Liebe braucht keine Ferien

© Verleih

Stream
12/14/2021

Seufz und Heul! Die 11 romantischsten Weihnachts-Liebesfilme

So zuckersüß, dass wir davon Karies bekommen und trotzdem kein schlechtes Gewissen haben: Weihnachts-Zeit ist Kitsch-Zeit!

von Manuel Simbürger

Weihnachten, das Fest der Liebe – da ist es beinahe Gesetz, es sich mit seinen Lebensmenschen auf der Couch gemütlich zu machen, sich aneinander zu kuscheln und sich gemeinsam dem kitschigsten Weihnachtsfilm hinzugeben, der Christbaum im Hintergrund. Diese Momente werden dich davon überzeugen, dass das Paradies tatsächlich existiert.

Die 11 romantischsten Liebesfilme zu Weihnachten:

Tatsächlich ... Liebe (2003)

Klar, dass einer der absolut beliebtesten Weihnachtsfilme aller Zeiten – und noch dazu einer der besten Liebesfilme ever! – in unserer Liste nicht fehlen darf.

Wenn sich der britische Premierminister Hugh Grant in seine Angestellte verliebt und plötzlich nur noch Sternchen sieht, wenn der von der Liebe enttäuschte Schriftsteller Colin Firth wieder sein Glück findet oder Keira Knightley das allerschönste Liebesgeständnis seit Erfindung des Zwischenmenschlichen gemacht wird, dann geht's gar nicht anders und uns geht einfach das Herz auf.

Natürlich sorgt auch die musikalische Untermalung mit allerhand X-Mas-Klassikern für die richtige Stimmung.

"Tatsächlich ... Liebe" ist auf Amazon Prime zu sehen. 

Hier geht's direkt zum Film!

Liebe braucht keine Ferien (2006)

Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, aber weder Amanda (Cameron Diaz) in Los Angeles noch Iris (Kate Winslet) in London freuen sich darauf. Beide hatten in letzter Zeit alles andere als Glück in der Liebe. Um der gepeinigten Seele Urlaub zu gönnen, tauschen beide ihre Wohnungen, um fern vom gewohnten Umfeld ruhige und vor allem männerfreie Feiertage zu verbringen. Doch Jack Black und Jude Law machen den beiden Frauen einen romantischen Strich durch die Rechnung.

Überraschend kitschreifer, dafür umso gefühlvollerer Klassiker, der auch dank romantischer Winter-Kulissen für einen verkuschelten Filmabend sorgt.

"Liebe braucht keine Ferien" ist auf Amazon Prime zu sehen.

Hier geht's direkt zum Film!

Ein Weihnachtswunder – 24 Türchen zur Liebe (2015)

Kate ist der geborene Weihnachtsmuffel, aber dabei viel sexier als der Grinch. Die Karrierefrau bekommt den Auftrag, über die Feiertage ins ländlich-idyllische Vermont zu reisen, um dort den Wert einer Pension schätzen zu lassen. Das Besondere: In dieser Pension soll es spuken! Was bald klar wird: Zumindest der Geist der Liebe geht dort sicher um, als Kate Hottie Daniel kennenlernt, der sie aber prompt hinauswerfen will. Als sich herausstellt, wer (oder was) Daniel wirklich ist, muss Kate erstmal schlucken ...

Ein charmantes Konglomerat aus Mystery, Romantik, Humor und Weihnachtsstimmung. 

"Ein Weihnachtswunder – 24 Türchen zur Liebe" ist auf Amazon Prime zu sehen. 

Hier geht's direkt zum Film!

Während du schliefst (1995)

Ein weiterer Klassiker, der noch dazu Sandra Bullock endgültig für immer und ewig einen Platz in unseren Herzen sicherte: Als U-Bahn-Kartenverkäuferin Lucy rettet sie just zu Weihnachten dem Anwalt Peter (Peter Gallagher) das Leben, als dieser von Räubern auf die U-Bahn-Gleise gestoßen wird.

Der Zufall: Auf besagten Anwalt hat Lucy schon lange ein Auge (oder eher: zwei!) geworfen. Da kommt es ihr nicht Unrecht, dass sie von Peters Familie nach der Rettung für dessen Verlobte gehalten wird. Dieser kann sich eh nicht wehren, liegt er doch im Koma ... 

Angenehm unaufgeregt erzählt, aber umso warmherziger, sentimentaler, witziger und auch tiefgründiger. Auch leise Töne können eben laut sein.

"Während du schliefst" ist auf Disney+ zu sehen. 

Hier geht's direkt zum Film!

A Castle for Christmas (2021)

Auf einer Reise nach Schottland will Sophie Brown (Brooke Shields), eine erfolgreiche amerikanische Schriftstellerin, ihr eigenes kleines Schloss erstehen. Doch Herzog Myles Dunbar (Cary Elwes), der unfreundliche Besitzer, will auf keinen Fall an eine Ausländerin verkaufen. Auf der Suche nach einem Kompromiss geraten die beiden ständig aneinander – doch sie bekommen am Ende möglicherweise mehr, als sie erwartet hätten.

Wie es ausgeht, ist klar, aber hier ist der Weg das Ziel. Und der ist seelenstreichelnd, trifft den richtigen (Kitsch-)Ton und hinterlässt ein wohlig-warmes Gefühl. Perfekt für Weihnachten!

"A Castle for Christmas" ist auf Netflix zu sehen. 

Hier geht's direkt zum Film!

Last Christmas (2019)

Eine epische Liebesgeschichte, untermalt von George-Michael-Songs, inklusive dem titelgebenden ultimativen Weihnachts-Klassiker, in Szene gesetzt von Emma Thompson? "Last Christmas" mit "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke macht's möglich und schafft obendrein eine ausgewogene Balance zwischen Tragik, Hoffnung und Romantik, die jede noch so große Hürde im Leben niederreißt.

Es geht um die unglückliche Kate, die als Elfe in einem Shopping-Center arbeitet. Als sie Tom (Henry Golding) kennenlernt, ist alles plötzlich anders und in der ewigen Dunkelheit ihres Lebens machen sich vorsichtig wieder Farbexplosionen breit ... 

"Last Christmas" ist auf Amazon Prime zu sehen. 

Hier geht's direkt zum Film!

Single all the way (2021)

Mit der queeren Rom-Com ist Netflix heuer ein ganz großer Wurf gelungen, mit der es der Streamingdienst geschafft hat, farbenfrohe Facetten der Liebe in den Fokus zu stellen und eine dringend benötigte Räuberleiter zur Zufriedenheit zu bauen:

Da Peter (Michael Urie) unbedingt den Sprüchen seiner Familie über sein dauerhaftes Singledasein entgehen will, überzeugt er seinen besten Freund Nick (Philemon Chambers), sich an den Feiertagen als sein Lebensgefährte auszugeben. Doch der Plan geht nach hinten los, als seine Mutter (Kathy Najimy) für ihn ein Blind Date mit ihrem attraktiven Trainer James (Luke Macfarlane) organisiert. Und US-Heiligtum Jennifer Coolidge ist auch mit von der Partie ...

"Single all the way" ist auf Netflix zu sehen. 

Hier geht's direkt zum Film!

A Christmas Prince (2017)

Journalistin Amber reist aus New York ins fiktive osteuropäische Land Aldovia, weil dort die scheinbar ganz große Story wartet: Undercover soll sie von der bevorstehenden Krönung von Prinz Richard berichten, der nach dem Tod seines Vaters das Land regieren soll. Richard ist so etwas wie das fiktive Prince-Harry-Pendant und dank seines Playboy- und Party-Lebens bei der Klatschpresse heiß begehrt. Sollen wir es sagen? Auf Amber wartet mehr als die Coverstory ...

Royale Romantik vom Feinsten, die uns allen Hoffnung gibt, dass es den noblen Prinzen da draußen doch noch gibt. Oder, anders gesagt: Romantik á la Pilcher, aber für die Streaming-Generation – genauso wie Teil Zwei und Drei.

"A Christmas Prince" ist auf Netflix zu sehen. 

Hier geht's direkt zum Film!

Holidate (2020)

Der perfekte Feiertags-Film für alle Singles: Emma Roberts und Luke Bracey begeistern in dieser modern-witzigen und vorsichtig bissigen Rom-Com aus dem Hause Netflix als Singles, die es leid sind, an den Feiertagen am Kindertisch zu sitzen. 

Doch als sich die zwei Fremden bei einem besonders schlimmen Weihnachtsfest kennenlernen, beschließen sie, einander das ganze Jahr lang als Dates zur Verfügung zu stehen. Sagen wir es gemeinsam: Nicht umsonst ist Weihnachten das Fest der Liebe!

"Holidate" ist auf Netflix zu sehen. 

Hier geht's direkt zum Film!

Family Man – Eine himmlische Entscheidung (2000)

Wer zu Feiertagen gerne der genauso quälenden wie faszinierenden "Was wäre gewesen, wenn ich ..."-Frage nachgeht, der sollte sich diesen unterschätzten Weihnachtsfilm mit Nicholas Cage und Tea Leoni auf keinen Fall entgehen lassen:

Cage überzeugt als Jack Campbell, ein rücksichtsloser Börsenhai, dem Geld und Karriere wichtiger sind als Zwischenmenschliches. Zu Weihnachten bekommt er eine zweite Chance: Er findet sich plötzlich in einem fremdem Leben wieder, ist mit seiner Jugendliebe Kate (Leoni) verheiratet und führt ein idyllisches Familien-Leben, zwei Kinder und Hund inklusive.

Immer mehr gewöhnt sich Jack an seine neue, nun nicht mehr einsame Realität – doch dann scheint der Traum zu platzen ... Geht ans Herz, ohne kitschig zu sein.

"Family Man – Eine himmlische Entscheidung" ist auf Amazon Prime zu sehen. 

Hier geht's direkt zum Film!

The Knight Before Christmas (2019)

Der Plot passt auf ein Mini-Weihnachtsgeschenkspapier, aber entzückend und herrlich kitschig ist der Netflix-Streifen trotzdem: Ein mittelalterlicher Ritter erscheint wie durch Zauberhand in der Gegenwart und verliebt sich in eine Highschool-Lehrerin (Vanessa Hudgens), die von der Liebe jedoch sehr enttäuscht ist. Klar, dass sich das bald ändern wird ... Wie schön!

"The Knight before Christmas" ist auf Netflix zu sehen. 

Hier geht's direkt zum Film!

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.