Amber Rose Revah

Ein junger Agent erhält einen ausgebufften älteren Draufgänger als Kollege bei einer neuen Mission zugeteilt und muss sich mit ihm zusammenraufen, um einen hochbrisanten Fall zu lösen.

Son of God

— Son of God

Der junge Zimmermann Jesus scheint ein ganz normaler Mensch zu sein, doch seine übermenschlichen Taten lassen die Leute glauben, dass er der Messias ist. Er spricht mit den Bewohnern über Gott, heilt Kranke und erweckt Tote zum Leben. Dem jüdischen Rat ist er mit seinen Wohltaten ein Dorn im Auge, denn sie sehen sich in ihrer Machtposition bedroht. Diese Chance lässt sich Judas nicht entgehen und verrät dem Rat für ein paar Silberlinge, wo sich Jesus aufhält. Der Prophet wird eingesperrt und wegen Blasphemie zum Tode verurteilt. Die tagelange Folter, der er in Gefangenschaft standhalten musste, lassen Jesus am Kreuz sterben. Jesus wird daraufhin von seiner Mutter Maria in einer Höhle begraben. Nach einigen Tagen findet Maria das Grab ihres Sohnes leer auf, doch die Jünger möchten ihr keinen Glauben schenken. Erst als Jesus vielen anderen Bewohnern erscheint, ist ihnen klar, dass der Messias von den Toten auferstanden ist. .

Der Liebesfilm erzählt die Geschichte von Tala, einer in London lebenden Jordanierin mit palästinensischer Abstammung, die sich auf eine aufwendige Hochzeit vorbereitet. Eine Wendung der Ereignisse führt dazu, dass sie eine Affäre hat und sich anschließend in eine andere Frau, Leyla, eine britische Inderin, verliebt.

Schon allein die Tatsache, der Sohn von Saddam Hussein zu sein, ist für Uday eine Gefahr. Doch der Erstgeborene des irakischen Diktators ist auch sonst nicht gerade zimperlich, wenn es darum geht, sich Feinde zu machen. Ein Doppelgänger soll ihn in kritischen Momenten vertreten. Die Wahl fällt auf den Soldaten Latif , der jedoch nur zwangsweise mitspielt und immer tiefer in die rücksichtslosen Geschäftsgebaren Udays hineingerät. Als er versucht, dem Teufelskreis zu entkommen, hat das schwerwiegende Folgen.

Das gutsituierte Londoner Ehepaar Sarah (Shirley Henderson, „Harry Potter“) und Tom (Alan Tudyk, „Firefly“) lädt ihre engsten Freunde Richard (Rufus Sewell, „Old“) und Beth (Olivia Williams, „The Crown“) zu einer Dinnerparty ein. Diese ahnen nicht, dass es sich um ein Abschiedsessen handelt, denn die stilvolle Villa muss eilig verkauft werden, um den Bankrott der Familie zu verhindern. Voller Vorfreude auf Toms Kochkünste bringen sie auch ihre alte, gemeinsame Freundin Jessica (Indira Varma) mit. Nach einem scheinbar trivialen Streit nimmt sich die berühmte Autorin völlig unerwartet das Leben. Ein Riesenschlamassel, denn mit einer Leiche im Garten droht der Verkauf der Villa an den schwerreichen, deutschen Investor (Sylvester Groth) zu scheitern. Die einzige Lösung: Die Leiche muss weg! Was kann da schon schiefgehen?

Alexandria, 391 n. Christi. Nicht nur für ihre Schönheit, sondern auch ihre Intelligenz wird Hypatia bewundert, die Mathematik, Astronomie und Philosophie unterrichtet. Von zwei Männern, einem ehemaligen Sklaven und einem ehemaligen Schüler, wird sie geliebt, doch von anderen auch misstrauisch beobachtet. Für fundamentalistische Christen, die immer mehr Macht gewinnen, ist die Heidin eine Reizfigur. Für konservative Kräfte, die eine Frau mit Einfluss und Verstand nicht dulden, auch. Hypatias tragisches Ende ist damit vorgezeichnet.

Schon immer träumte James Reese, Assistent des amerikanischen Botschafters in Paris, von einer Karriere als Geheimagent. Unerwartet kommt der schmächtige Bürokrat tatsächlich zu einem Spezialeinsatz, als er CIA-Agent Wax bei dessen Auftrag an der Seine unterstützen soll. Doch die rücksichtslosen Ermittlungsmethoden von Wax gegen Drogengangster und Terroristen sind nicht nur unkonventionell, sondern für die meisten seiner Gegner tödlich. Und sie führen schließlich zu einer Spur, die Reese zu einer schweren Entscheidung zwingt.

In der Mini-Serie "Die Bibel" von Reality-Produzent Mark Burnett und Ehefrau Roma Downey steht die christliche Bibel und ihre wichtigsten Geschichten im Zentrum - von Genesis bis zur neutestamentlichen Offenbarung. In 10 Kapitel wird die Entstehungsgeschichte der Bibel erzählt. Darunter der Bau der Arche Noah oder die Geburt, den Tod und die Auferstehung Christi.

Bagdad, Sommer 1979: Saddam Hussein hat zu einer rauschenden Party für den Geburtstag seiner jüngsten Tochter Hala geladen. Unter den Gästen ist selbst der irakische Präsident Ahmad Hasan al-Bakr. Doch während draußen im Garten die kleinen Mädchen zwischen den eleganten Gästen herumtollen, verhandelt Saddam Hussein drinnen mit seinen Verbündeten das Schicksal des Landes. Sie machen dem Präsidenten ein Angebot, das er nicht ablehnen kann: Er muss aus gesundheitlichen Gründen zurückzutreten und Hussein zu seinem Nachfolger ernennen. Saddam lässt seine Gegenspieler ermorden und setzt Mitglieder seiner Familie in alle entscheidenden Positionen des Landes ein. Mit argwöhnischem Misstrauen und brutaler Gewalt können er und sein Clan sich die nächsten 25 Jahre an der Macht halten: Er führt sein Land in den Krieg gegen den Iran und in den 1. und 2. Golfkrieg, befiehlt Giftgasangriffe gegen die eigene Zivilbevölkerung und treibt ein bizarres Katz-und-Maus-Spiel mit der UNO und den USA – das ihn am Ende den Kopf kostet.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat