zu.

Im Verlauf des Gesprächs kam die Rede auch auf seine Rolle als frischgebackener Großvater, da seine Enkeltochter Lyla im August zur Welt gekommen ist. Bei dieser Gelegenheit merkte Arnie an, er hätte niemals damit gerechnet, dass seine Tochter Katherine jemanden aus der Schauspieler-Branche heiraten würde. Der 73-Jährige berichtete, er habe seine Kinder quasi an Filmsets großgezogen. Als Katherine zur Welt kam, habe er gerade "Terminator 2" gedreht: "Ich bin immer davon ausgegangen, es habe ihr bereits genügt, mich zu den jeweiligen Sets zu begleiten und dabei zuzuschauen, wie ich Gebäude in die Luft jage oder Menschen erschieße."

Das scheint jedoch nicht der Fall gewesen zu sein, denn Katherine und Hollywood-Star Chris Pratt ("Guardians oft he Galaxy") sind seit Juni 2019 verheiratet.  Selbstverständlich ist Schwarzenegger über diese Ehe höchst erfreut und hat für Pratt nur lobende Worte: "Ich bin wirklich glücklich, denn er ist ein wunderbarer Ehemann für sie und zugleich ein großartiger Schwiegersohn, mit dem man sich wunderbar versteht."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.