Ashley Walters

Marcus' Leben ist in drei Worten erzählt: Crack, Guns, Geld. Was ihn auf die schiefe Bahn brachte? Vielleicht der Tod seiner Mutter, vielleicht auch die Angst davor, als Rapper zu scheitern. Denn schon immer spürte Marcus dieses Kribbeln, wenn es um Musik ging. In der Realität allerdings kennt er nur den Beat der Straße. Mehr Drogen, mehr Geld, mehr Risiko - der Rhythmus seines Lebens droht immer mehr aus dem Takt zu geraten. Wären da nicht seine Texte, die er aufschreibt - er würde den Verstand verlieren. Als ihn nach Jahren ein tragischer Unfall beinahe das Leben kostet, beschließt er, dieser Hölle, die sein Leben war, den Rücken zu kehren. Er wird der Künstler, der er schon immer sein wollte.

Die Straßen im Londoner East End sind ein hartes Pflaster: Mit brutaler Gewalt regiert die örtliche Drogen-Mafia den Problembezirk und scheut auch nicht davor zurück, Jugendliche aus dem Weg zu räumen. Dieses Schicksal droht nun dem vierzehnjährigen Montana, der mehr weiß als er sollte. Drogen-Baron Lazarus beauftragt seine Handlanger, den Jugendlichen zu ermorden. Montana erhält jedoch unerwartet Unterstützung von Dimitrije, einem früheren serbischen Auftragskiller, der noch eine offene Rechnung mit dem Untergrund-Boss zu begleichen hat. Er nimmt den jungen Montana unter seine Fittiche und bildet ihn in der Kunst des Kampfes aus. Außerdem lehrt Dimitrije seinem Schützling die Bedeutung von Freundschaft, Ehre und Respekt. Gemeinsam schließt das Duo einen Pakt und begibt sich auf die tödliche Mission, Lazarus in seine Schranken zu weisen

In einem New Yorker Problemviertel tauchen immer wieder paarweise Leichen auf. Diese werden nach dem immer gleichen Muster präsentiert: die eine durch Strom getötet und mit WΔZ gebrandmarkt, die andere, immer eine dem Toten nahe stehende Person, gefoltert. Der Macho-Veteran Eddie Argo und seine neue Partnerin Helen nehmen die Spur des Falles auf. Die rätselhafte WΔZ-Gleichung kann entschlüsselt werden, als sie der Laborassistentin Jean auf die Spur kommen. Es handelt sich um einen Liebestest. Die Opfer stehen vor einer unmenschlichen Wahl, ihren Liebsten zu töten oder selbst zu sterben.

Kyle (Jeremy Sumpter) ist zu weit gegangen: Unter Alkoholeinfluss hat er einen schweren Autounfall verursacht und muss nun mit den Konsequenzen leben. Sein Vater, ein erfolgreicher, vermögender Unternehmer, will Kyle auf den richtigen Weg bringen und steckt ihn darum in eine Bootcamp-Schule – immerhin entgeht der junge Mann so dem Gefängnis. Auf einer Insel, in der Nähe von Schottland, bekommt Kyle eine zweite Chance und trifft dort auf andere Jugendliche, die ebenfalls einen Neuanfang wagen wollen. Hartes Training und die wilde Natur zwingen Kyle und Co. Verantwortung zu übernehmen. Als eine Gruppe von Söldnern, unter der Führung von dem ehemaligen Soldaten Speck (Ed Westwick), die Schule stürmt und zahlreiche Lehrer und Wachposten tötet, wird aus dem Bootcamp eine Festung. Zahlreiche Schüler werden als Geiseln genommen und sollen Lösegeld in Millionenhöhe bringen. Kyle gelingt die Flucht – allerdings nicht unbemerkt. Ob er dem Tod entfliehen kann?

Mickey Mannock and Ray Collishaw sind Cousins und berühmt-berüchtigte Gangster in London. Sie stehen ganz oben in der mafiösen Hackordnung – doch ihre Welt gerät aus den Fugen, als eine Kokain-Lieferung in stürmischer See verloren geht. Während Mickey und Ray versuchen, der Polizei immer mindestens einen Schritt voraus zu sein, bietet sich ihnen die Chance, durch einen genialen Diamantenraub ihre Probleme aus dem Weg zu räumen und danach ein für alle mal ein seriöses Leben zu führen.

Der junge Alex wird vom britischen Geheimdienst MI6 dazu auserkoren, seinen ermordeten Onkel zu ersetzen und die Welt vor einem russischen Bösewicht zu retten.

Das Leben, eine Rallye. Speed Race ist der neue aufsteigende Superstar unter den Rennfahrern. Pops und Mom Racer strahlen vor Stolz, während Speed glücklich und zufrieden mit Freundin Trixie die jüngsten Erfolge feiert. Als eines Tages der cholerische Firmenchef der Royalton Company vor der Haustür steht und den Rennfahrer mit imposanten Versprechen abwerben möchte, schlägt dieser das Angebot aus – und macht sich somit zum ärgsten Feind von Royalton und dessen skrupellosen Handlangern, die die Rennen für saftige Profite manipulieren. Gemeinsam mit dem undurchsichtigen Ex-Rivalen Racer X versucht die Racer-Familie deshalb, den schmierigen Unternehmern den Garaus zu machen – bei jener Querfeldein-Rallye, die einst Speeds Bruder das Leben kostete.

Die Ermittlerin Helen Weeks (MyAnna Buring) befindet sich auf dem besten Wege zur Mutterschaft. Gewitzt, aber auch zerbrechlich kämpft sie zusammen mit ihrem Kollegen Detective Inspector Paul Hopwood (Ben Batt) gegen das Verbrechen in und um Manchester und für eine bessere Welt für ihr zukünftiges Kind. Dabei muss Weeks sich jedoch auch mit Geheimnissen ihrer Kindheit und plötzlichen tragischen Ereignissen auseinandersetzen, die sie in ihrer Arbeit bei der Polizei beeinflussen. Und sie muss sich die Frage stellen, ob man jemanden, den man liebt, auch wirklich jemals vollkommen kennen kann.

Eine Gruppe von Drogenhändlern erlebt eine Menge Abenteuer in ihrem gefährlichen Viertel in Nord-London. Gemeinsam haben sie ein Geschäft gestartet, das jedoch von der Konkurrenz nicht verschont wird.